Beyerdynamic NE 900 mit Sennheiser EW165 kompatibel?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K
Kiddy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.09
Registriert
14.09.03
Beiträge
23
Kekse
0
Hallo,

ich bin beim Stöbern im Forum auf den 4-Kanal-Empfänger Beyerdynamic NE 900 Q aufmerksam geworden. Die platzsparende Bauweise gefällt mir gut. Ich besitze 2 Sennheiser EW165 und möchte noch 2 Funkmikros dazu kaufen. Könnte man die Sennheiser-Handsender über den NE 900 problemlos empfangen? Gibt's noch andere 4-Kanal-Empfänger 1HE?

Danke, Ronny
 
Eigenschaft
 
highQ
highQ
HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Registriert
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
Empfangen könnte theoretisch funktionieren, aber soweit ich weiß hat Sennheiser eine andere Technik für den Pilot Ton. Da wissen aber andere mehr.

4 Kanal Empfänger gibt es von mipro und Omnitronic.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.642
Kekse
145.387
Hallo Ronny,

aufgrund der unterschiedlichen Kompandersysteme ist ein Betrieb von Sendern an den Empfängern eines anderen Herstellers generell nicht sinnvoll.
 
K
Kiddy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.09
Registriert
14.09.03
Beiträge
23
Kekse
0
Aha. Also brauche ich auch noch die Beyerdynamik-Mikros. Diese haben 10mW Sendeleistung. Sennheiser gibt die Leistung des EW165 mit 30mW an. Machen sich die Unterschiede in der Reichweite bemerkbar?
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.776
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Du sprichst hier vom Oberklasse-Funksystem von Beyerdynamic. Da gibt es keine Probleme mit der Reichweite - bzw. selbstverständlich die üblichen Einschränkungen bei Beton- oder Glaswänden.
Und: nein - ein Mischen unterschiedlicher Systeme unterschiedlicher Hersteller ist nicht möglich. Auf den Gedanken würde ich nicht mal kommen...
Für das 4-Kanal Beyerdynamic-Funksystem kommt als Mikrofonvariante eigentlich nur das TGX-930 in Frage. Alles andere ist m.E. Schwachsinn. Wer einen Empfänger für knapp 1700 Euro kauft sollte auch den Sender entsprechend wählen.

Ich mach hier auch mal dicht - wir haben da ja noch ein anderes Funk-Thema offen:
https://www.musiker-board.de/vb/funk-mikrofonsysteme/318442-akg-wms-450-oder-sennheiser-ew165.html
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben