Was soll ich mir für 800 Euro kaufen(welchen amp) ?

von gunnarli, 10.01.04.

  1. gunnarli

    gunnarli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.04   #1
    Hallo, welchen Amp würdet ihr mir für 800 euro empfehlen ?
    Ich habe KEINE AHNUNG , welcher für mich geeignet wär. Mustikstil: Funk, Punk

    Halfstackvorschläge bringen nicht so viel ,weil ich noch kein eigenes Auto hab, mit dem ichs transprorten könnte. Oder wie seht ihr das ?
    Combo wäre glaub ich passender für mich. Hab da aber eignetlich auch keine ahnung ob halfstack oder combo besser wäre für mich. Sollte halt schon für proberaum(in meinem fall heizungskeller) als auch für bühne tauglich sein.
    Bitte helft mir und gebt mir rat!
     
  2. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.04   #2
    spar noch 100€ und kauf dir den Marshall JCM TSL60 der is IMHO der beste um den Preis :twisted:
     
  3. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.04   #3
    hol dir ein gebrauchtes Röhrentop und eine 4*12" Box. Da hast sicher viel Freude damit.
    Jetzt mal, ohne deinen Musikstil zu kennen, empfehle ich dir schwersten, dich nach einem Kitty Hawk Top umzusehen. Ich hab ein Eagle 120 und eine Kitty Hawk Box (Testbericht in der Konledge Base). das Ding klingt wie eine Mischung aus Marshall und Mesa. Es kann richtig clean perlen, angezerrt smooth sein und voll verzerrt "Heavy Brett" Sound abgeben.
    Und ein weiterer echt guter Fakt ist, dass ich von 60 auf 120 Watt umschalten kann.
    Raz
     
  4. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 10.01.04   #4
    Das will ich sehen wie du nen combo auf nem Fahrrad transportierst... :D
     
  5. gunnarli

    gunnarli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.04   #5
    meint ihr, es würde was bringen wenn ich mir erstma so'ne zeitschrift wie gitarre & bass besorgen und da mal schaue , was die so meinen?
    oder is das eher so, dass die parteiisch sind und irgend nen hersteller bevorzugen ?
     
  6. Chilliem

    Chilliem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.04   #6
    Das bringt in sofern nichts als das in einer ausgabe vielleicht mal 2 combos und ein Top (höchstens) getestet werden, dadurch bekommst du überhaupt keinen überblick....

    Als erstes solltest du dich endlich entscheiden ob du nun ein half-stack willst oder ne Combo...
    Ich empfehle dir ein halfstack weil das Argument mit dem Transport nicht so zieht....eine Combo kannst du auf deinem Fahrrad genausowenig transportieren wie ein Half-stack..
    800euro sind schon was...aber nur wenn du ein gebrauchtes Top+box wählst....ebay!
    schau dich da erstmal da um und definiere deine sound-vorstellungen genauer dann kann man dir auch besser helfen :)
    so denn..
     
  7. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.04   #7
    @Lost Prophet
    Natürlich Fahrradanhänger ans Rad und ab geht´s den Autobahnberg mit
    60 km/h runter. :shock:

    EDIT: Hab ich noch nie gemacht!
     
  8. gunnarli

    gunnarli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.04   #8
    da hast du eingentlich recht! ich hab ja dann auch noch meinen alten kleinen combo.... ich such jetzt nach nem halfstack, hab ich beschlossen!

    mm wie meinste das mit dem "definierne der sound-vorstellunge" ?
    Also musikstil ist Funk und Punk. Effekte hab ich Boss ds-2 distortion, Boss phase shifter... und als nächstes will ich mir nen wahwah kaufen.
    wenn du noch was wissen willst, frag mich...
     
  9. gunnarli

    gunnarli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.04   #9
    nasja ich hab mir jetzt nohcma über die nacht gedankeen gemacht und hab festgestellt, dass es doch bisschn komplizierter wäre mit nem halfstack. vor allem, da ich ihn immer mit ner zweit person schleppen muss UND mein zimmer is im ersten stock und mir kann auch keiner helfen den die treppe hoch zu tragen.... somit isses schon en bisschen doof für mich
     
  10. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 11.01.04   #10
    Du musst auch nicht unbedingt das Ding immer mitschleppen. Wie wärs wenn Du den Stack dann einfach im Proberaum stehen lässt und zum üben nen kleinen günstigen Combo oder nen VAmp dazukaufst. Erstens wäre nämlich ein Röhrenhalfstack im Zimmer zum üben meist etwas überdimensioniert und zweitens ist es bei Röhren generell nicht gut wenn man sie ständig transportiert (nicht dass das sofort kaputtgeht aber wenn man son teil zweimal am Tag hin und her transportiert denke ich schon dass sich das auf die zuverlässigkeit auswirken kann.)
     
  11. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 11.01.04   #11
    Du brauchst wirklich keinen Halfstack! Wenn dir der Combo, den du dir kaufst, irgendwann nicht mehr laut genug sein sollte kannst du immernoch ne 4x12 Box kaufen oder den Amp bei ebay reinstellen und dir ein Top+Box kaufen. 4x12 iss zu groß und unprakrtisch...wenn, dann ne 2x12 für dich.
     
  12. gunnarli

    gunnarli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.04   #12
    jo würd ich auch sagen... was genau sind eingentlich hybrid amps ?
    so einen hätte ich nämlich in sicht
     
  13. Kneipenterrorist

    Kneipenterrorist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.01.04   #13
    Das sind transen amps mit vorstufen Röhre(n) z.B. die den Sound von Vollröhrenamps simullieren sollen , dafür aber nicht so störanfällig und kompliziert sind wie Vollröhren viecher
     
Die Seite wird geladen...

mapping