Bassgitarre defekt - wie reparieren?

von MagicTobi, 06.01.06.

  1. MagicTobi

    MagicTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    44
    Erstellt: 06.01.06   #1
    Hallo!

    Ein Kumpel von mir hat an seiner Bassgitarre gebastelt, mit dem Ziel, den Klangregler zu entfernen. Das hat er auch geschafft, aber jetzt kommt kein Ton mehr.

    Er bat mich um Hilfe, weil ich in der Lage bin, Kabel zu verlöten. Ich bin allerdings eher Amateur darin - ich kann z.B. zuverlässige Audiokabel löten. Aber von Schaltungen und Elektronik verstehe ich nicht so viel.

    Um auf den Punkt zu kommen: Kann mir jemand sagen, wie eine Bassgitarre innen verkabelt ist? Die hier hat normalerweise einen Lautstärke- und einen Klangregler. Der Klangregler fehlt hier jedoch - da ist nur ein rotes Kabel.

    Gruß

    Tobias
     
  2. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 06.01.06   #2
  3. MagicTobi

    MagicTobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    44
    Erstellt: 06.01.06   #3
    Hi

    Der erste Link trifft es genau, danke! Aber ich werde (noch) nicht ganz schlau draus. Kann mir jemand, der die Verkabelungen kennt, mir erklären, was genau womit verbunden ist?

    Gruß

    Tobias
     
  4. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 06.01.06   #4
    Das Massekabel wird mit allen Teilen des Basses verbunden, also mit dem Pickup, den Potigehäusen, der Klinkenbuchse und der Bridge.
    Das "heiße" Kabel vom Pickup kommend wird zunächst an die linke Lötfahne (laut Skizze) des Volume-Potis gelötet. Von dort aus wird eine Verbindung zur gegenüberliegenden Lötfahne des Tone-Potis hergestellt.
    Von der mittleren Lötfahne des Volume-Potis wird eine direkte Verbindung zur Klinkenbuchse hergstellt und von der re3chten Lötfahne des Volume-Potis wird eine Verbindung zu dessen Gehäuse gelötet.
    Die mittlere Lötfahne des Tone-Potis wird mit einem Ende eines Kondensators verlötet. das andere Ende des Kondensators muss wiederum eine Verbindung zum Potigehäuse haben.

    Wenn der Tone-Poti wegfallen soll (was mir allerdings sehr suspekt vorkäme) musst du das Volume-Poti nur direkt mit der Klinkenbuchse verbinden und kannst dir de Rest sparen. Das Massekabel jedoch sollte auch hier mit jedem Bauteil verbunden sein.

    Wenn du noch Fragen hast, nur zu!
     
Die Seite wird geladen...

mapping