Bassteil

von zw-musik, 03.12.08.

  1. zw-musik

    zw-musik Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.08   #1
    bin ein totaler Anfänger was Akkordeon betrifft, mich würde interessieren wie man so einen haufen Knöpfe auf der Bassseite mit den Fingern richtig ertastet, oder gibt es da ein System?

    Danke im Voraus für die Infos
    Wilfried
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.571
    Kekse:
    133.828
    Erstellt: 03.12.08   #2
    Hallo Wilfried,

    als Anfänger ist es immer ratsam, sich anhand eines Lehrbuchs oder mit Hilfe eines Lehrers die absoluten Grundlagen anzueignen.

    Über die Suchfunktion findest Du schon einige Threads zum Thema Akkordeon-Anfänger und -Autodidakt:

    https://www.musiker-board.de/vb/akkordeon/295801-akkordeon-lernen-f-r-pianisten.html
    https://www.musiker-board.de/vb/akkordeon/291858-neu-anfangen-mit-17-a.html
    https://www.musiker-board.de/vb/akkordeon/267513-akkordeon-erlernen.html
    https://www.musiker-board.de/vb/akkordeon/249301-akkordeon-autodidaktisch.html

    Zu Deiner konkreten Frage: http://de.wikipedia.org/wiki/Stradella-Bass - Markierungen besitzen i. d. R. die Grundbässe C (Mulde), sowie E (Riffel) und As (Riffel) als Anhaltspunkte zur "Navigation".
     
  3. maj7

    maj7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.08
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    466
    Ort:
    webcam user
    Kekse:
    89
    Erstellt: 03.12.08   #3
    Hallo Wilfried,
    es geht mich im Grunde nichts an, aber willst du deine Spezial-Morino zum üben?

    maj7
     
  4. zw-musik

    zw-musik Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.08   #4
    vorerst zum üben.. mal sehen wie es geht, wenn nicht dann hab ich schon einen käufer der sie mir abnimmt...
    warum fragst du?
    LG Wilfried
     
  5. maj7

    maj7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.08
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    466
    Ort:
    webcam user
    Kekse:
    89
    Erstellt: 03.12.08   #5
    Hallo Wilfried,
    du konntest dir wirklich kein besseres Instrument zum Anfangen aussuchen ... falls es dazu kommt das du das Instrument wieder abgeben möchtest, würde ich mich freuen wenn du mir eine Nachricht gibst. Viel Spaß damit !

    gruss, maj7
     
  6. zw-musik

    zw-musik Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.08   #6
    hmmm das freut mich sehr.... aber warum? ist es leicht spielbar?

    wie gesagt, bin ein totaler neuling... jedoch spiele ich schon einige zeit die steirische harmonika und keyboard...

    LG wilfried
     
  7. holzkiste

    holzkiste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.08
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Züri
    Kekse:
    547
    Erstellt: 03.12.08   #7
    Sagen wir mal so... Ich spiele seit 30 Jahren Akkordeon und habe mir 29 Jahre lang die Finger nach so einem Instrument geschleckt, bis ich dann endlich genug Geld aufbringen konnte und mochte, mir ein richtig gutes Instrument zuzulegen (keine Morino, aber ähnliche Klasse). Du fängst gleich auf einem Spitzeninstrument an, klanglich und was die Verarbeitung angeht. Die Möglichkeiten auf der Bassseite und bei der Registrierung wirst du wohl lange, lange nicht ausschöpfen. Wenn mal was nicht so schön klingen sollte - am Instrument dürfte es jedenfalls nicht liegen (vorausgesetzt es ist technisch alles ok und nicht verstimmt, ich hoffe, dass in dieser Hinsicht alles in Ordnung ist), höchstens am Spieler... Also keine Ausreden...

    Viel Spass mit der Kiste!!
     
  8. zw-musik

    zw-musik Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.08   #8
    danke.. ja bin auch gespannt darauf... werd mich bemühen richtig spielen zu lernen.. !!

    danke vielmals an alle beteiligten bis jetzt

    lg wilfried
     
Die Seite wird geladen...

mapping