Bass lackieren

rz259
rz259
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.20
Registriert
03.06.10
Beiträge
938
Kekse
1.253
Ort
Ingolstadt
Hallo,

ich habe vor, mir selbst eine oder evtl. auch mehrere Gitarren zu bauen, die ich auch lackieren möchte. Da dachte ich, dass es erstmal eine gute Idee wäre, an einem etwas älteren Stück zu üben;-)

Ich habe einen uralten Maya-Bass (Jazz-Bass-Kopie), der in Sunburst lackiert ist. Den würde ich gerne in schwarz-metallic lackieren - wenn es wirklich schief geht, ist nichts kaputt...

Jetzt habe ich aber einige Fragen hierzu:

1. Soll ich den Bass komplett abschleifen? Eigentlich würde es ja reichen, wenn ich den alten Lack nur anschleife, damit der neue Lack auch haftet - so kann ich mir auch die Grundierung sparen.

2. Welchen Lack nehme ich da am Besten? Ich denke mal, dass die bisherige Lackierung auf Nitrolack basiert.

3. Wo kaufe ich das Zeugs am besten? Eine Pistole habe ich nicht, daher wäre eine Sprühdose am besten. Eine Pistole würde ich mir erst zulegen, wenn ich sehe, dass ich das öfters brauche.

Wenn jemand von euch Tipps für mich hat und vielleicht sogar sowas schon mal selbst gemacht hat, wäre eine Erfahrungsbericht ganz toll.

Ciao,

Rudi
 
rz259
rz259
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.20
Registriert
03.06.10
Beiträge
938
Kekse
1.253
Ort
Ingolstadt
Hallo Dark Lord,

danke für den Link, das werde ich mir gleich mal reinziehen!


Danke,

Rudi
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben