Beratung beim Basskauf/Fragebogen

von GuitarGirl, 24.03.06.

  1. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 24.03.06   #1
    Ich kann mich nicht so recht entscheiden. Also bitte ich euch um mithilfe, was für bässe für mich in frage kommen



    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [ ] Ambitionierter Anfänger
    [x] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott
    [ ] So... dunkel weiß...
    [ ] So wie ... Gips!

    Preisrahmen:
    600 bis 1600 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass
    _________________________________________

    Lieblingsband?

    Grave Digger, Iron Maiden, Queensryche.... _________

    Stil der eigenen Band?
    [x] Metal
    [x] Rock
    [ ] Funk
    [ ] Blues
    [ ] Soul
    [ ] BigBand
    [ ] Orchester
    [ ] Jazz
    [ ] Prog
    [ ] 80´s Pop
    [ ] Cover/Top40
    [ ] Sonstiges _______________________


    Allgemeines
    [ ] Lefthand [x] Standard

    Bauart
    [x] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [ ] 4-Saiter [x] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Stringspacing
    [ ] Enges Stringspacing [x] Weites Stringspacing

    Mensur
    [ ]Extra Longscale [ ] Longscale [ ] Shortscale [ ] Normal [x] Egal

    Hals
    [x]Dick [ ]Dünn [ ]Breit [ ]Schmal

    [ ]C-Shape [ ]D-Shape [ ]V-Shape [ ]Sonstige Formen ___________

    [ ]Gewachst [ ]Lackiert (Klar) [ ]Lackiert (Korpusfarbe) [ ]Natur

    Zustand
    [x] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [x] drücken soll er!
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [x] knurren soll er, knurren!
    [ ] mh, weiß nicht
    [ ] Naja.. so von allem etwas halt...

    Wie soll der Bass aussehen?
    [ ] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [ ] Klassische Form (MuMa)
    [ ] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [x] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [ ] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [ ] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [ ] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)
    [ ] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)
    [ ] Vintage (abgeranzt)
    [ ] Freakig (Daisyrock Heartbreaker etc.)
    [ ] Sonstiges________________

    Lackierung
    [x] Deckende Farbe
    [ ] Schwarz
    [ ] See-Through-Lackierung
    [ ] Natur-Finish (Wachs, Öl, garkeins)
    [ ] Struktur Lack
    [ ] Grafik
    [ ] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke
    [ ] Glitzernd
    [ ] Flake (Metalflake)
    [ ] Riffelblechplatte
    [ ] Sonstiges ______________________

    Was soll er für Extras haben?

    Besondere Bauarten
    [ ] Headless
    [ ] Fretless

    Aktiv oder Passiv?
    [x] Aktive Klangregelung (2-Band)
    [x] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [ ] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb
    [ ] Passiv

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [x] Geschraubter Hals
    [x] Durchgehender Hals
    [ ] Geleimter Hals

    Materialien
    [ ] Alternative Korpusmaterialien (Luthite, Graphite) _____________
    [ ] Alternative Halsmaterialien _________
    [ ] Bestimmtes Holz für den Hals___________
    [ ] Bestimmtes Korpus-Holz ________________

    Sonstiges
    [ ] Saitenführung durch den Korpus
    [ ] Anderes _____________________

    Pickups
    [x] Pickup: Humbucker
    [ ] Pickup: Jazz-Style
    [ ] Pickup: Preci-Style
    [ ] Pickup: Soapbar
    [ ] Pickup: Lipstick
    [ ] Pickup: Sonstiges (Midi, Lightwave,etc)
    [ ] Pickup: Piezo
    [x] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)

    Schaltung und Elektronik
    [ ] Eingebaute Effekte
    [ ] Besondere Schaltungsmöglichkeiten (Humbucker splitten etc.)
    [ ] Umschaltbar von Aktiv auf Passivbetrieb

    Hardware
    [ ] D-Tuner
    [ ] Marken-Hardware (Tuner, Bridge)
    [x] Besonders gut einstellbare Bridge
    [ ] Besonders Massive Bridge
    [ ] Lockingtuner
    [ ] Tremolo
    [ ] String-through-Body

    Subjektive Faktoren
    [ ] Prestige! (teuerster eines Herstellers, namhafter Hersteller, Customshop)
    [ ] Soll nicht jeder haben (Exklusivität)


    ich hoffe mir kann jemand helfen. wäre toll :)
     
  2. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 24.03.06   #2
  3. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 24.03.06   #3
    Die Vorgaben lassen den Kreis der möglichen Bässe ziemlich zusammenschrumpfen. Richtige Steinberger Designs gibt hierzulande nur bei den Kopien von Warwick. An und für sich gute Bässe, ob sie aber ihren Preis wert sind, muss man selbst entscheiden. Ein möglicher Kanditat wäre dieser hier:
    http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Warwick-Streamer-LX-5-String-Bass-prx395276364de.aspx

    Ein Spector ist hierzulande eher schwer zu bekommen. Nach kurzen Recherchen habe ich dieses Angebot endeckt:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?cPath=1_26_421&products_id=13254

    Wenn du hinsichtlich deines Wunschkorpus etwas flexibler bist, sind durchaus noch andere Bässe (die auch viel weniger Kosten) überlegenswert. Yamaha RBX 775 oder Schector Diamond Stiletto Custom oder gar einen Sandberg Bullet.
     
  4. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.03.06   #4



    der spector, weisst du bissl was drueber?
    denn ich muss sagen optisch find ich ihn zumindest sehr faszinierend... gibt es da irgendwie anspielmoeglichkeit, oder kann man ihn bei nichtgefallen zurueck schicken?
     
  5. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 25.03.06   #5
    Nein.
    Klicke dazu auf den Button, der mit "Bestell Informationen" betitelt ist. Alle deine Fragen werden damit beantwortet.
     
  6. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 25.03.06   #6
    Hey!

    schonmal danke für eure Vorschläge :)

    Also ganz stark im rennen ist bei mir der Warwick streamer LX.
    Sehr interressant finde ich auch den Spector und den Schector Diamont.
    kann jemand was zu diesen bässen sagen? wo bekomme ich denn schectorbässe her?

    Was mich auch sehr interressiert: Kann man sich bei den obengenannten bässen den korpus auch in einer anderen farbe lackieren lassen?

    LG
     
  7. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 25.03.06   #7
    bei Warwick kriegst du jeden Bass in sehr vielen Farben - einfach mal auf www.warwick.de vorbeischaun - wo der in der Farbe allerdings dann vorrätig ist, ist ne andere Sache
     
  8. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 25.03.06   #8
    jo, mit den farben ist bei warwick ja echt cool. hab da mal ein bischen rumgestöbert. Da der Streamer LX ja recht viel kostet, habe ich mir mal den Corvette §§ angeguckt. was haltet ihr davon? würde der auch zu meinen angaben passen?

    LG
     
  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 25.03.06   #9
    vom design und hals (=>obelix :screwy: :D ) abgesehen: wie die faust auf´s auge (vielleicht mit abstrichen beim knurrfaktor im direkten vergleich). ich stützte mich auf die papierwerte und meine erfahrung mit warwick-bässen, da ich ihn noch nicht gespielt habe.
     
  10. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 25.03.06   #10
    ok danke :)

    dann werde ich mal den streamer lx und den corvette §§ anspielen und selbst entscheiden, welcher mir davon besser liegt. tendiere aber zum streamer.

    was is denn mit den anderen bässen (spector, schecter)? kann da niemand was zu sagen?
     
  11. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 25.03.06   #11
    Spector ist wie gesagt eher schlecht zu bekommen. Jedenfalls haben die von der Spector-Website genannten Deutschlandhändler kaum was im Angebot.

    Schecter und Warwick gibts bei PPC Music in Hannover. Müsste ja von Lemgo aus erreichbar sein. Halte dort die Augen offen nach deren reichhaltiger Auswahl an fünfsaitigen Bässen von Ibanez, Sandberg, Tune und Yamaha. Eventuell sind auch interessante Alternativen für dich dabei.
     
  12. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 26.03.06   #12
    super danke

    das wäre dann ja mal ein ausflug wert :)

    spector gibt es übrigens auch bei thomann, wie ich rausgefunden habe. aber antesten wird da für mich wohl nicht drin sein. kA wo thomann ist, sicher nicht in der nähe...

    LG
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 26.03.06   #13
    Treppendorf bei Bamberg (Bayern) ;)
     
  14. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 26.03.06   #14
    Wenn du ein bestimmtes Model im Auge hast, kannst du den bei Thomann bis 4 Wochen ohne Angabe von Gründen zurückgeben.

    Lohnt sich natürlich nur, wenn man einigermaßen weiß, was man will.

    Gruesse, Pablo
     
  15. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 26.03.06   #15
    achso. das ist ja auch cool. aber dann muss ich den doch erst bezahlen oder?
    das ist ja dann ein ganz schönes hinundher mit der kohle....
     
  16. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 26.03.06   #16
    nachschlag:
    gerade im parallelthread drüber gestolpert, und was dem bob recht ist, soll dem girl billig sein :D . ich kenne die dinger nicht aus eigener erfahrung, habe jedoch zu hotwire-bass vertrauen und kann mir deshalb nicht vorstellen, dass die sich ihren namen mit zugekauftem mist versauen wollen:
    Tribute by G&L. deine untere preisgrenze, klar vielleicht abstriche besonders bei der bridge: kann man jedoch begutachten und probespielen. kostet nur versand, falls nicht gefällt.
    [​IMG]
    edit: die haben kein bild mit dem 5er. drei wirbel sind m.e. oben - zwei unten.
     
  17. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 26.03.06   #17
    Ja klar, aber wenn du eine absolute Niete ziehst, brauchst du das Teil nicht zu behalten. Wie gesagt, dass kommt natürlich 'nur in Frage, wenn man sich prinzipiell bereits entschieden hat.

    Zu dem von d'Averc vorgeschlagenen G&L Tribute, ich habe den 4- und den 5-Saiter angespielt, beides sehr geile Bässe. Leider hatte ich noch nicht die Möglichkeit, denn mit der Band auszuprobieren. Ausserdem ist die Elektronik ad hoc recht schwierig zu durchschauen, dass wird sich aber geben, wenn man sich daran gewöhnt hat. Vom Design her ist er naturgemäß halt etwas fenderiger, als die anderen hier genannten Bässe, weiß ja nicht ob der dir so zusagt.

    Gruesse, Pablo
     
  18. GuitarGirl

    GuitarGirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 26.03.06   #18
    ja ich kenne G&L. wurde mir schonmal empfolen. aber die teile liegen mir irgendwie nicht wirklich und ausserdem hab ich kein bock mehr auf diesen fenderstyle...
    aber vom sound her sind die dinger schon klasse.

    egal: G&L ist raus
     
Die Seite wird geladen...

mapping