Behringer V-Amp 2

von xBass, 17.04.06.

  1. xBass

    xBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    bei Klagenfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #1
    Hat dieses Produkt schon jemand von euch getestet?

    Will eure Meinung dazu hören! Vielleicht gibts ja sogar hörbeispiele?!
     
  2. Lombardo

    Lombardo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 17.04.06   #2
    benutz mal die sufu
     
  3. Phoibos

    Phoibos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    869
    Erstellt: 17.04.06   #3
    ich hab ihn.
    für den preis kann man nichts sagen.
    jedoch ist der wah effekt miserabel.

    Gruß tobi
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.04.06   #4
    Der Thread ist relativ aktuell, da wurde hintenraus auch ganz ordentlich diskutiert:
    http://musiker-board.de/vb/showthread.php?t=124154
    Die SuFu hält sich über das Thema relativ bedeckt (ein paat Threads gibt sie schon aus), da die Such-Engine mit "V-Amp", V-Amp II", usw. etwas Probleme hat.

    Greets.
    Ced
     
  5. xBass

    xBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    bei Klagenfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #5
    sorry, hab die sufu benützt, aber leider falsch geschrieben!

    und danke
     
  6. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.04.06   #6
    Ansonsten bei Fragen fragen, gibt schon einige User hier, die den V-Amp haben oder hatten.

    Greets :)
    Ced
     
  7. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 17.04.06   #7
    teste mal das zoom gfx-1. ich finde es besser und es ist auch nicht so fehleranfällig.

    z.b.: haben die behringr oft ein speicherbatterieproblem, etc
     
  8. xBass

    xBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    bei Klagenfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #8
    ... scheint ja ganz tolle qualität zu sein was ich so lese

    ich muss auch dazu sagen das ich ihn ja nur zum üben verwenden will.
     
  9. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.04.06   #9
    Fraglich ob das GFX-1 Konkurrenz zum V-Amp darstellt... Wie auch immer lasse ich offen ;) :cool:
    "Toll" im positiven oder negativen Sinne? :confused: Wenn du ihn ausschließlich zum Üben und nicht live einsetzen willst, würden sich auch noch andere Alternativen ergeben.

    Greets.
    Ced
     
  10. xBass

    xBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    bei Klagenfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #10
    eher im negativen sinne!!!

    ...natürlich gibts alternativen, aber von den effekten sollte es schon vergleichbar sein, damit meine ich die auswahl nicht die qualität!!
     
  11. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.04.06   #11
    Wenn es wirklich nur zum Üben gedacht ist (über Kopfhörer?) schau dir mal das Korg Toneworks Pandor PX4D oder Line6 POD2 genauer an. Das Pandora hat auch noch ein Drumcomputer mit 100 Patterns integriert, hochwertige Effekte, etc. Schmeiß mal die SuFu dazu an.

    Greets.
    Ced
     
  12. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 17.04.06   #12
    Ich hab den V-Amp 2 auch. Für das Geld nicht schlecht... Aber ich würd nach was mit Drumcomputer schauen.
    Die Qualität der V-Amp Sounds über Kopfhörer sind echt nicht schlecht, Vielseitig is er und technische Probleme hatte ich auch noch nicht.
    Also fahr mal in nen Musikgeschäft und vergleich mal n paar
     
  13. Krise25

    Krise25 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    12.05.06
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #13
    Hab zuhause auch den V-Amp zusammen mit nem 15Watt Amp vonm Behringer. Beides gebraucht für zusammen 100 Euro, da kann man nicht meckern. Nur das Wah-Wah am V-Amp ist scheiße. Ansonsten find ich ihn super zum üben. Für Bühne nur bedingt, da es beim Umschalten zwischen den Programmen ca.1 Sekunde Pause gibt... leider echt nervig
     
Die Seite wird geladen...

mapping