Behringer V-Amp / Bypass??

  • Ersteller Executed
  • Erstellt am
Executed

Executed

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.21
Mitglied seit
06.11.07
Beiträge
1.969
Kekse
5.032
Ort
München
Hi!

Wir haben am Freitag ein Konzert und ich muss das Intro von Hearts burst into fire spielen.
Tja und ich hab leider keinen Chorus und will mir auch nur für dieses 20 sekunden intro keinen anschaffen. Jetz bin ich auf die Idee gekommen, dass ich meinen Behringer V-Amp
dafür hernehmen könnte. Klingt auch super, nur bräucht ich danach gleich meine Zerre vom Amp.

Weiß jemand von euch, ob der VAmp eine Bypass funktion hat oder wie ich das Problem lösen könnte??
Alle Einstellungen die ich probiert hab haben den sound total verfälscht.
 
pat.lane

pat.lane

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.07.17
Mitglied seit
12.07.05
Beiträge
6.096
Kekse
29.372
Ort
am rande des wahnsinns
nein, das kannste leider vergessen

eine bypass-funktion gibbets leider nicht.
du kannst das amp-modelling ausschalten, aber trotzdem verfälscht der Vamp den sound
du kannst versuchen, über den globalen EQ dieses Mißverhältnis auszugleichen, aber obs funzt....
ich würde lieber folgendes machen...

A/B-Box, mit dem Vamp direkt in die PA (oder nen anderen amp) und wenn du auf B-latscht, dann haste halt nur noch deinen amp.

die andere alternative ist natürlich....

schexß auf den chorus und spiels ohne...
die 20 sekunden achtet sowieso keiner drauf, und vom publikum schon gar keiner (es sei denn ihr spielt vor der versammelten bühnenpolizei)....

was meinst du, wieviele wirklich gute, bekannte und große gitarristen live nicht mal einen bruchteil der auf CD´s verwendeten effekte spielen? einige spielen sogar komplett trocken in ihre amps, ohne reverb, delays oder ähnliches...

that´s rock´n´roll baby:rock:
 
Executed

Executed

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.21
Mitglied seit
06.11.07
Beiträge
1.969
Kekse
5.032
Ort
München
Okee .. Ich habs ohne Chorus gespielt..

Konzert war trotzdem geil und hat böse gerockt :D
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben