bass übungscombo auch für git geeignet?

von JoePublic, 03.05.06.

  1. JoePublic

    JoePublic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 03.05.06   #1
    naja da ich überlege meinen horizont zu erweitern (uns ausserdem ne gitarre zu bauen ;))
    wollte ich mal fragen ob die regel dass bass verstärker an gitarren kaputt gehen für alle gilt oder nur bei fetten amps mit fetten boxen.
    mein amp ist ein coxx cb-15 mit ner 10" box.
    könnte da was kaputt gehen?
     
  2. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 03.05.06   #2
    Kaputt gehen kann immer was, auch wenn du einen Bass anschließt.
    Allgemein kann man aber Problemlos mit ner Gitarre über einen Bassamp spielen.
    Natürlich auch bei größeren Boxen, habe ich selbst schon mal gemacht.
    Viele Gitarristen bevorzugen ja sogar Bassboxen.
    Andersrum schaut's wieder anders aus, aber das ist ein anderes Thema.
     
  3. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 03.05.06   #3
    Jopp, ich spiel auch des öfteren E-Git per Effektpedal in ne kleine Basscombo. Ohne Probleme
     
  4. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 03.05.06   #4
    Achtuuung! Meine Vorredner haben schon Recht;) , aber du solltest auf KEINEN Fall zu laut aufdrehen, falls du ein Hochtonhorn hast. Du könntest es sonst zerschiessen. Generell solltest du, falls die Möglichkeit gegeben ist, es ganz ausschalten, da es nich so gut mit Gitarre klingt (deswegen haben ja Gitamps keine Hochtonhörner).


    MfG Alex
     
  5. JoePublic

    JoePublic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 03.05.06   #5
    DAS wundert mich allerdings.
    gits ham doch viel höhere frequenzen und das kleinste gängige sind da auch 10".
    lieget das nur daran dasss man mitm bass auch slappt und da diese tweeter braucht?
     
  6. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 03.05.06   #6
    Membranen für Bassboxen sind halt so ähnlich wie Gitarrenmembranen, allerdings können sie halt viel tiefer und druckvoller.
    Membranen für Giterre sind dagegen nur für die hohen Frequenzen ausgelegt und könne die tiefen Frequenzen nur schlecht verarbeiten und schlechtestenfalls machst du dir damit deine Box/Combo kaputt.
     
  7. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
  8. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 03.05.06   #8
    Jo. Für tiefe Frequenzen muss sich die Membran viel bewegen - für hohe dagegen weniger. Wenn sich die Membran zuviel bewegt kannse gegen ne Spule oder so kommen und dann ists kaputt. Logischerweise gehts ja andersrum (ausser Horn, siehe oben).
     
Die Seite wird geladen...

mapping