Bassdrum stimmen

von RockNeverDie, 30.09.05.

  1. RockNeverDie

    RockNeverDie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.09.05
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #1
    Hi Leute,

    wie ihr aus meiner signatur entnehmen könnt hab ich ne 22x18":cool: Bassdrum von Pearl. Ich weis jetzt nit wie ich das Schlagfell stimmen soll um mit twinpedals schnell spielen zu können. Soll ich es eher locker drehen, sodass es mehr nachgibt oder eher etwas fester???:confused:
     
  2. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 30.09.05   #2
    das können wir dir nicht beantworten da du das geschrieben hast:
    manche Leute sind mit nem ganz lockerem Fell flink und manche brauchen ordentlich rebound um ihre geschwindigkeit zu erreichen.
    das liegt eindeutig an dir, fang einfach man und stimm die bassdrum so tief wie es geht (->Tuningbible, forensuche), wenn du merkst das dein spiel nicht so läuft wie du es dir vor stellst, drehst du einfach alle schrauben ne umdrehung höher. usw....
    das kostet zeit, aber es ist den aufwand wert, wenn man bedenkt wie wichtig sauberes BD-Spiel ist.

    achja: wenn dich zu starker Rebound stört, dann könntest du auch ein Loch in dein Reso machen, da damit viel luft entweicht und sich nicht in der BD aufstaut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping