Austauschpickup

von Joerg4805, 18.12.05.

  1. Joerg4805

    Joerg4805 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #1
    Hallo,

    ich besitze eine Les Paul Std. von Epiphone und interessiere mich für Austauschpickups.

    Meint ihr, es würde größere Verbesserungen im Sound machen?

    Wenn ja, was empfehlt ihr mir ?

    Gruß, Jörg
     
  2. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 18.12.05   #2
    Anders wird der Sound sehr wahrscheinlich... ob er auch besser wird, hängt hauptsächlich von deinem persönlichen Geschmack ab.

    Die Frage ist auch, was möchtest du genau erreichen !?
     
  3. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 18.12.05   #3
    und was auch noch gut wäre dein jetziges equipment ...
    nicht das wir dir was schlechteres empfehlen als das was du hast ...
     
  4. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 18.12.05   #4
    Ich denke wir können davon ausgehen, dass er noch die werksseitig eingebauten Epi- Pickups drinhat... :confused:
     
  5. Joerg4805

    Joerg4805 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #5
    stimmt :)

    Wie findet ihr den beispielsweise Seymour Duncans verglichen mit den Eingebauten, habe gehört die wären vom Klang (subjektiv natürlich) viel besser.
     
  6. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 18.12.05   #6
    Ja klar. Für den einen sind sie subjektiv besser.
    Wieder ein anderer wird dir zu EMGs raten und wieder ein anderer ist vielleicht ein absoluter DiMarzio Fan.
    Und dann gibts da natürlich noch Häussel, Rio Grande, Lace und so andere "Exoten", oder natürlich auch - wenn du deine Gitarre in eine Geldanlage umwandeln willst :D - Original Gibson.
    Es kommt immer darauf an, welchen Sound du letztendlich mit den neuen Pickups erreichen willst bzw. was dich an den jetzigen denn stört...
     
  7. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 18.12.05   #7
    Lies Guitar-Letter II!

    Ulf
     
  8. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 19.12.05   #8
    Ich seh schon du willst die Austausch-Pickup-Industrie ruinieren... :cool:
     
  9. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 19.12.05   #9
    Solange sie die Gitarristen mit Legenden und Märchen statt Fakten abspeist, JA!

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping