Billie Eilish - wish you were gay Cover

von D'amicogirl, 20.08.19.

Tags:
  1. D'amicogirl

    D'amicogirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.18
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.08.19   #1
    Hallo
    Ich habe mich mal an einem Song von Billie Eilish versucht (mein gesangliches Idol).
    Es wäre total nett wenn ihr mal reinhört und mir Feedback dazu gebt.
    Dankeschön!

     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  2. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    523
    Kekse:
    2.901
    Erstellt: 20.08.19   #2
    Hallo,

    du interpretierst den Song wirklich sehr schön! Ich mag deine Stimme und das Feeling, mit dem du ihn interpretierst.

    Nur die Aussprache bestimmter Wörter wie "never", "other", "laugh" finde ich - theoretisch - ein bisschen merkwürdig. Praktisch isses mir egal, weil du so schön singst.

    Liebe Grüße

    Holger
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. D'amicogirl

    D'amicogirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.18
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.08.19   #3
    Danke dir! Okay, dann werde ich an der Aussprache arbeiten!
     
  4. Abendspaziergang

    Abendspaziergang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.18
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    316
    Kekse:
    1.315
    Erstellt: 20.08.19   #4
    Das Original ist deutlich "hauchiger" gesungen, eher intim geflüstert. Und das "never" klingt im Original auch eher nach "neva". Da sind die Stellen aber so leise, dass das fast untergeht.

    Mir gefällt es. Mein Gedanke war, dass es mir besser gefällt, als das was du letztes Jahr eingestellt hast. Aber das ist nicht mehr abrufbar, so dass mich auch mein Gedächtnis trügen kann. Ich denke, dass du Fortschritte gemacht hast. So ein bisschen meine ich zu hören, dass du noch im "Kopiermodus" bist und dem ganzen noch keinen eigenen Stempel aufdrückst.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. D'amicogirl

    D'amicogirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.18
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.08.19   #5
    Danke für deine Antwort! Ja das Alte habe ich gelöscht da es mir peinlich war und ich selber finde, dass ich mich verbessert habe. Du hast recht, ich versuche noch zu sehr den Original-Interpreten (in diesem Fall Billie) zu imitieren...aber sie singt halt sooo toll...
    --- Beiträge zusammengefasst, 20.08.19, Datum Originalbeitrag: 20.08.19 ---
    Ummm...ich weiss gar nicht ob ich dich zitieren muss damit du meine Antwort siehst...also zitiere ich dich hiermit noch. :)
     
  6. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    29.217
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    8.220
    Kekse:
    116.845
    Erstellt: 22.08.19   #6
    Ich kenne das Original nicht und finde deine Performance ausgesprochen gut. Dank temporär guter Laune lass ich mich sogar zu einem "Klasse" hinreißen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    549
    Kekse:
    1.582
    Erstellt: 22.08.19   #7
    Ja. Es klingt eher, als ob BE einem direkt ins Ohr singt. Diesen Effekt kannst du aber meines Erachtens nicht erreichen, wenn du zu Playback vor der Kamera singst. Im Original ist das halt direkt ins Mikro gesungen und dann entsprechend abgemischt.

    Deshalb fände ich es ungerecht, deine Aufnahme mit der von Billie Eilish zu vergleichen. Du schaffst es für die Rahmenbedingungen, mit denen du das hier singst, sehr gut, eine ähnlich ausdrucksstarke Performance hinzulegen, nur über dein Feeling für die Musik und deine Gesangstechnik. Das ist dir meines Erachtens sehr gut geglückt, auch wenn es vielleicht nicht ganz so klingt wie dein großes Idol. Es ist aber toll gesungen, und diesen Wechsel zwischen dich einerseits "zurücknehmen" und andererseits der Stimme wieder freien Lauf zu lassen mit dem feinen Vibrato finde ich sehr schön.

    Aussprachemerkwürdigkeiten entdecke ich übrigens keine, nichts, was mich stören würde oder irgendwie "unenglisch" klänge.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. D'amicogirl

    D'amicogirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.18
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.08.19   #8

    Vielen Dank für das Feedback! Das motiviert mich unheimlich weiterzumachen!!!
    --- Beiträge zusammengefasst, 22.08.19, Datum Originalbeitrag: 22.08.19 ---
    Auch dir vielen lieben Dank! Ich freue mich sehr über diese Rückmeldung!
     
  9. noir91m

    noir91m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    15.10.19
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    214
    Erstellt: 25.08.19   #9
    deine Stimme hat eine sehr angenehme Klangfarbe.
    Billie eilish Stimme wird oft hart nachbearbeitet.. nicht nur auf der Platte sondern auch live, weil halt sehr leise und gefühlvoll singt. Und das oft zu Liedern die laute Beats haben. Ihre Stimme ist klasse, aber das ist halt nötig damit sie nicht neben ihrer Musik im Livemix untergeht.

    Du triffst die Töne, das hauchige, wenn das absichtlich ist, klingt gefühlvoll und schön! Sollte es nicht absichtlich sein, könnte das langfristig die Ausdauer bisschen beeinträchtigen.

    Ich glaube das einzige was mir an deiner Aufnahme nicht sooo gefällt, ist der erzwungene Vibrato. Ich bin da auch bisschen Schuldig auch wenn ich sonst nur laute Sachen singe. Lass ihn natürlich kommen, oder setz ihn nur bewusst ein. Manchmal klingts ohne besser.
    Aber das ist wirklich nur eine Kleinigkeit und meine persönliche Meinung :great:


    Also wann hören wir i love you von Billie eilish ? :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. D'amicogirl

    D'amicogirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.18
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.08.19   #10
    Danke für die Rückmeldung! Ja das "Hauchige" ist beabsichtigt, da spielt wahrscheinlich mit hinein, dass Billie das auch in ihrer Stimme hat und ich mir dies durch Üben auch unbedingt aneignen wollte.
    Das mit dem Vibrato höre ich oft und es stimmt, ich setze es sehr oft ein - verglichen zu früherigen Aufnahmen jedoch schon viel weniger. Ich werde weiterhin daran atbeiten. :)

    Oh und als nächstes werde ich mich wahrscheinlich an "Idontwannabeyouanymore" oder an "my strange addiction" von Billie Eilish versuchen. "I love you" kommt aber sicherlich auch auf meine to-do Liste!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping