BEAM-1800 von Monacor / IMG Stageline - Wer hat auch ein solches Gerät ?

Andy64
Andy64
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.21
Registriert
04.11.12
Beiträge
38
Kekse
0
Ort
Groß-Umstadt
Hallo zusammen,
ich suche dringend Erfahrungsaustausch zu o.g. kopfbewegtem Beamer.
Wer hat ein solches Teil (im Einsatz), bzw. kennt jemanden, der ihn hat?
 
Eigenschaft
 
Andy64
Andy64
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.21
Registriert
04.11.12
Beiträge
38
Kekse
0
Ort
Groß-Umstadt
Haaaallooooo ?
... bin ich denn wirklich der Einzige in Deutschland, der ein solches Teil im Einsatz hat? Das kann doch nicht sein. Na hier mal meine Erfahrungen zu dem MH-Projektor:

Monacor_IMG-Stageline_BEAM-1800.jpg
Nach der Feuertaufe auf einer grossen Geburtstagsparty in grösserem Saal bin ich nun restlos begeistert und zufrieden :).
Für das Geld 3 Geräte in einem, mit der Qualität und Ausstattung gibt es sonst nirgends. Vergleichbare Geräte (mit zugegeben etwas mehr Lichtleistung) sind nur jenseits der 10.000,- Grenze zu bekommen. Wobei ich die Lichtleistung völlig ausreichend fand auf der Party, welche ich am WE damit gestemmt habe. Die Projektionsfläche war schätzungsweise 4 x 5,5m bei ca. 8m Abstand und ein gestochen scharfes Bild.

Was ist besonders toll:
- sehr kompakt und leicht handhabbar
- schier unendlich viele Möglichkeiten durch die Kombination von drei, in vielen Parametern einzeln steuerbaren Bildebenen alternativ die bis knapp 1000 Videosequenzen (Video und Bilder/Gobos lassen sich nicht miteinander kombinieren, finde ich aber nicht störend
- ich habe mir zu der ohnehin guten Ausstattung noch eigene Gobos und Bilder erstellt, alles easy, wenn man erst einmal den "Dreh raus hat"
- auf bis zu 32GB SC-Karte geht eine Menge Material drauf (Betrieb mit SC-Karte bei DMX-Steuerung empfohlen)
- wem das nicht reicht, kann (zusätzlich) z.B. auch den Computer direkt anschliessen
- er ist einerseits recht schnell dafür, dass ein ganzer Beamer bewegt werden muß, aber auch sehr, sehr fein steuerbar dank stufenloser Geschwindigkeitsregelung und Fine-Pan/Tilt in eigenen Channels
- die stufenlose RGB-Farbregelung ist völlig ausreichend
- die vielen Makros machen den Einstieg in die grosse Vielfalt dann doch recht leicht

Was ist nicht so gut:
- der Lüfter in der Basis ist wirklich sehr laut, unter Partybedingungen nicht störend, aber bei einem Konzert oder ruhigerer Umgebung schon nervig, zumal ja i.d.R. auch noch andere "Lampen" ihr Surren dazu beitragen - daher ein Punktabzug bei Verarbeitung (ich bin mit dem Hersteller in Kontakt, mal sehen, ob sich da noch etwas machen lässt)
- was richtig Mühe gemacht hat, war das Selbsterstellen des Profils für meine Lichtsteuerung (da es standardmässig nichts gibt), denn 54 Channels sind richtig Arbeit, zumal auch die Erstellung eigener Icons angesagt war, denn was der Beam-1800 alles kann gibt es kaum in anderen Fixture-Bibliotheken, mich aber nur mit dem 29-Channel-Mode begnügen wollte ich nicht, denn der schränkt schon die Möglichkeiten gehörig ein - aber dafür kann der Hersteller ja nichts ;-)
- sehr ärgerlich dagegen (und deshalb der 2-Punkteabzug bei Handling) war, dass die mitgelieferten Gobos teils von lieblos, schlechter Qualität ist. Bei mir "war", denn ich habe sie alle nachgearbeitet, um die ausgefransten Ränder, "Dreck" in weissen Flächen und viele Pixelfehler zu beseitigen

Mein FAZIT:
Der zum Anfang (für Nicht-Profies) doch recht "stolze"/hohe Preis relativiert sich schnell, wenn man mal zusammenrechnet, was die Geräte im Einzelnen kosten würden ... ein lichtstarker DLP-Beamer mit echtem Shutter (!) und integriertem, autonomem Mediaplayer ... ein Movinghead mit unendlich vielen Farben und Gobos zum einfachen Selbsterstellen, elektronisches 2- und 3-fach-Prisma, ZOOM-Funktion und Fokus ... ein beweglicher "RGB-Scheinwerfer" mit motorischem ZOOM und Fokus ... und das ganze kompakt im Format eines kleinen Reisekoffers ... was will man mehr?

Ein Multitalent - genial einfach - einfach genial - das nicht jeder in seiner Show zu bieten hat :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben