Beidhändig Durtonleiter über 2 Oktaven spielen - Technik

von Hiaslayer, 02.06.08.

  1. Hiaslayer

    Hiaslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 02.06.08   #1
    Hi!
    Ich will die Durtonleiter bis zu 4 Vorzeichen üben und zwar beidhändig über 2 Oktaven.
    Wie mach ich das von der Technik her, sprich übersetzen etc.?
    Starte ich beim Grundton mit dem Daumen, wann muss man genau übersetzen?

    Würde mich sehr über Anregungen und Hilfe freuen!

    MfG
    Matthias
     
  2. victor (pianist)

    victor (pianist) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 02.06.08   #2
    Fingersatz für C-Dur, G, D, A, E:

    Rechte Hand: 123 1234 123 123454321 321 4321 321
    Linke Hand: 54321 321 4321 32123 1234 123 12345

    Beim Daumenuntersatz bewegt sich nur der Daumen ( wenn die rechte Hand aufwärts spielt)
    Beim Übersetzen: Den Daumen unter die Hand ziehen ( die restlichen Finger der rechten Hand bewegen sich somit automatisch nach links, wenn die rechte Hand abwärts spielt)

    Die restlichen Fingersätze findest du bei den Hanon-Übungen, die es in jedem guten Musikladen zum Kaufen oder bestellen gibt, sonst googeln
     
  3. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 03.06.08   #3
    Hab dir mal was eingescannt :)
    [​IMG]
     
  4. Hiaslayer

    Hiaslayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 03.06.08   #4
    Hey cool!
    Danke für die Mühe aber.....???
    Kannst du mir das bitte noch erklären?
    Also...."1" ist Daumen oder und "5" kleiner Finger....die Zahlen oben sind die rechte Hand und unten die Linke...ist das so richtig?
    Aber was bedeuten die eingekreisten Zahlen?

    Danke nochmals!

    MfG
    Matthias
     
  5. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
    Erstellt: 03.06.08   #5
    richtig....
    und die eingekreisten sind die Punkte, an denen du über- oder untersetzen musst.
     
  6. Hiaslayer

    Hiaslayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 04.06.08   #6
    Thx!
    So jetzt muss ichs nur noch üben:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping