Behringe Xenyx 2222FX

von Mayfield2008, 23.03.08.

  1. Mayfield2008

    Mayfield2008 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    28.07.14
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Frankenthal Pfalz
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.432
    Erstellt: 23.03.08   #1
    Hallo!
    Haben das Pult Xenyx 2222FX von Behringer.
    Jetzt die Frage.

    Laut Beschreibung hat das ding 3 Aux send Kanäle.
    Aber nur einer geht. Das heißt momentan fahre ich nur 1 Monitor Kanal über Aux send 1.
    Auf dem linken Kanal der Endstufe. Jetzt wollte ich aber mit dem rechten Kanal nen zweiten Monitor weg fahren. Über Aux send 2. Aber das geht nicht!
    Ich habe aber pro Kanalfader 2 Aux Regler und einen FX Regler. Das heißt ja ich könnte
    zwei Wege fahren. Aber ich bekomme kein Signal.
    Haben gestern Live gespielt, und dabei herausgefunden, das wenn wir alles abphonen
    es nicht schlecht wäre einen zweiten Monitor Kanal zu haben. Auf dem man ja dann wenn es sein muss einen ganz anderen Mix fährt.
    Auf kleinen Bühnen reicht ja ein Kanal, weil da läuft nur der Gesang drüber.
    Aber auf ner großen Bühne brauchen wir es halt.

    Weiß jemand warum?

    Der Link zu dem Teil ist:

    https://www.thomann.de/de/behringer_xenyx_2222_fx.htm

    auf dem Drehbild sieht man die Anschlüsse.
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 23.03.08   #2
    Grundsätzlich kann der Mischer zwei Monitormixe mit den beiden pre-fader AUXen machen; Du musst das Problem einfach eingrenzen.

    1. Ist in allen Kanälen der pre-Taster von AUX2 gedückt?
    2. Ist AUX2 in den Kanälen aufgedreht?
    3. Ist der AUX-Send im Master aufgedreht?
    Hier kann man auch mal mit dem Solo-Taster in den AUX2-Bus reinhören!
    4. Wird das Signal am AUX2-Ausgang abgegriffen?
    5. Kabel ok?
    6. EQ, Endstufenkanal, Box - alles was an dem Weg hängt - ok?

    Falls das alles nichts nützt, kann natürlich auch ein Defekt vorliegen.


    der onk mit Gruß
     
  3. Mayfield2008

    Mayfield2008 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    28.07.14
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Frankenthal Pfalz
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.432
    Erstellt: 23.03.08   #3
    OK Danke erst mal!

    Ich gehe die Sachen mal durch!
     
  4. finerip

    finerip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.200
    Erstellt: 04.04.08   #4
    Hi,

    da der Onk ein ziemlicher Fuchs ist, traue ich mich kaum dem noch was zuzufügen. Aber eine Sache ist mir noch aufgefallen, da wir mal so ein ähnliches Behringer-Mischpult hatten. Und zwar wird oftmals der FX auf einen AUX-Weg gelegt. Also kann es sein, dass man Aux2 und/oder 3 evtl. per Schalter am Pult o.ä. erst vom FX "befreien" muss um ihn regulär als Aux verwenden zu können.

    Ansonsten mein Tipp: Mach erstmal was der Onk sagt - damit fährt man eigentlich ganz gut :great:

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping