Bands ala Rhapsody of Fire

  • Ersteller warl0ck
  • Erstellt am
warl0ck
warl0ck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.08
Registriert
03.04.05
Beiträge
50
Kekse
0
Hallo,
ich hab mir dem letzt nochmal durch die Rhapsody- Alben gehört und bin einfach hin und weg :great: Aber mittlerweile hab ich die Songs etwas zuviel gehört, würde aber gern mehr von diesem Stil hören. Also ich weiß jetzt nicht genau wie man diese Richtung nennt aber hauptsache bombastisch, mit orchester, chören usw. Es muss jetzt nicht unbedingt Metal sein, es kann auch "klassisch" sein, hauptsache bombastisch. Kennt da einer was?

Wenn es das falsche Unterforum ist bitte verschieben.....
 
Eigenschaft
 
T
TheLostOne
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.09
Registriert
18.09.04
Beiträge
78
Kekse
0
The official HAGGARD website

Ist eine Band die Klassik mit Death Metal kombiniert. Ist vielleicht jetzt nicht so ganz bombastisch wie Rhapsody aber könnte dir vielleicht gefallen. Hör einfach mal die Samples auf der Seite an.
 
M
MasterZelgadis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.10
Registriert
19.02.06
Beiträge
150
Kekse
18
Ort
Dülmen
Die Richtung nennt man "Symphonic Metal"

Wiki gibt noch diese Bands her:

After Forever
Dimmu Borgir
Edenbridge
Epica
Haggard
Luca Turilli & Dreamquest
Metallica (In der "S&M"-Phase)
Nightwish
Rage
Rhapsody of Fire
Stratovarius
Therion
Within Temptation


Wobei....zumindest bei Metallica wär ich da etwas skeptisch, auch wenn ich die Alben nicht genau kenne
 
Kiview
Kiview
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.19
Registriert
06.04.04
Beiträge
1.900
Kekse
2.049
Ort
Gelsenkirchen
Metallica o_O
Beziehen sich wahrscheinlich auf das S&M Konzert.

Naja, die neue Manowar geht auch sehr in die Richtung.
Ansonsten noch Dawnrider (Nebenprojekt vom Majesty Sänger Tarek), eventuell auch Majesty ansich, wobei das mehr klassischer Metal ist.

Ansonsten wenns klassisch sein soll:
Wagner ;)

Und im Pagan/Viking Sektor gibts auch viel in der Richtung, z.B. Menhir oder Summoning.

Edit:
Ja Lucca Turilli ist natürlich noch perfekt, als Gitarrist von Rhapsody.
 
B
BlizZzZz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.09
Registriert
21.08.05
Beiträge
6
Kekse
0
Also ich schieb Rhapsody ja total in die Fantasy-Metal Schiene ;)

Auf jeden Fall mal in Dragonland reinhören, ähnlicher Stil, auch einfach episch und bombastisch ;)
Sonst Blind Guardian mit Nightfall in Middleearth und Imaginations from the other Site

Sonst noch Edguy, Advantasia, Sonata Arctica und Within Tempation

Die anderen der genannten Bands bei Wikipedia geh ich nich so mit, was diesen Stil angeht. Aber die eben von mir geschrieben, sind auch so mit meine Favoriten, wenns mich überkommt und ich episch, symphonisch und ausdrucksvolle Musik hören will ;)
 
Right in Two
Right in Two
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.07
Registriert
06.01.07
Beiträge
58
Kekse
0
Ort
NRW
Ich empfehle dir Blind Guardian
(besonders das Neue Album)

ausserdem
Stratovarius und Helloween ( bei Helloween eher die neuen Alben, mehr keys...)
 
warl0ck
warl0ck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.08
Registriert
03.04.05
Beiträge
50
Kekse
0
HI, also danke erstmal für die ganzen Antworten
Alsoo Haggard hab ich bisher noch nicht gekannt, die hören sich schon recht gut an, da werd ich mal weiter gucken.

After Forever
Dimmu Borgir
Edenbridge
Epica
Haggard
Luca Turilli & Dreamquest
Metallica (In der „S&M“-Phase)
Nightwish
Rage
Rhapsody of Fire
Stratovarius
Therion
Within Temptation
davon kenn ich schon das meiste, obwohl die nicht wirklcih alle darein passen find ich....
Aber das von Luca Turilli werde ich auf jedenfall mal in die engere Auswahl nehmen :>

Das Viking/Pagan Genre gibt da zwar auch sehr viel her (Turisas, Ensiferum Korpiklaani....) . aber da find ich keinen cleanen gesang (wenns das überhaupt gibt...).
Es kann auch so Filmmusik sein, also auch gar kein Gesang
 
Arvir
Arvir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Registriert
02.10.04
Beiträge
1.119
Kekse
3.573
Film Musik :
Howard Shore-Die Herr der Ringe Soundtracks

Alan Silvestri-Van Helsing ( nicht abschrecken lassen wenn man den Film nicht mag)
Alan Silvestri- Die Mumie 2
 
LordBoromir
LordBoromir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
27.12.05
Beiträge
108
Kekse
398
Ort
Oberfranken
Hör dir mal was von Dark Moor an ;)
 
H
Hel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.12
Registriert
14.10.03
Beiträge
366
Kekse
362
Orchester und Gesang pur und teilweise härter als so manche Metal Band:ELEND. Vor allem die aktuellen Sachen sind ein Gänsehaut-Garant.

An Power-Symphonic hätte ich noch KAMELOT anzubieten, gefällt mir persönlich nen Zacken besser als Rhapsody.

Aus dem Paganbereich gibts da FJOERGYN, die viel mit Orchester(samples) und Cleangesang arbeiten, auch sehr gut.

Bei HOLLENTHON ist die Symbiose aus beiden Musikwelten besonders gut gelungen, hier wird homogene, rockende Musik geboten (Anspieltipp "Y Draig Goch"). Dazu krass im Gegensatz steht WALTARI, die einen Bastard aus Deathmetal, Oper, klassischer Musik und teilweise Synthieklängen mit ihrem sperrigen und verückten Album "Yeah yeah die die!" geboren haben, unbedingt mal anhören!

edit: Außer Kamelot hat das alles aber net viel mit Rhapsody zu tun ;)
 
T
TGCD
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.10
Registriert
13.03.06
Beiträge
322
Kekse
118
Orchester und Gesang pur und teilweise härter als so manche Metal Band:ELEND. Vor allem die aktuellen Sachen sind ein Gänsehaut-Garant.

Sehr gewagter Tip. Ich mag Elend sehr gerne, aber das ist glaub ich nicht d€as, was der Threadersteller sucht.
Elend ist derart depressiv und todessehnsüchtig, ich glaube kaum, dass sich das mit fröhlichem Tralala ala Rhapsody verträgt ;)
 
Kiview
Kiview
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.19
Registriert
06.04.04
Beiträge
1.900
Kekse
2.049
Ort
Gelsenkirchen
Das Viking/Pagan Genre gibt da zwar auch sehr viel her (Turisas, Ensiferum Korpiklaani....) . aber da find ich keinen cleanen gesang (wenns das überhaupt gibt...).
Es kann auch so Filmmusik sein, also auch gar kein Gesang

Filmmusik kann ich nur den Conan Soundtrack empfehlen.
Wirklich grandios, mit das Beste was ich kenne.

Aber guck mal bei Menhir und Falkenbach rein, die haben recht viele Songs mit cleanem Gesang.

Edit:
Dragonland ist ja mal echt geil, klingt ja wie Dragonforce in nicht ganz so kitschig^^
Aber ist denke ich nicht das, was der Threadersteller sucht.
 
B
Bass Boss
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.09
Registriert
24.07.05
Beiträge
2.345
Kekse
1.709
Die Richtung nennt man "Symphonic Metal"

Wiki gibt noch diese Bands her:

After Forever
Dimmu Borgir
Edenbridge
Epica
Haggard
Luca Turilli & Dreamquest
Metallica (In der „S&M“-Phase)
Nightwish
Rage
Rhapsody of Fire
Stratovarius
Therion
Within Temptation


Wobei....zumindest bei Metallica wär ich da etwas skeptisch, auch wenn ich die Alben nicht genau kenne

"Symphonic Metal" bezieht sich wahrscheinlich daruaf das Keyboards eingesetz werden und es kleine klassische Anleihen gibt. Trotzdem sind die Bands die oben aufgeführt werden sehr sehr unterschiedlich. Metallica ist auch mir Orchester noch lange kein Symphnic Metal! Und Rhapsody, WT, Nightwish und Dimmu haben fast nix miteinander zu tun.
 
V
Verwirrt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.10
Registriert
09.12.04
Beiträge
52
Kekse
0
Iron Maiden die neuen Alben könnten dem Thread ersteller gefallen, Kamelot und Logar diary kann ich sonnst nur empfehlen [Earthdawn Fan x)]
 
warl0ck
warl0ck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.08
Registriert
03.04.05
Beiträge
50
Kekse
0
Iron Maiden hab ich schon vorher was reingehört...aber ist nicht ganz mein Fall. ABer Kamelot hab ich die Tage noch von einem Kumpel empfohlen bzw gezeigt bekommen, die sind richtig gut :>

Hör dir mal was von Dark Moor an
also ich kenn jetzt ein lied von denen (silver lake) und das ist ziemlich geil :D

Puh das wird ein größerer Einkauf werden :D , aber vielen dank für die bisherigen Antworten:great:
 
P
Phantom_Lord
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.09
Registriert
09.10.03
Beiträge
133
Kekse
94
von der RHAPSODY SCHIENE würde ich vielleicht noch

- Aina
- Demons&Wizards
- Manche Lieder von Iced Earth (Angels Holocaust oder so)
- Powerquest

mehr fällt mir grad nicht ein, vielleicht hilfts ja :great:

gruß, Phan
 
riddler
riddler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.19
Registriert
14.11.05
Beiträge
3.264
Kekse
6.122
Ort
BaWü
Angra könnte dir auch gefallen.
 
D
d135-1r43
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.19
Registriert
07.11.05
Beiträge
205
Kekse
144
Divinefire
Fairyland
Aina
Avantasia
 
A
A.R.N.I.E
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
16.09.04
Beiträge
242
Kekse
428
Ort
Leipzig
Ah mein Spezialgebiet

-Luca Turilli (King Of The Nordic Twilight & Prophet Of The Last Eclipse)
-Turisas (Battle Metal) gewagter Tipp
-Manowar (Sons Of Odin/Gods Of War)
-Freedom Call (Crystal Empire)
-Blind Guardian (A Night At The Opera & A Twist In The Myth)

und vielleicht noch:

-Dragonforce (Inhuman Rampage) gewagter Tipp
 
warl0ck
warl0ck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.08
Registriert
03.04.05
Beiträge
50
Kekse
0
Ah mein Spezialgebiet

-Luca Turilli (King Of The Nordic Twilight & Prophet Of The Last Eclipse)
-Turisas (Battle Metal) gewagter Tipp hab ich
-Manowar (Sons Of Odin/Gods Of War)
-Freedom Call (Crystal Empire) hab ich
-Blind Guardian (A Night At The Opera & A Twist In The Myth) hab ich

und vielleicht noch:

-Dragonforce (Inhuman Rampage) gewagter Tipp hab ich
Turisas kann ich nur empfehlen die sind sehr geil. Ansonsten kann man noch in Elvenking reinhören ( Anspieltipp Pagan Purity )

naja meine Favoriten sind Luca Turilli und was von Dark Moor. Nächste wochen gehts in den Laden...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben