Bestimmter Schreibstil in die Wiege gelegt oder erlernbar?

S
Sayne
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.21
Registriert
13.03.09
Beiträge
25
Kekse
0
Guten Morgen liebe Schreiber!

Ich schreibe nun seit ca. 3 Jahren Songs für mich oder meine Band, aber es kommen einfach immer (abgesehen von den Balladen) sehr Pop-Punkige Songs raus, obwohl ich eigentlich mehr so der Freund der 80er a la Guns´n Roses etc. bin, aber die typischen 80er Songs kommen bei mir einfach nicht raus wenn ich schreibe...

Ich schreibe nicht wirklich nach einem bestimmten Schema, die Idee kommt meist Nachts irgendwann wenn ich nicht schlafen kann und mir ne Melodie bzw. Gitarrenpart im Kopf herumspukt. In der Regel steh ich dann auf und schreib erstmal auf was mir da so herumgeistert, aber das sind dann eben immer mehr so Pop-Punkige Songs....

Daher frage ich mich nun ob ein bestimmter Schreibstil einem vll wirklich in die Wiege gelegt ist oder ob man auch wirklich lernen kann was gescheites in anderen Stilrichtungen zu schreiben?

Habt ihr Tipps für mich? ;)

Vielen Dank und ne schöne Woche wünsch ich :)
 
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.411
Kekse
17.506
Da mußt Du die anderen Musikstile einmal ausgiebig und BEWUSST hören. In die Wiege gelegt ist da gar nix ...

Thomas
 
R
rickcord
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.14
Registriert
02.05.10
Beiträge
55
Kekse
64
Du kannst (fast) jeden Song zu einem Swing, Bossa, Rock`n Roll, House..Song machen (wird ja auch). Die Musikindustrie gräbt plötzlich uralte Songs aus Saurierzeiten aus, peppt es auf und irgend ein Disco-Knaller steht ins Haus. Das ist nur eine Frage des Arrangements und des Einbaus div. Stilmerkmale. Die musst du halt vorher kennen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben