behringer eurolight series

von highQ, 20.06.06.

  1. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 20.06.06   #1
    hallo

    mal wiedr nichts drüber über die sufu gefunden :-)eek: )

    aber wie machen sich in sachen lichtsteuerung die behringer eurolite geräte?

    also:
    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Behringer-Eurolight-LD-6230-prx395728154de.aspx

    und

    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Behringer-Eurolight-LC2412-prx395719263de.aspx

    die preise sind ja mal wieder mehr als heiß. wie ist das mit der bertiebssicherheit?

    also das behringer geräte ab und an probleme mit der speicherbatterie hat, ist mir bekannt. die kann man aber auswechseln.
    hab von nem techniker der das pult nutzt gehört das es gerne ausfällt!?

    also benützen werden wir es für kleine gigs mit bis zu ca 500 gästen. also keine mega festivals. 2 6er bars durchschleifen und später 4 an zwei dimmer!?

    wie ist das bei dem dimmer:
    CEE un harting nachrüstbar. das heist es ist nichts angeschlossen. muss ich also erst noch teile dazukaufen und einbauen oder wie läuft das?

    danke für eure antworten
    haico
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 20.06.06   #2
    Über das Pult liest man wieder alles - von super bis rießiger Mist. Wird halt wahrscheinlich wieder sehr große Fertigungstoleranzen geben mit Endkontrolle beim Kunden... :evil: Über den Dimmer hab ich noch nix negatives gelesen, aber ich würde in der Preisklasse bei Botex/showtec bleiben. Da spart man sich das nachrüsten/anklemmen der Ein- und Ausgänge.
     
  3. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 20.06.06   #3
    Pult:
    ich würde das pult nicht als "mist" noch als "super" bezeichnen. Es tut seinen Dienst ganz gut... Das es Fertigungsunterschiede gibt ist wohl von behringer bekannt, damit muss man rechnen (und dann das gerät eintauschen gehen :D )
    Das die Batterie schnell schwach wird weiss ich und dass sie sehr umständlich zu wechseln ist auch :D , allerdings hatte ich bis jetzt nur probleme mit der batterie, die aus dem werk drinn war, probleme.

    Dimmer:
    Bis jetzt noch keine einzige schlechte erfahrung gemacht! Hat alle Einstellungsmöglichkeiten die so normal gebraucht werden, pre-heat, limiter, verschiedene kurven, switch-funktion...
    Die stecker bezw. kabel müssen nachgerüstet werden...
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 21.06.06   #4
    das Pult haben wir seit ca. 1 Jahr - bislang gabs noch 0 Probleme.
    Das Stecker-/Klemmen-Nachrüsten bei dem Dimmerpack hat mir auch nicht gefallen und haben es deshalb auch nicht genommen.
     
  5. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 21.06.06   #5
    ja aber ich finde die funktionen sehr interesant. soll wahrschinlich ein nachbau von MA lightning sein.

    welche botex/showtec dimmer oder auch pult könnt ihr mir empfehlen bei denen mehr einigkeit in der betriebssicherheit herrscht? und am besten man nicht nachrüsten muss?

    nachrüsten. macht das auch der händler oder behringer direkt? oder ist man da auf sich selbst gestellt?
     
  6. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 21.06.06   #6
    behringer macht das nicht, da sowieso jeder wieder ein anderes system möchte (kann ich mir denken)

    beim händler musst du nachfragen
     
  7. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 21.06.06   #7
  8. highQ

    highQ Threadersteller HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 21.06.06   #8
    bissle dumme frage, aber warum hatten der 2 harting outs wenn er doch nur 6 kanäle versorgt?

    aber ansonsten sieht das gut aus.
     
  9. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 22.06.06   #9
    Damit kann man zwei BAR´s an einen Dimmer anschließen, auch wenn man keine Möglichkeit zum durchschleifen an der BAR selbst hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping