Studio Projects B1 für Bass-Drum?

von jox, 24.06.08.

  1. jox

    jox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    24.02.14
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Röhrenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 24.06.08   #1
    Ich möchte für eine befreundete Band Demo-Aufnahmen machen - dabei stehen uns zur Abnahme des Schlagzeugs folgende Mikrofone zur Verfügung:
    2x Shure SM58
    1x Studio Projects B1
    2x Behringer C2

    Leider kann ich nur 4 Spuren Simultan aufnehmen - deshalb hätte ich folgendermaßen eingeteilt:

    Snare: SM58 ohne Korb
    OH: 2x Behringer
    Bass: SP B1

    Wäre das SM58 besser geeignet für Bass-Drums aufnahmen? und vor allem: kann es sein, dass das SP B1 Schaden nimmt, wenn ich es in die Bass stecke? (zu hoher Schalldruck u.ä.)?
     
  2. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 24.06.08   #2
    Servus jox,

    das Studio Projects B1 klingt sehr gut in der Bassdrum. Ich war sehr überrascht über den guten Sound und verwende es dort sogar lieber als den "Bassdrum-Dinosaurier" AKG D112.
    Bitte in der Bassdrum aber die Pegelabschwächung -10dB aktivieren. Schaden kann das Mikro nicht nehmen, keine Sorge. Dafür reicht der Schalldruck in der Bassdrum noch nicht aus.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  3. jox

    jox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    24.02.14
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Röhrenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 24.06.08   #3
    Genau das wollte ich hören ;-)

    Danke, für die schnelle Antwort! :great:
     
  4. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 24.06.08   #4
    Lass doch den Korb auf dem 58er drauf. Wenn dein Schlagzeuger mal daneben trifft, kann die Kapsel Schaden nehmen. Das wäre mir der mini-Klangunterschied zum 58 mit Korb nicht wert.
     
  5. The Past Alive

    The Past Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    76
    Erstellt: 25.06.08   #5
    Dem kann ich nur zustimmen! Bei nem Gitarrenamp kann man das machen um den einen oder anderen Zentimeter zu gewinnen, aber zu heikel bei der Snare und auch nicht wirklich nicht von Vorteil beim Snare-Sound.
     
  6. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 25.06.08   #6
    Habt ihr schonmal ein SM58er in der BassDrum gehabt??
    Ich hab das noch nicht ausprobiert und jetzt soll morgen unser Drummer mit nem 58er abgenommen werden...Alternative wär mein MXL 2006...was sagt ihr??
     
Die Seite wird geladen...

mapping