Bassamp + Box gesucht, bis 1200 Euro

von Distel, 22.03.07.

  1. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 22.03.07   #1
    Hi,

    ich stell hier mal stellvertretend für unsren Bassisten die Frage.
    Und zwar suchen wir einen neuen Bassamp, da sein alter Fender (glaub Troublemaker oder so heißt der) nicht mehr die Leistung bringt, wie wir uns das vorstellen.
    Er sucht entweder nach Topteil mit 4x10er Box oder evtl. auch nen Combo mit 15er Speaker und ne 2x10er zusätzlich dazu.
    Angespielt hat er bis jetzt den Gallien Krueger 700 RB II sowie 1001 RB II, die ihm auch beide gut gefallen haben. Trace Elliot, Ampeg etc. hat er bis jetzt noch nicht getestet.
    Als Box hätte er die Gallien Krueger 410 SBX ins Auge gefasst, taugt die was?

    Das ganze soll zusammen zwischen 1000-1200 Euro kosten und darf auch gebraucht sein, wenns in gutem Zustand ist. Wenn sichs wirklich lohnen sollte gingen auch noch ein paar Euro mehr. Aber wie gesagt erstmal lieber von 1200 Eiern ausgehen...

    Achso Musikrichtung ist Modern Hardrock/Grunge so im Stil von Seether, Silverchair, Staind, Deftones etc...

    Danke schonmal!
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 22.03.07   #2
    Ich würde es "umgekehrt" machen : Eine Combo mit 2x10" auf eine 15"Box.
    DIESE habe ich mal ausprobiert -> wunderbar :)
    Und saulaut.
     
  3. Distel

    Distel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 22.03.07   #3
    Ja gut ob nun Combo mit 2x10er auf 1x15er Box oder Combo mit 1x15er auf 2x10er Box ist ja eigentlich egal. Geht erstmal mehr um Empfehlungen welche Amps und Boxen denn da überhaupt empfehlenswert wären.
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 22.03.07   #4
    Und genau DAS ist eben nicht egal ........ Beschäftige dich erstmal mit der
    Problematik von tiefen Tönen - benutze die SuFu - die funktioniert hier in
    der Bass-Ecke ganz wunderbar ......
    und dann werden wir weitersehen.

    Markbass 151HF
    Markbass Little Mark II

    OKAY .... das ist jetzt im Budget etwas grenzwertig, aber ist echt gut
    und superleicht :rolleyes:
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 22.03.07   #5
    ok, das musst du mir jetzt auch erklären.
    wenn die combo quasi den selben amp beinhaltet ist es doch egal, ob jetzt schon der 15er mit drin ist oder die zwei 10er. weil ja so wie da steht das jeweils andere eh dazu kommt:confused:
     
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 22.03.07   #6
    Ich nahm direkten Bezug auf den Satz "1x15" AUF 2x10" " und ich würde eine 2x10 nicht auf den Boden stellen :o
     
  7. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 22.03.07   #7
    ok. es geht aber auch andersrum. quasi ein amp sandwich.
     
  8. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
    Erstellt: 22.03.07   #8
    Während meiner Zeit als Basser in einer Cover-Band (Hendrix bis RHCP) hatte ich ein Marshall-Stack: DBS7400 plus 2 Stück 4 x 10"-Boxen (Watt ohne Ende!!!). Da die meisten Clubs solch einen Schalldruck überhaupt nicht mehr erlauben, blieb meist eine der 4 x 10er zuhause.

    Inzwischen habe ich den Roland D-Bass 115 (gibt es auch als 210 - reine Geschmacksache) und frage mich ernsthaft wieso ich so blöd war und das Teil nicht schon früher gekauft habe. Wem der Druck des D-Bass alleine nicht ausreicht, der kann noch die aktive Zusatzbox dazukaufen, damit sind dann wieder massenhaft Clubverweise möglich.

    Gruß
    Armin

    PS: Das Vorgängermodell DB-900 (meines Wissens mit 4 10ern, prozessorgesteuert...) gibt es derzeit zum Rausschmeißpreis in Frankfurt - unbedingt antesten!
     
  9. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 22.03.07   #9
    Jop seh ich genauso. Ich wollt mir zwar bis vor kurzem auch die Zusatzbox zu meinem D-Bass 210 kaufen aber irgend wie naja wäre das mehr oder minder übertrieben. Spiele jetzt mit ca 40-50% der Leistung und das langt mal locker. Ok die 15" würd den Sound abrunden aber mal ehrlich ich find die 10er kommen so schön runter und das ohne "kantig" zu klingen (also harsch mein ich). Aber wer meint er braucht unbedingt ne 15" (sah ich ja bis vor ca 1 Monat genauso) bitte der soll zuschlagen ist in meinen Ohren das beste was ich je gehört habe (hab zwar net viel gehört aber immehrin).
     
  10. Distel

    Distel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 23.03.07   #10
    Danke schonmal für die Vorschläge. Gibts noch weitere Tipps?
     
  11. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 23.03.07   #11
    Ein Warwick Profet4 (wird nicht mehr gebaut, gibts aber sicher gebraucht um die 300€) mit ner W210 und ner W115. Das sollte fürs erste Reichen. Und für kleinere Sachen nur Top un 210 mitnehme.
     
  12. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  13. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 26.03.07   #13
    Jo und genau zum richtigen Preis. besagte Boxen dazu (oder eine W611) und die Mucke läuft...
     
  14. der dani

    der dani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 26.03.07   #14
    hey ho..
    ich hätt ne frage, ich bin bald stolzer besitzer meines ersten tops (profet iv),
    eigentlich wollt ich die box dazuja selber bauen mit 2 12ern, (eminence min 500rms pro stück),
    aber vll doch lieber fertige box kaufen? was haltet ihr von der warwick 411 pro mit 600 watt? ist die laut genug (lauter als man andere 410er boxen)? haltet ihr 200 rum fürn angemessenen preis?
     
  15. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 27.03.07   #15
    200Eiers für die 411? das ist echt Oki. Solltest halt checken ob noch alle Speaker, bzw. das Horn gehen, wenn du sie holst.

    Ich hab die 410 (ohne Horn) weils mich damals genervt hat, das Rauschen und die Präzision, aber heut denke ich da anders drüber...

    Oder guck doch wie oben gesagrt nach 211+115, da haste dann auch die volle Leistung des Tops ausgeschöpft, denn mit einer Box hast du 8Ohm, mit zweien aber die 4Ohm un damit auch die angegebenen 400W RMS. (oki, oki, weis ja, das es mittlerweile die 4Ohm Versionen gibt, aber da es um Gebrauchtkauf geht, glaub ich nicht, dass es so eine ist, da die ja "relativ" neu sind)
     
  16. der dani

    der dani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 27.03.07   #16
    Das einzige ist ja,
    das ich mir anfänglich ne 2 12er box bauen wollte,
    oder vll 2x10,
    abewr 410 is mir bisschen zu groß. (transport)

    Was empehlt ihr denn, was laut ist, durchsetzungsstark, druck macht und nich zu viel kostet, und noch einigermaßen im buss oder so transportier bar ist...
     
Die Seite wird geladen...

mapping