Beratung für Box und Amp

von Skyfire, 14.12.06.

  1. Skyfire

    Skyfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.06   #1
    Hallo,
    da mir, aus welchem grund auch immer, die SuFu nicht mehr angezeigt wird, mach ich einen neuen thread auf und hoffe ihr könnt mir helfen.
    Ich wollte mir einen neuen amp + box kaufen, und da jetzt ja die geile 19 kommt noch vor dem neuen jahr :)
    ich war im musicstore und hab mir mal ein paar mögliche combis angeschaut. jedoch kann ich mich nicht wirklich entscheiden weil die möglichkeiten im laden ja auch immer etwas beschränkt sind.

    also was haltet ihr von diesen amps bzw würdet ihr mir empfehlen:
    warwick profet 5.1
    hartke 3500A
    ASHDOWN MAG 300H

    und die boxen:
    ASHDOWN MAG410T
    Hartke VX410
    Warwick W 410 Pro Box

    Die Preise sollten in diesem Bereich liegen also Box -350€ und Amp -450€
    Ich spiele einen Ibanez BTB 405 Bass und der Stil meiner Band ist Metalcore-Deathmetal.

    Vielen Dank schonmal im Voraus
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  3. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 14.12.06   #3
    Den Hartke kann ich empfehlen. Er ist ziemlich flexibel und Du kannst eine Menge verschiedener Sounds mit dem 10EQ und den ContourReglern und der Röhrenvorstufe einstellen. Das einzige was er nicht hat: Einen auffallenden eigenen Charakter. Lautstärkemäßig sollte er auch auf alle Fälle reichen.

    Warwick mag ich persönlich nicht ganz so gerne. Deshalb würde ich Dir empfehlen mal zu einem größeren Musikgeschäft Deines Vertrauens zu fahren, und dort antesten antesten antesten! Blindkauf finde ich persönlich nicht so prickelnd :p

    mfG Chris

    Edit: Ich brauch 3 Minuten zum Schreiben :D:er_what:
     
  4. Williboyd

    Williboyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 14.12.06   #4
    Mhh, von der Verarbeitung sind alle relativ gleichweritg, da wird also keiner wirklich schlechter oder besser sein.
    Vom Sound zu einer metal band finde ich passt der Warwick oder der Ashdown ziemlich gut, aber das musst du antesten.
    Vom Hartke würd ich nicht sofort abraten, aber ich finde es fehlt ihm an eigenem Charakter, d.h. du kriegst zwar ziemlich viele Sounds hin, aber keiner ist so wirklich richtig das wahre, wie ich finde.

    Gruß Willi
     
  5. Skyfire

    Skyfire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.06   #5
    danke schön für eure antworten werde die dinger noch ma auf herz und nieren testen :)
     
  6. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 15.12.06   #6
    finde der warwick hat nicht wirklich n tollen sound-weder einen eigenen noch einen unverfälschten-der klingt irgendwie immer bescheiden und dünn. hab mal selber über das hartke top bei ner mugge sielen können-hat mir gut gefallen: ha gerne mal einen holzig mittigen sound und das hat er gemacht, okay er war fast ganz neutral gestellt und den rest hat dann der jazzbass gemacht aber ich finde in dieser preisklasse ist er einer der dynamischten, man kann mit ihm spielen und bekommt nicht nur immer den selben brei.
    ich persönlich finde das ashdown ein bisschen wie ampeg klingt jedoch nicht so hochwertig-is klar.
    kann mich sonst nur anschließen:antesten antesten antesten, denn wer blind kauft kauft meistens 2mal....sag ich aus eigener erfahrung ;o)
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 15.12.06   #7
    die profets sind m.e. nicht soo schlecht, wie sie auch hier oft geredet werden. gebe aber zu, dass ich "meinen sound" damit auch nicht so leicht finde. betr. hartke, gerade auch bzgl. des und preis-leistungsverhältnisse käme u.u. der ha-3500 als hybride in betracht, sollte man soviel schleppen mögen. den gibst´s im bundle mit der vx 4x10 für 698,00.
     
Die Seite wird geladen...

mapping