Beschallung mit Digitalpiano

von Tonkämpfer, 23.03.06.

  1. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 23.03.06   #1
    Hallo !
    Habe Zuhause den perfekten Klang ( Nahfeldmonitor KRK) . Über die Fullrangebox
    klingts immer etwas zu muffig. Habe so das Gefühl, dass die eingebauten
    Hörner die hochfrequenten Anteile des Pianos schlechter verarbeiten können.
    ( Mackie SRM 350 bzw. FBT Jolly ).
    Den kristallklaren Klang kriegt man im PA - Bereich scheinbar nur
    mit Piezohochtönern hin ?
    Kennt jemand eine Aktivbox, die auch noch die Frequenzen jenseits der 15 KHZ
    Marke wiedergeben kann ? Wahrscheinlich ist eine "Holzbox" da auch wesentlich
    dynamischer ? Welche Erfahrungen gibts von eurer Seite ?
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 23.03.06   #2
    Angegeben sind sie ja in der Regel bis 20 kHz. ;) Das einzige, was beim Klavier sehr auffällt ist, dass die Boxen mit "Betriebstemperatur", also einer gewissen Mindestlautstärke, gefahren werden sollten. Bei Zimmerlautstärke (Regler auf 0.5 oder so) kommt die wahre Qualität noch nicht zur Geltung. Der Unterschied ist bei anderen Sounds nicht so krass.

    Interessant wären noch ein paar Parameter, wo und wie dir das aufgefallen ist: Räumlichkeiten, Mitmusiker, Lautstärke, der Rest deiner Audiokette, usw.?

    Außerdem passt der Thread wohl besser zu den PA-Jungs (und Mädels, falls es da sowas gibt :D )
     
  3. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 23.03.06   #3
    Hallo !
    Ob die 20 KHZ hörbar rauskommen ist wieder ne andere Sache.
    Ich hab den Thread hier aufgemacht, weil es speziell um den Pianosound geht.
    Mit den anderen Sounds ( Streicher, Orgel o.ä. ) hab ich keine nennenswerte
    Verschlechterung feststellen können. Wahrscheinlich liegts wirklich an der
    Mindestlautstärke für Pa - Monitore. Die Boxen sind alle aktiv, sodaß ich nur
    einen Equalizer hintendran hab. Selbst wenn ich da die hohen Frequenzbänder
    überproportional anhebe, ist der Gewinn bei den Höhen doch nur minimal, im
    Gegensatz zu den Nahfeldmonitoren. HiFi ist wohl doch nicht gleichzusetzen mit PA.
    Bei den Aufnahmen über die Soundkarte des PC ist alles im tiefgrünen Bereich.
    Die Klangqualiät über Kopfhörer macht einen weiteren meilenweiten Unterschied !
    Einfach viel klarer und prägnanter ! Bin auch der Meinung, dass Boxen aus Holz
    besser geeignet sind ?
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 23.03.06   #4
    Um HimmelsWilli, NEIN! Piezos quiken wie eine Sau auf der Schlachtbank. Ab 3/4 " hochwertigen (!) Hochtontreibern geht's los.
    Unter 15 kHz kann eigentlich jeder Ghettoblaster, unter 15 Hz als Aktiv-Sub wirst Du Dir selbst bauen müssen - dürfte dann so in etwa die Ausmaße einer Telefonzelle annehmen. ;)

    Nein, im Ernst: bis zu 22 kHz 'rauf gehen die Aktivboxen eigentlich alle, sei es Lowbudget, sei es High-End. Der Frequenzgang ist aber kein Qualitäts-Garant.
    Nicht unbedingt. Die Dynamik hängt nicht (nur) von der Masse ab.

    Erfahrungen? Nur die eine: Pegel = Hub * Membrandurchmesser.

    Und das sagt schon fast alles. Hart aufgehängte "PA-Pappen" brauchen logischerweise mehr Schub als die in einer Gummisicke flatternden HiFi-LS. Deshalb klingen Pa-LS eben bescheiden, wenn sie nicht ordentlich befeuert werden.

    b.t.w WELCHE KRK hast Du? Die Rokit ?
     
  5. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 23.03.06   #5
    Ja genau, die kleinsten ( 5).
    Die bringen den Sound aber halt klasklar rüber !
    Denn Bass mus mann allerdings etwas anheben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping