Behringer Lichtmischpult

G

Gondor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.04
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
2
Kekse
8
taugt das Ding was?

http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Licht/Behringer_Eurolight_LC2412.htm
 
S

S.L.E.D.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.04
Mitglied seit
08.09.03
Beiträge
61
Kekse
0
slebst habe ich damit noch nicht gearbeitet, weil behringer nicht unbedingt die marke von lichtzubehör ist. aber egal.
laut techn. daten und optik sieht es aber ganz gut aus.
und der preis ist auch ok,

gruß
 
S

Seiman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.04
Mitglied seit
23.12.03
Beiträge
23
Kekse
11
Das Teil ist ein Nachbau der MA LightCommanders.
Wer damit also zurecht kommt, hat mit dem Behringer auch keine Probs.

Simon
 
V

volker-b

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.08
Mitglied seit
06.02.04
Beiträge
3
Kekse
0
Ort
Kerpen /NRW
Ja Hallo!
Ich hab das Behringer! Im Prinzip in Ordnung, wenn auch alles funktionieren würde!?
Das fängt mit der Sound to Chase-Funktion an: die Lauflichtsteuerung sollte in diesem Modus eigentlich Bassgetaktet sein - macht jedoch was sie will...
Hinzu kommt, dass ich das Pult nur alle 2 Wochen benutze und jedesmal neu programieren kann, weil sich nach dem Hochfahren nichts mehr tut :( . Das hat nur den Vorteil, dass man´s lernt - ist aber auf Dauer ganz schön nervig. Ich hoffe, dass mit der Speicherkarte das Problem behoben sein wird (ich hab noch keine).
Und wer gern mit Flashtasten arbeitet, verliert sehr schnell die Lust - von Anfang an klemmen die Dinger :shock:
Fazit -> ein günstiges Board mit Schwächen. Nix für den Profi!

Gruss V

Wer Tips hat -> Her damit...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben