Bc Rich Warlock Nt Vs Nj

von Warlock80NT, 06.10.06.

  1. Warlock80NT

    Warlock80NT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.06   #1
    Kann mir jemand helfen? Kann mich nicht entscheiden zwischen folgenden Modellen:

    https://www.thomann.de/de/bc_rich_se_warlock_mw.htm

    https://www.thomann.de/de/bc_rich_warlock_nj_serie_neck_thru_tbk.htm

    https://www.thomann.de/de/bc_rich_nt_warlock.htm

    B.C. RICH NJ Speedloader Warlock Black High Polish Musicstore

    Weiss jemand ob die neue NT Serie besser ist als die NJ?

    Die NT Speedloader hat zum Beispiel Mahagoni-Holz die NTs nicht.

    Hat jemand schonmal einen Test von der neuen BC Rich Serie gelesen?

    Danke!
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.10.06   #2
  3. Warlock80NT

    Warlock80NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  4. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 06.10.06   #4
    Ich stimm UncleReaper mal zu. Die NJ Warlock sieht geil aus :) Die hab ich mal im Soundland gesehen. Die hat ne schöne Decke :) Die Speedloader is auch irgendwie cool, aber irgendwie sieht das komisch aus, ohne Mechaniken auf dem Headstock. Und die Speedloader Saiten gibts ja auch nich in jedem Gitarrenladen, die muss man meistens dann bestellen. So isses zumindest bei uns :)
     
  5. Warlock80NT

    Warlock80NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. Venom

    Venom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    120
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 07.10.06   #6
    Warlock80NT:

    Also die neue B.C.Rich NT Serie ist eigentlich die NJ Serie. :cool: Ich besitze die B.C.Rich Beast NT Serie und hat zum Vergleich zur alten NJ Serie paar Unterschiede. NT steht für Neck Through wie du mit Sicherheit weißt. Der Hals ist nicht mehr mit dem Korpus verschraubt, sondern zusammen verleimt was auch beim Sound positiv auswirkt. :great:

    Der Griffbrett der NT Serie ist aus Ebenholz und nicht wie die alten Modelle aus Palisander, außerdem ist der Korpus aus Nato Holz. Eine asiatische Holzart der dem teuren Mahagony sehr ähnelt. Die alten NJ Serien wurde der Korpus aus Chesswood gefertigt. Humbuckers und Tremolo sind eigentlich die gleichen geblieben. :D

    Meiner Meinung ist die neue NT Serie um einiges besser als die alten NJ Serien und kann dir nur empfehlen und du hast vorallem mit dem Neck Through eine viel bessere Saitenlage und sieht auch edel aus. :great:

    B.C.Rich Speedloader Modelle würde ich dir nicht empfehlen und der Korpus ist mit Sicherheit nicht aus Mahagony auch wenn viele Händler in ihren Angebote erwähnen. :screwy:
     
  7. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 07.10.06   #7
    warum sollten die alle lügen? :confused:
    meine beast wiegt auch um welten mehr als meine alte bronze warlock, also wirds wohl auch am holz liegen (agathis -> mahagoni) :D
     
  8. Venom

    Venom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    120
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 07.10.06   #8
    :confused:

    Die NT Serien sind aus Nato Holz gefertigt und werden gerne Nato-Mahagony genannt, weil sie der teuren Mahagony sehr ähnelt, aber nicht zu vergleichen ist. Eine Gitarre mit der Preisklasse von ca. 500 Euro mit einer teuren Mahagony Korpus? :confused: Sehr unwerscheinlich!

    B.C.Rich Speedloader Modelle



    z.B. Musikland-online.de:
    Korpus aus Chesswood


    z.B. Musik-Service.de:
    Korpus aus Mahagony



    Was stimmt nun :confused: Ich denke das es mit Sicherheit aus Chesswood gefertigt wird, die B.C.Rich Speedloader Modelle.
     
  9. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 07.10.06   #9
    naja, früher ham se ja über 600€ gekostet :D

    ich bin ja schon ruhig :o

    deine beast sieht übrigens ganz nett aus, besser als auf den ganzen 0815 bilder der onlineshops... haste schonma eine mit diesem IT-neck angespielt? :D
    solln ja ziemlich goil sein die dinger und sind sogar bezahlbar...
     
  10. Venom

    Venom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    120
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 07.10.06   #10


    Also ich hab mich mal im Music Shop mal diese IT-Neck Modelle angeschaut die haben mich nicht besonders begeistert. Ich denke die NT Serie ist da schon um einiges besser auch von der Verarbeitung und Qualität. Wenn man etwas mehr Investiert hat man eine sehr gute E-Gitarre und der Preis Unterschied zur IT und NT Modelle ist nicht besonders hoch. :great: Man sollte sich das mal in aller Ruhe gut überlegen. :)


    Wenn du kein Floyd Rose Tremolo haben möchtest denke ich wäre die IT Neck Modelle eher geeignet. Ich benützte den Tremolo auch selten, aber es hat den Vorteil das die Saiten sich wesentlich selten verstimmen, besonders wenn man schnell spielt. ;)
     
  11. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 07.10.06   #11
    Wollte ich gerade sagen, das was als mahagony ausgegeben wird ist bei günstigeren gitarren meist kein mahagony sondern ein billigeres welches dem mahagony ähnlich ist....

    Hat nicht die gleiche quali wie das echte, teure mahagony was in teueren gitarren verwendet wird....

    das billige wird mit sicherheit auch in den B.C.Richs verwendet
     
  12. Warlock80NT

    Warlock80NT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.06   #12
    Danke für die Aufklärung und die Tips!
     
Die Seite wird geladen...

mapping