Avalon VT-737 SP ...VS... Universal Audio 6176

von WIDOW123, 07.07.08.

  1. WIDOW123

    WIDOW123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #1
    vll, gabs diese frage schon öfter aber ich stell sie einfach nochmal

    tue jetzt schon seit monaten rum wegen einem high end preamp

    als mikro benutze ich ein AT4050 und ein T Bone sc2000 (2. micro )

    ich weiß halt nicht ich hör immer wieder vom avalon er sei zu clean und vom ua er sei sehr "rotzig"...

    habe zwar beide schon einmal gehört konnte mir aber trozdem noch nicht wirklich eine meinung bilden... war einfach zu kurz..

    also zum musiksteal:

    ich mache hiphop, house, electro... und mein mastering geht so in die richtung neptunes, timberland... HEIßt NICHT DAS ICH SO GUT BIN nur das ist mein maßsstab... hab aber immer noch meinen eigenen klang

    nur damit ihr mal wisst wie ich meine musik so mache...

    soo jetzt weiß ich halt nicht ob ich einen cleanen oder einen rotzigen preamp kaufen soll... für rock/metal wäre es ganz klar UA is ja eher ein rotziger sound aber für HIPHOP/SOUL/RNB?? ich hab keine ahnung

    vll. könnt ihr mir ja mal sagen was für mich die bessere wahl wäre...
     
  2. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 07.07.08   #2
    für hiphop und rap wird der hier gerne empfohlen: http://www.musik-service.de/universal-audio-solo-610-prx395753058de.aspx

    aber in der preisklasse sind bedürfnisse und das equipment viel zu inidivduell, da hilft nur ausprobieren. jedes mic und jeder preamp funktionieren mit jedem sänger unterschiedlich gut. es gibt geräte die den klang färben oder neutral arbeiten, die frage ist was du willst. der ua ist einer der ersten sorte, der avalon klingt warm, färbt aber nicht unbedingt stark.
    wenn du so einen dicken preamp hast würde ich mir aber auch ein mindestens genauso gutes mic holen, das at ist zwar nett, aber das mic hat mehr einfluss auf das resultat als der amp.


    musik-klau ist übrigens gemein.
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 08.07.08   #3
    Ich habe ja schon alles im HR-Forum geschrieben. Deshalb nur ein Hallo und auf ein Neues!

    6176 rules!
     
Die Seite wird geladen...

mapping