Backbow lässt sich nicht mehr richten

  • Ersteller The StompinKangaroo
  • Erstellt am
T

The StompinKangaroo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.21
Registriert
23.09.18
Beiträge
36
Kekse
0
Hallo,
ich habe eine etwas abgenudelte Akustik-Gitarre hier liegen die ich wieder flott machen möchte.
Beim Überprüfen der Halskrümmung ist mir aufgefallen, dass dieser extrem nach hinten gebogen ist.
Den Spannstab habe ich soweit es geht gelockert aber der Hals ist immernoch etwas krumm.
Unter Saitenspannung mag das ja wieder gerade werden aber da ich vorher ev. die Bünde abrichten wollte frage ich mich gerade wie man da am besten vorgeht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
GeiGit

GeiGit

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
12.12.13
Beiträge
4.697
Kekse
86.803
Ort
CGS-Schwabbach
Du kannst die Bünde (mit etwas Übung) trotzdem abrichten. Du musst dabei eben in Bogenbewegung mit deiner Feile oder deinem Schleifklotz mitgehen und die Bünde an die jeweiligen Nachbarn sauber angleichen und anschließend mit der Bundfeile wieder runden.
Ich mach das bei Bundabrichtungen mittlerwrile ähnlich, da ich den Spannstab nicht mehr entspanne, sondern gespannt lasse.
 
Bassturmator

Bassturmator

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
05.06.08
Beiträge
5.818
Kekse
31.717
Ort
Ruhrgebiet
Ich würde da erst mal Saiten aufziehen und abwarten wie der Hals sich unter Spannung entwickelt bei gelockertem Halsstab.
 
F

Flyboy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.04.21
Registriert
14.05.10
Beiträge
442
Kekse
2.549
Hallo,
ich gebe zu bedenken, dass der Hals wohl nicht ohne Grund so überspannt wurde. Vermutlich wollte jemand eine zu hohe Saitenlage damit ausgleichen. Wenn dann die Halskrümmung wieder stimmt, wären dann die Saiten zu hoch. Diese Baustelle käme noch vor dem Abrichten der Bünde.
Wenn der Hals nach hinten gebogen ist, ziehen die Saiten in einem sehr flachen Winkel und schaffen es nicht den Hals zu biegen. Entweder was am Steg ubterlegen, damit der Winkel erstmal steiler wird oder mit Gewichten bzw. einer Schraubzwinge (vorsichtig) Hilfestellung leisten ...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben