Behringer GM110 Umbauten?

von Cancun, 30.10.07.

  1. Cancun

    Cancun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.07
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 30.10.07   #1
    Servus,

    hat hier schon mal wer nen Behringer GM110 oder GM108 gefrickelt?

    Im Prinzip habe ich keine Probleme mit den Kisten - sie machen für meine Begriffe ziemlich genau, was sie sollen, und größere Eingriffe wären vermutlich Zeit-/Ressourcenverschwendung... andererseits, wenn man sich anschaut, mit welch minimalem Aufwand manche Leute ihre Epi Valve Junior / Harley-Benton GA5 anscheinend wesentlich verbessert bekommen, würde es mich schon mal interessieren, ob schon mal wer an einem der GMs einen Trafo oder Übertrager oder so getauscht hat, oder auch nen größeren Lautsprecher eingebaut?

    Eine Sache, die mich nervt, ist der etwas enge Regelbereich des Mastervolume untenherum - auf 2 ist mir der Amp meist noch etwas zu leise, auf 2,6 dann schon wieder oberhalb Schlafzimmerlautstärke. Kann man da womöglich einfach das Poti gegen ein nichtlineares oder so tauschen?

    Leider hab ich bislang keinen Schaltplan gefunden. Hab die Verstärkersektion gerade mal geöffnet, doch auf dem Poti selbst erkenne ich als unbedarfter Elektronik-Laie auf den ersten Blick ebenfalls keinerlei Angaben, worum es sich handeln könnte... man wird es doch nicht erst auslöten müssen?
     
  2. Nat!

    Nat! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.12
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Herbede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 13.03.08   #2
    Keine Ahnung.... Hast du da was in der Zwischenzeit rausgefunden ? Hätte auch Lust mal das in Angriff zu nehmen.
     
  3. marty3880

    marty3880 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.08   #3
    öhm,hab auch so ein dingen hier stehen und hätte lust auch was daran zu verändern. also 2 kanäle wären schon mal nicht schlecht:-)mit so nem footswitch versteht sich
     
  4. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 14.08.08   #4
    das Poti ist nich Linear, sondern Logarythmisch.
    du kannst es gegen ein lineares austauschen, nur wird dich das nicht glücklich machen, weil der regelweg dann einfach besch***en ist.

    verwendest du vorm amp einen multieffekt oder ähnliches?
    einen booster, i-was was die alutstärke anhebt?

    wenn ja denn kannst du bei den geräten vorm amp(nicht bei der gitarre natürlich) den Mastervolumen etwas zurückschrauben, und der regelweg stimmt wieder ;-)

    greez Basti.
     
Die Seite wird geladen...

mapping