beyerdynamic CK 930

von Bernd Neubauer, 29.06.08.

  1. Bernd Neubauer

    Bernd Neubauer Offizieller Beyerdynamic Application Engineer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    894
    Erstellt: 29.06.08   #1
    Mit dem CK 930 stellt beyerdynamic ein extrem kompaktes Echtkondensatormikrofon-Set mit abgesetztem Vorverstärker vor, das auf höchste Wiedergabequalität bei geringsten Abmessungen optimiert wurde. Der hohe Signal-/Rauschabstand und der lineare Amplituden-frequenzgang mit leichter Höhenanhebung erlauben die nahezu ver-fälschungsfreie Übertragung jeder Tonquelle. Durch die überragende Rückwärtsdämpfung der Nierenkapsel wird beim Beschallungseinsatz die Gefahr von Rückkopplungen minimiert; aufgrund der hohen Empfindlichkeit sind auch größere Mikrofondistanzen problemlos realisierbar. Eine schaltbare 15 dB Absenkung komplettiert die Ausstattung. Anwendungsbereiche wie Moderatoren- oder Rednerpulte und enge Orchestergräben zu nennen, wird der Vielseitigkeit des CK 930 nicht gerecht. Es ist überall dort zu Hause, wo ein neutrales Klangbild aufgenommen werden soll. Hierzu gehört auch die Abnahme von Gesang und Instrumenten oder der Einsatz als Grenzflächenmikrofon, beispielsweise als Bühnenmikrofon in Theatern oder zur Abnahme von Kick Drums.

    Das CK 930 Set wird in zwei verschiedenen Versionen angeboten: Das CK 930 3/8“-Set zur Montage auf Stativen oder zum Abhängen des Mikrofons wird inklusive der Echtkondensatorkapsel CK 930, dem abgesetzten Vorverstärker CV 900, einem Verbindungskabel (3 m) und einer Mikrofon-klammer ausgeliefert; das CK 930 T-Set zur Verwendung als Tisch- oder Grenzflächenmikrofon besteht aus der Mikrofonkapsel, dem Vorverstärker, einem Verbindungskabel (3 m) und dem speziell entwickelten Miniaturstativ ST 930.



    Liebe Grüsse

    Bernd
     
Die Seite wird geladen...

mapping