AVT oder JCM ?

  • Ersteller gunnarli
  • Erstellt am

G
gunnarli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.07
Registriert
06.12.03
Beiträge
198
Kekse
0
Ort
aschaffenburg
Wollte euch ma fragen, welche marshall-amp-reihe ihr besser fndet, was du vort-und nachteil sind?
welchen würdet ihr mir vorschlagen ?
 
Eigenschaft
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.523
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
gunnarlia schrieb:
Wollte euch ma fragen, welche marshall-amp-reihe ihr besser fndet, was du vort-und nachteil sind?
welchen würdet ihr mir vorschlagen ?

AVT- Hybrid

JCM - Vollroehre (naja, bis auf die 900er Serie ;) )

Vorteil AVT:
guenstiger in der Anschaffung. Keine teuren Roehrenwechsel (eine ECC83 kostet nicht die Welt, und das kann man auch selber machen weil keine Anpassung vorgenommen werden muss).

Je nach Modell FX an Board (ich lasse jetzt mal offen ob das ein Vor- oder Nachteil ist).

Vorteil JCM:
teurer, dafuer halt Vollroehrensound. Dynamischers verhalten. Hoeherer Wiederverkaufswert. Fuer Gitarristen mit kleinerm Ego noetig da sie nicht damit zurechtkommen wuerden wenn andere Gitarristen ueber ihren Hybridamp laestern :D

Okay, das Letzte war nur ein Spass... mit einem wwahren Kern. Wenn dir ein AVT besser gefaellt gut, wenn dir ein JCM mehr gefaellt auch gut. Du musst deinen Amp finden, und nicht den Marshall, Engl, Laney, Mesa und hastdunicht gesehen, den Andere gut finden.
 
V
Voodoo Child
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.04
Registriert
09.11.03
Beiträge
144
Kekse
0
Grundsätzlich die JCM-Serie, da Vollröhre. Aber die umfasst soviele verschiedene Modelle, dass das auch die einzige allgemeingültige Aussage über die Baureihe ist.

Über welchen willst du genaueres wissen?

JCM 800 (2203, 2204, 2205, 2210)
JCM 900 (SL-X, bla blubb, hat mich nie interessiert :D)
JCM 2000 (DSL, TSL)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben