Bester Combo für 800 Euro ?

von gunnarli, 24.12.03.

  1. gunnarli

    gunnarli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.03   #1
    Hallo,
    ich wollte euch ma fragen was ihr mir empfehlen würdet. Will mir en neuen Amp kaufen, der für proberaum und gigs geeignet ist. Er soll rund 800 Euro kosten. Ich interessiere mich seit einiger zeit für den Marshall AVT 275. Ist das ne gute wahl? Schon jemand erfahrungen gemacht und/oder kann mir nen besseren empfehlen ?
    Spielrichtung is mehr so Metal,Numetal,alternative, aber auch Funk(!)

    Ist der marshall dafür geeignet oder eher nicht so ?
    Welche würdet ihr mir empfehlen für 800 € ?
     
  2. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 24.12.03   #2
    Wenn Du GANZ viel Glück hast kriegst Du für 800€ nen Hughes Kettner Tube 50 oder 100 Halfstack bei Ebay. Das Teil ist nen guter Vollröhren Allround Amp, bei dem die Gebrauchtpreise noch absolut im Rahmen liegen.
     
  3. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 24.12.03   #3
    Also so nen AVT würd ich mir für den Preis nicht holen.
    Bei eBay biste mit 800 sehr weit oben dabei.
    Da geht schon Vollröhrenmaßig bei Engl, Marshall und Laney
    einiges. Evtl mußte halt noch 1-200 € für ne Box draufpacken.
    Aber das macht auch nix... denn dann haste was fürs leben.
     
  4. filth

    filth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.03   #4
    ich verkaufe meinen Marshall jcm 2000 dsl50, ist ne vollröhre und vollkommend in ordnung. schreib mich mal an wenn du interessiert sein solltest, denn ich hab ihn heute bei ebay reingesetzt, aber das kann man noch abbrechen...
     
  5. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 24.12.03   #5
    bei den verschiedenen richtungen würd ich dir auf jeden fall zum VOX AD 60 VT raten!! der hat erstens super viele effekte, verstärkersimulationen un so eingebaut (!) und is halt echt super flexibel
     
  6. gunnarli

    gunnarli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.03   #6
    sollte schon eher en combo sein.

    warum würdet ihr mir von ner avt abraten (neu/800€) ? bei dem könnte ich dann später auch noch ne cabinet anschließen wenn ich wollte.
    Und schlecht schein er doch auch nciht zu sein oder ?
     
  7. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 25.12.03   #7
    Also ich hab den AVT-50, weil ich keine 800 euros hatte und ich bin mit dem recht zufrieden, hat zwar nur ne röhrenvorstufe aber für den preis find ich den schon ok. von dem vox hab ich gehört das der im overdrive bereich nich so das wahre sein soll.
     
  8. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 25.12.03   #8
    Froschschenkel :twisted: Ne Spaß bei Seite. Würde bei ebay wegen nem Laney VH-100R schaun. Hab nur gutes drüber gehört. Hole mir das Ding sogar vielleicht....an die, die erfahrung mit haben, was ist besser ein Fireball oder der Laney ?
     
  9. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 25.12.03   #9
    ich idiot!
     
  10. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 25.12.03   #10
    Schön das hier wenigstens einer Ahnung hat :D
    Obwohl die Idee mit dem Valvetronix auch nicht zu
    verachten ist, aber muß man halt echt testen
    ob einem die Highgain Sachen geafallen.
    Bei Engl kann man z.b eigentlich nichts falsch machen.
     
  11. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 25.12.03   #11
    Teste doch mal den XXL von Peavey an. 3 Kanäle mit je 3 Soundmodis, guter Cleansound und Brachiale Zerre. Allerdings muss man für einen richtigen Crunch/Overdrive Sound auf externe Hilfsmittel zurückgreifen. Aber alles in allem ein klasse Amp.
     
  12. gunnarli

    gunnarli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #12
    Welcher ist denn eurer meinung nach der beste amp bis 800 euro ?
     
  13. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #13
    jo! schau doch mal, ob du irgendwo nen Engl Screamer oder Thunder für den Preis kriegst, wenn es ein Combo sein sollte... (kannst ja sicher nen 10% Rabatt rausschlagen...)

    ansonsten bleibt wohl nur der gang zu ebay.. schau dich da mal nach nem Halfstack um, --> also ne 4*12er und ein Top... JCM 800er gibts rel. billig..

    Mfg
    Meldir
     
  14. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 26.12.03   #14
    Das ist ne echt gute Frage.... ich fürchte gute Antworten kriegst Du keine. 30 Leute, 30 Meinungen.
    Selber antesten und eigene Meinung bilden....

    Asci
     
  15. filth

    filth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #15
    Mein JCM 2000 DSL 50 ;) uund kost nur 750 EUS ;))))
     
  16. gunnarli

    gunnarli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.03   #16
    50 watt sind mir bissel zu wenig
     
  17. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 27.12.03   #17
    n bissl zu wenig?? hast du schonmal 50 watt vollröhre gespielt?? mach das mal und sag dann nochmal, daß 50 watt ( vor allem vollröhre ) wenig ist!!!!
     
  18. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 27.12.03   #18
    50W Vollröhre blasen dich echt total weg.
    Der einzige Grund ist halt Headroom für Cleansounds.
    Aber selbst dazu... da müßtest du schon ultra laut spielen
    (je nachdem was du fürn Amp spielst jedoch).

    Also ich würde nen Engl Savage 60 empfehlen, wenns
    n Halfstack sein soll und die Richtung schon eher heavy ist
    und nen Flextone HD wenn du so n Top40 Typ bist.
    Für Rock is halt Marshall echt das geilste, aber entspricht
    dann nicht mehr unbedingt für so Sounds ala Linkin Park
    (aber wer will das schon).
     
  19. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 28.12.03   #19
    Das unterschreib ich gern. Leg ein paar Euro drauf fürn Engl Screamer Combo und du bekommst einen sehr vielseitigen und professionellen Amp, der clean, leicht übersteuertes clean, Crunch und Brett sehr gut rüberkommt. Alternative ist der Thunder. Weniger Klangkanäle, dafür preiswerter - dazu einen Arion Tubulator (35 EUR) und ein Boss Distortion DS-1 (50 EUR).
     
  20. gunnarli

    gunnarli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #20
    Leute, ioch hab en zur zeit nen Crate GX-40C (40watt) und der is sooo leise und beschissen noch dazu(auch wenn ihr irgendwo lest , dass er gut ist).
    Bei der Bandprobe , hab ich neben ihm gestanden und nix gehört! Stellt euch ich stand DANEBEN und hab NICHTS gehört. Nennt ihr das laut ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping