Bewertung zu kleinem Musikstück (SONG BEWERTUNG)

M
Malzzi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.21
Registriert
26.05.17
Beiträge
35
Kekse
0
Hallo zusammen,
ich bin so eben mit meinem ersten kleinen Solosong fertig geworden. Der Song beinhaltet keinerlei Gesang und geht in die Richtung Metal, oder auch weichere NDH.

Was ich vor habe: Ein eigenes, kleines Soloalbum aufzunehmen, in ungefähr dem Stil. Mal härter, mal weicher, mal schneller, mal langsamer.
Aber die hier wohl wichtigste Frage ist: Kann man das so "vermarkten"? Was könnte ich eventuell besser machen, was stört euch, was muss weg oder noch hinzugefügt werden?

PS: Ich hoffe das ich in dem richtigen Bereich gepostet habe, wenn nicht bitte ich vielmals um Entschuldigung, ich bin noch nicht so lange hier. ^^

LG, Malzzi

HIER DER SONG
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.530
Kekse
18.064
Das sind 1:15 Minuten durchgehend gehämmerte Achtel ! Ohne jede Pause. Ohne Atempause. Ohne jede Variation. Ohne jede dynamische Änderung. Das ermüdet beim Zuhören ungeheuer !! So, daß man sich das Ende schon heransehnt ...

Auch der harmonische Verlauf ist nicht gerade aufregend, aber ich meine, daß kann man in diesem Genre eventuell noch durchgehen lassen … :)

Ich hoffe, Du kannst mit meiner Kritik, die durchaus konstruktiv gemeint ist, etwas anfangen.

LG
Thomas
 
M
Malzzi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.21
Registriert
26.05.17
Beiträge
35
Kekse
0
@turko
Vielen Dank für die Kritik.

Ja, mir ist durchaus bewusst, was du meinst. Ich muss auch ganz erhlich zugeben, dass ich das ganze wohl ein bisschen unötig in die länge gezogen habe. So ganz ohne Abwechslung ist es dann auf 1 30 gezogen echt sehr Monoton und Langweilig, somal NDH sowieso sehr Monoton, Stumpf und eher langweilig wirkt. Man muss es wohl auch mögen.
Auch muss ich zugeben, dass ich das ganze in innerhalb von 3 Stunden hingezaubert habe. Ich werde es im Laufe des Tages, wenn ich Zeit finde, weiter ausbauen und versuchen es etwas spannender zu gestalten.

Gruß
 
DeadHonor
DeadHonor
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
29.03.21
Registriert
04.10.08
Beiträge
3.368
Kekse
22.068
Ort
Bad Oldesloe
Wird so im Black Metal Bereich teilweise bei über 10 Minuten langen Liedern gemacht, geht also :D Ich finde es jetzt nicht schlimm, hat sogar irgendwie n bisschen was.
 
M
Malzzi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.21
Registriert
26.05.17
Beiträge
35
Kekse
0
@DeadHonor
Vielen Dank. :)

Ja, Black Metal ist da denke ich auch ein bisschen schlimmer als NDH, jetzt wo dus sagst. Wie gesagt, man muss dieses Stumpfe und Monotone echt mögen. Wenn es jetzt dazu noch schön hart wird, ich ein paar Elemente noch hinzufüge, denke habe ich den perfekten Rammstein-Touch - und natürlich versuche ich keine Band zu imitieren, nehme mir lediglich ein Beispiel an meine Vorbilder. ^^

Ich stehe dazu noch relativ am Anfang, bin noch ziemlich unerfahren, wie ich wirklich ordentlich "pep" in einen Song reinbekomme, usw. Als Solist echt schwer, besonders dann, wenn du eigentlich nie eine Musikschule besucht hast und nie wirklich ein Instrument gespielt hast UND du dazu noch gerade erst deine ganzen Erfahrungen sammelst (mache dieses Metal Ding erst seit ungefähr ein dreiviertel Jahr, vorher habe ich eher EDM produziert).

Mit ein bisschen Geduld und Übung, wird das schon. :D

Gruß,
Malzzi
 
RawberrY
RawberrY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.21
Registriert
02.09.07
Beiträge
404
Kekse
626
Ort
Waltrop
Ich finde das so okay, aber die BassDrum finde ich sehr nervig und steril.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben