Behringer B1

von Pinhead, 18.11.03.

  1. Pinhead

    Pinhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    13.09.05
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 18.11.03   #1
    Hat irgendjemand Erfahrungen mit dem Behringer B1 gemacht?
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 18.11.03   #2
    nein, hab ich aber auch nicht vor! Les dir mal ein par Testergebnisse durch oder such im Internet, dann wirst Du feststellen das das Teil wohl ziemlicher Schrott sein soll! Wie gesagt weiss ich das aber nur vom Höhrensagen. Teste lieber mal das Studio Technics B1 an, oder das Oktava MK.319 , die liegen beide in dem Preissegment des Behringers ( ok, das Oktave issn bissl teurer) und sind imho wirklich ihr geld wert
     
  3. Peter Z

    Peter Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.03   #3
    Ich habe bei mir beide B1 herumkugeln. Das von Behringer und das von Studio Projects (nicht Studio Technics).

    Das Studio Projects ist für Stimmen wesentlich besser, es hat viel mehr Druck. Das Behringer klingt da etwas langweilig dagegen. Es hat zwar mehr Höhen, aber die klingen auch etwas hart.

    Allerdings mag ich das Behringer für die Abnhame von Akustikgitarren. Da gefällt es mir meistens besser als das SP.

    Wenn man nur ein Mikro kaufen will, würde ich unbeding das Studio Projects nehmen.
     
  4. Patrick Beyer

    Patrick Beyer Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.03   #4
    Mir klingt das B-1 von Behringer zu mittig, was bei Stimmen oft hart erscheint. Druck durch den Bass fehlt irgendwie und in den Höhen kommt es irgendwie zu rauschigen Lawinenabgängen, die dir die ganze Aufnahmen versauen können. Es klingt eben nicht ausgewogen sondern sehr unnatürlich.
    Das B-1 von SP klingt dagegen weitaus wohliger und kann eben auch für Akk oder E-gitarrenabnahmen benutzt werden. je nach dem welche gitarre man spielt oder wie man das mikro positioniert, kann das b1 von SP etwas zu mollig klingen, was dem b1 von Behringer nicht passieren kann, da hier alles schon ohnehin flat und hart klingt.

    Also ich kann mich nur anschließen: Bitte nicht nehmen. (im übrigen sind b2 und auch die Pro varianten nicht wirklich besser)
     
  5. LawgiverTwo

    LawgiverTwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.03   #5
    da frag ich mich doch wirklich mal, wie glaubhaft dann die sternchen bei 'Wert' und 'Level' auf der musik-service website wirklich sind, weil da das Behringer jeweils eines mehr hat als das studio projects.??!?

    kann man jemandem, der etwas verkaufen will wirklich so ganz und gar nie trauen? hm. bin enttäuscht.
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 21.11.03   #6
    überleg dir halt mal wie viele Produkte MS auf ihren Seiten stehen hat! Ich betwifle doch stark das die da jedes ausführlich testen können! Meiner Meinung kam das Behringer auf den Markt als das SP noch ein absoluter Geheimtip war, und auch noch etwas mehr gekostet hat! Die Mitarbeiter bei MS dachten sich wahrscheinlich : "Hey, ein echtes Großmembraner-mic für unter 100 Euro, hat auch noch tolle technische Werte , Behringer macht auch nie wirklichen Schrott sondern meißtens das in der jeweiligen Preisklasse machbare (ich weiß die Pulte von denen rauschen wie sau, aber dafür sind die ja auch saubillig), dann wird das schon ein tolles Mic sein"

    Also, nicht sauer sein auf die von MS, ich vermute mal das die ihre Bewertungen auch nicht täglich aktualisieren können!
     
Die Seite wird geladen...

mapping