Befestigung eines Verfolgers auf Stativ?

  • Ersteller alpha90
  • Erstellt am
alpha90
alpha90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.12
Registriert
13.04.08
Beiträge
100
Kekse
56
Hallo,
es kann sein, dass die Frage sehr "dumm" ist, aber ich komme im Moment nicht dadrauf wie ich einen Verfolger auf einem Stativ befestige, ohne dass sich die benutzte Schraube bei Drehungen losdreht. Wie stellt man das üblicherweise an? Der Verfolger hat ein U-Bügel, durch den auch eine Schraube kommt und diese ist im Moment mit dem TV_Zapfen(heißt der so?) verbunden. doch entweder ist der Verfolger locker=wacklen, oder er ist zu fest angezogen und er lässt sich überhaupt nicht drehen bzw. mit der Zeit dreht er sich nur in eine Richtung los.

LG alpha90
 
Eigenschaft
 
M
marco-lotz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.12
Registriert
05.10.07
Beiträge
20
Kekse
0
Also ich kenne es nur so das der TV Zapfen mit der Schraube am U-Bügel fest gemacht wird. Dann kommt das ganze auf das Stativ. An diesem wird der TV Zapfen allerdings nicht festgestellt sondern nur aufgesetzt. Hoffe das ist richtig so wenn nicht könnt ihr mich gerne verbessern.
 
phil199516
phil199516
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.20
Registriert
13.01.09
Beiträge
1.452
Kekse
3.266
Ort
Bad Salzungen
wie wäre es denn mit einem Verfolgerstativ.Stativ
Die sind extra dafür gemacht Verfolger aufzunehmen.
Da sollte sich eig. nichts losdrehen.
 
alpha90
alpha90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.12
Registriert
13.04.08
Beiträge
100
Kekse
56
wie wäre es denn mit einem Verfolgerstativ.Stativ
Die sind extra dafür gemacht Verfolger aufzunehmen.
Da sollte sich eig. nichts losdrehen.
Und was ist an diesem "Verfolgerstativ" so besonders im Vergleich zu einem "normalen"? Es ist doch eigentlich nur die Art der Befestigung?! Nur wird es so gemacht, wie marco-lotz geschrieben hat, dass der TV-Zapfen locker gelassen wird?

LG
 
S
Seb 91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.10
Registriert
19.03.09
Beiträge
105
Kekse
46
Ort
Bonn
Naja, das Verfolgerstativ ist niedriger, hält das schwere Linsensystem und steht sicher. Normale oder sogar "Billig"-Stative halten nicht immer die Last des Verfolgers und sind zu hoch, daher gibts halt diese speziellen Stative.

Du hast unten am Verfolger in U-Profil mit einem Zapfen, der kommt in das Stativ rein, mit der Schraube kannst du bei den meisten Stativen einstellen, wie schwergängig sich der Verfolger drehen lässt, aber losdrehen kann die sich bei unseren Stativen bei Drehungen nicht, weil die orthogonal dazu ist.
 
alpha90
alpha90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.12
Registriert
13.04.08
Beiträge
100
Kekse
56
Ok, danke das wollte ich wissen. Kein Angst die Stative sind stabil(Manfrotto)

LG
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben