Bassbox aus 4 Ohm 8 Ohm?

von saimeng, 21.05.06.

  1. saimeng

    saimeng Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.05.06   #1
    Servus,
    ich basse derzeit über eine Anlage mit einem 350 Watt Amp (Hartke 3500)
    und einer 4x10 (4Ohm) und einer 15 (4Ohm) Box (beide Peavy)
    Zusammen genommen klintts ja ganz gut, nur die 4 Ohm für sich am Amp ist nicht so begeisternd. Liegt das an der Ohm-Zahl? Wie kann ich aus der 4 Ohmer eine 8Ohm Box bauen?

    vielen Dank für Tipps
     
  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 21.05.06   #2
    wie zusammen? hä? mit der kombi ist das top normal irgendwann kanputt...
     
  3. saimeng

    saimeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.05.06   #3
    häääää?
    echt? uaaargh
    wieso?
    jetzt bin ich verwirrt :)
     
  4. saimeng

    saimeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.05.06   #4
    ah jetzt hab ich mich nochmal informiert - bin wohl beim kauf etwas schlecht beraten worden.
    Also ich hatte immer das Gefühl, meine 410 allein klingt nicht so gut und ist etwas zu stark beanspucht.
    Da sollte ich mir wohl eher überlegen, auf eine 400 Watt an 4 ohm umzusteigen.
     
  5. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.06   #5
  6. saimeng

    saimeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 25.05.06   #6
    also... nuja ich muss irgendwas verwechselt haben.
    Ihr hattet natürlich recht, das würde meine Amp nicht aushalten.
    Ich habe zwei 8 Ohm Boxen - wobei es nur mit einer (bsp 4x10er) bescheiden klingt, da es zerrt wie Harry.
    Also das Topic umgedreht - krieg ich aus ner 8 ohmer eine 4 ohmer?
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.05.06   #7
    kurz gesagt: nein
     
  8. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 26.05.06   #8
    wenn du 2 4ohm boxen an nem 4 ohm topteil laufen lässt dürfte das topteil bald geschrottet sein denn 4x4/ (4+4)= 2. du bräuchtest also ein 2ohm topteil. wie lange haste das denn schon so am laufen?
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.05.06   #9
    topics bitte GANZ lesen....:rolleyes: :mad:
     
  10. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 26.05.06   #10
    Also:
    Es könnte sein, dass du beim Betrieb nur einer Box deren maximale Belastung, die durch die Wattangabe angegeben sein sollte, überschreitest.

    Dein Verstärker hat ja schließlich 350 Watt im 4 Ohm-Betrieb und so um die 240 im 8 Ohm-Betrieb.
    Es könnte also sein, dass deine Box nur 200 Watt-Belastung standhalten kann.
    Das könnte das Zerren erklären.

    Zu deiner eigentlichen Frage:
    Du kannst aus deiner 8 Ohm-Box keine 4 Ohm-Box machen, was auch ziemlich unsinnig wäre.
    Die optimlae Leistung bringt dein Verstärker wenn du 2 8 Ohm-Boxen parallel schaltest.
    Dabei verteilt sich die Leistung des Amps (die vollen 350 Watt) auf die beiden Boxen.
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.05.06   #11
    hier stimmt aber irgendwas grundlegend nicht!


    ich befürchte einfach du überforderst deinen amp und der arme clippt sich in grund und boxen, was natürlich bei 8 ohm dann noch deutlicher auffällt wegen geringerem wirkungsgrad/ und nur 240 watt.....
     
  12. saimeng

    saimeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.05.06   #12
    also meine Verwirrtheit hat sich wohl übertragen auf Euch :)

    also ich dachte ich hätte zwei 4 Ohmer, was natürlich schlecht wäre.
    Ich habe zwei 8 Ohmer, jeweils Peavy, davon eine 410 und eine 115er
    an einem Hartke 3500
    beide Boxen dran ist ganz ok, aber nur eine ist ein bisschen viel für die Box.
    das Zerren kommt daher, das denke ich auch.

    ich hab mich jetzt mal umgeschaut - ich werde wahrscheinlich beide verkaufen und eine neue 410er holen, die den Druck aushält.
    Hat jemand Erfahrungen mit der da ?
    Behringer soll ja nich immer unbedingt das beste sein, aber solanges nicht für Studio ist, solls ok sein (sagte mein alter Lehrer zumindest immer)
     
  13. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 28.05.06   #13
    du bist der erste mensch den ich kenne
    der 2 peavey boxen verkaufen möchte und sich dafür ne behringer kaufen möchte.

    kannst du uns mal genau sagen welche peavey boxen du hast ?
     
  14. saimeng

    saimeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 29.05.06   #14
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 29.05.06   #15
    hä?? wen interessiert die belastbarkeit??!

    bei dem Top würde auch 200watt/8ohm reichen oder halt mehr ist nun wirklich recht egal... also ich mein: das is doch kein kriterium
     
  16. saimeng

    saimeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 29.05.06   #16
    natürlich soll es nicht das einzige sein,

    aber wenn ich schon das Gefühl hab, das die zwei Peavys mit 350 an der Grenze sind, dann schau ich da schon drauf. ich glaub ich muss echt mal probespielen gehen, damit ich ein feeling bekomm.
    aber mit 200 Watt an 8 Ohm zerrt doch die Box oder? das kann ich mir nicht vorstellen, das das funktioniert.
     
  17. real1981

    real1981 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    11.12.07
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Ramstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 29.05.06   #17
    Besitz auch das Hartke Top und spiele ne SWR Goliath 3 und noch ne billige HB 4x10 beide 8 Ohm und es verzerrt nichts und spiele über Volllast das das Top 2 8Ohm Ausgänge besitzt. Wenn an beide 2 8Ohm Boxen angeschlossen sind gibts in der Parallelschaltung wieder 4 Ohm.. also 350 Watt. Das Problem müsste also an deiner Peavey liegen von der ich abraten würde. Jede Harley Benton 4x10 für 180 Euro ist besser als die Peavey. Kann man auch in verschiedenen Testberichten nachlesen :)
     
  18. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 30.05.06   #18
    Solche Aussagen find ich selbst als persönliche Meinungsäußerung noch völlig unangebracht. Und der Verweis auf irgendwelche Testberichte zählt nur, wenn Du auch sagst, wo man diese finden kann - ohne genaue Angabe ist das auch nur eine Behauptung, die keiner überprüfen kann.

    Die Peavey-Boxen über den grünen Klee zu loben ist nicht mein Ding, die 410TVX hält aber locker aus, was das Hartke-Top leisten kann. Zumal wenn eine zweite Box mit dranhängt. - Ich spiele die 410TVX seit einigen Monaten leihweise (sie gehört mir also nicht und ich würde sie mir auch nicht kaufen) und bei mir hält sie locker 300W RMS aus.
    Was das Problem der angebenen Kombination aber sein könnte, ist, dass die Boxen viel mehr vertragen können, als das Topteil leisten kann. Das kann dazu verführen, die Lautstärke am Top weiter aufzureissen, als für das Topteil noch gut ist bzw. es klingt dann eben nicht mehr sauber. Das auf die Boxen zu schieben, halte ich für eine sehr gewagte These.
     
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 30.05.06   #19
    hat der threadersteller eigentlich meinen hinweis des evtl clippenden amps gelesen?!?
    nochmal: ich gehe stark davon aus dass hier das problem liegt!


    zur TVX: das ding hab ich auch schonmal mit ner 600watt stufe betrieben, das ging auch... also hör auf unqualifizierten unsinn zu verzapfen....
     
  20. saimeng

    saimeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 30.05.06   #20
    also so wie ich das verstehe, kann ich meine 410 tvx an meinen hartke anschließen, eine der vorstufen aufdrehen, den Master auf meine Lautstärke und nichts dürfte zerren?

    Zum Clipping - sorry, muss ich überlesen haben, was bedeutet das?
     
Die Seite wird geladen...

mapping