AVT 50 - Lead Mosfet

von the brew, 07.07.06.

  1. the brew

    the brew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.06   #1
    hey leute,
    was haltet ihr vom AVT50 Topteil von Marshall oder vom Marshall Lead Mosfet. Testberichte? Erfahrungen?
    wär euch dankbar.
    philipp
     
  2. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 07.07.06   #2
    also zunächst mal unterscheiden die sich schonmal darin, dass der avt ne vorstufenröhre hat, der mosfet nich. dann hat das mosfet lead meines wissens 100 watt der avt50 (klar) 50.
    zwei kanäle haben beide. finde dass das mosfet top nich so toll klingt, weder clean noch verzerrt, ist insgesamt etwas drucklos. übermässige gain-orgien sollte man auch nicht erwarten. hab mal gehört dass sound mäßig der 800 vorbild sein soll ;-)
    der avt 50 klingt für meine ohren bzw geschmack schon besser, aber irgendwie halt auch n bischen nach säge. und bei dem neupreis von 499 (combo) würde ich etwas klanglich besseres finden (also für meinen geschmack) da gibts schon den valveking 212 für...und trotz der diskussionen bin ich überzeugt dass der besser klingt.
     
  3. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 07.07.06   #3
    doppelpost
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.07.06   #4
    Ich hab den Mosfet Lead.

    Ist ganz nett. Die interne Zerre ist ganz ok für so rock und 80s-oldschool-sachen, das übergainmonster isses nich grad, bissl mehr als n 800er ;) Hat aber eine unglaubliche Lautstärke und kackt (im gegensatz zu den meisten anderen Transistorendstufen) auch nicht ab wenns laut wird.
    Der cleankanal ist madig weil er halt zu neutral ist, klingt aber in Verbindung mit Zerrpedalen sogar ganz geil.

    Was mir an den AVTs (kenn ich nur das dicke topteil und 2 combos) viel besser gefällt ist die höhere Flexibilität und die sind metaltauglicher auch wenn die net so die ultraverzerrung haben, sie sägen halt a weng. Für beide gilt aber: Zimmerlautstärke klingt kacke, der AVT is da total kratzig und mumpfig bei palmmutes, der mosfet nur mumpfig :D

    Also, klingt besser als der MG100, auf jeden Fall, zumindest verzerrt, der cleane vom MG100 klingt besser.
     
  5. the brew

    the brew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.06   #5
    is klar das der avt mehr kostet, hat ja auch hybridtechnologie. aber der mosfet soll auch nich schlecht sein hab ich gelesen. bei ebay is gerade ein avt50 topteil zum sofort kaufen für 260 euros drinne.....
     
  6. the brew

    the brew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.06   #6
    hey jogi, was hashc für des mosfet top gezahlt?
     
  7. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 08.07.06   #7
    Also sorry wenn ich das hier jetzt so sagen muss, aber das Mosfet Top ist echt ranzig!

    Das kann mal gar nix...

    Clean ist der vollkommen neutral, Charakter hat er null.
    Denn Zerrkanal darf man eigentlich gar nicht Zerrkanal nennen.
    Vom Zerrgrad reicht es meiner Meinung nach grad bis angecruncht aber selbst dazu fehtl substanz.


    Rundum ein echt substanzloser oder unspektakulärer Amp.
    Noch nie ein so 'schwaches' Top gehört.
     
  8. the brew

    the brew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.06   #8
    was is mit dem valvestate is der auch so scheiße?
     
  9. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 08.07.06   #9
    ne, der valvestate ist meiner Meinung nach gegen den Lead schrott da richtig fett.
    Der klingt wesentlich besser. Clean ein Ticken besser aber in der Zerre um Welten!


    Meine Meinung!
     
  10. the brew

    the brew Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.06   #10
    ok danke
     
  11. puppet456

    puppet456 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.06   #11
    Ich wäre auch am AVT50 Topteil oder halt ner AVT Combo interessiert.

    Sind die ihr Geld wirklich wert oder sollte ich da doch eher n bisschen mehr ausgeben und mir ne DSL401 Combo leisten wo ich später immer noch Boxen dran anschließen kann?

    Er sollte schon ordentliche Lead Sounds liefern, denn für den richtig verzerrten Bereich hab ich noch meine Tretmine (Black 13).

    Ich will schon nen ordentlichen Amp mit dem ich auch locker 2-3 Jahre zufrieden bin.
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 09.07.06   #12

    Is halt kein Metalamp. Aber scheiße ist der allemal nicht. Wie gesagt klingt der clean eben recht madig, aber die Zerre ist dafür wofür se gedacht ist echt ok. Was besonderes oder ultraspektakuläres ist er allerdings nicht, das stimmt :D


    puppet:

    Also, imho klingen die AVTs besser als die DSLs, auch wenn se grad die Hälfte koste, is halt Geschmackssache . . .
     
Die Seite wird geladen...

mapping