billige Grafikkarte für zwei Monitore?

von domor, 29.11.04.

  1. domor

    domor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    18.07.05
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.04   #1
    ich suche eine billige Grafikkarte um meine 2 TFT Monitore zu nutzen.
    Die Karte soll zwei Ausgänge haben (ich glaube DVI und TV-out sind das).
    Muss eigentlich nur für Reason und Cubase ausreichen so im Preissegment zwischen 20 und 50 Euro.

    Was schlagt ihr vor?
     
  2. Greg666

    Greg666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    220
    Erstellt: 29.11.04   #2
    Hi!

    Also Punkt 1:wenn Du 2 TFT Monitore an einer Grafikkarte anschliessen willst bräuchtest Du natürlich 2 DVI Ausgänge!Es gibt aber inzwischen preisgünstige Karten, die einen Analog-VGA, einen DVI- und einen TV-Out haben!So kannst Du einen TFT analog anschliessen, den anderen an den digitalen Ausgang und hättest sogar noch einen Tv-Ausgang zur Verfügung!
    Karten:
    Ati Radeon 9200 oder Nvidia 5200
    Sie kosten inzwischen mit den benötigten Ausgängen und 128 MB DDR-Vram um die 50€ neu und mit Garantie.Einfach bei eBay suchen.
    Ich hoffe,ich konnte helfen.

    MfG

    Greg
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 01.12.04   #3
    Achtung !

    Das gleiche Bild auf 2 Monitoren darzustellen, können alle diese Karten.
    Aber das Monitor Bild auf einen zweiten Bildschirm zu erweitern...... das können nicht alle Karten (ich musste schon Lehrgeld bezahlen !)
    Stichworte : Multi Display Technologie und ein anders, was ich leider vergessen habe.


    Topo :cool:
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 01.12.04   #4
    "Dual-Head" wäre auch so ein Stichwort...
     
  5. domor

    domor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    18.07.05
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #5
    Ich hab mich für die Atlantis Radeon 9600XT Ultimate Edition (128 MB SDRAM-DDR) entschieden (noch nicht gekauft).
    Kann diese Karte das Monitor Bild auf einen zweiten Bildschirm erweitern?
    Welche Bezeichnung kennzeichnet das?
     
  6. Silberchip

    Silberchip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.09.06
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Vilsbiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #6
    Ich hab zwar nicht genau diese Karte, aber den selben Chip drauf, von daher sollte die Leistung die selbe sein.

    Wie ich sehe, hat diese Karte die gleichen Ausgänge wie meine Karte, von daher sollte das gleiche sein. Mit dem ATI Standardtreiber, hast du die möglichkeit, die möglichkeit den Desktop zu Splitten oder zu erweitern.

    Da du zwei TFT-Displays hast, kannst du einen an den DVI-Anschluß hängen (bei TFTs die bessere Wahl) an den VGA hängst du den zweiten TFT.
    An den TV-Out kannst du in der Regel keinen TFT anhängen, da der TFT dessen Signal gar nicht verarbeiten kann. Da bräuchtest du wieder ne extra Wandlerbox für.
    Weiß zwar nicht ob es mit dem Treiber möglich ist, aber evtl, kannst du alle 3 Ausgänge gleichzeitig aktivieren (wahrscheinlich nicht, aber versuch macht klug) und du hättest 3 Bildschirme zur Verfügung.

    Alternativ, kannst du auch noch ältere PCI-Grafikkarten in dein System hängen, und so noch mehr Monitore ansprechen.
    Manche Leute kriegen ja nie genug :D

    Greetz
    Silberchip
     
  7. domor

    domor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    18.07.05
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #7
    ich hab bei alternate mal nachgefragt, mal sehen was die sagen,ich hoff mal dass man den Bildschirm erweitern kann.
     
  8. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 01.12.04   #8
    Das ist mit Abstand die billigste Lösung. Ich hab ne alte Matrox Millenium irgendwas als Sekundärkarte, die hab ich gegen einen symbolischen Preis (Flasche Bier oder so) erstanden. Dazu für 10 Euro einen 15 Zöller (Röhre natürlich), und 1024er Auflösung bei 24 Bit Farbtiefe ist locker drin.
     
  9. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.12.04   #9
    Nimm ne Matrox Dual Head, waren mal richtige Edelkarten und sind nun fast geschenkt bei eBay zu haben...
     
  10. domor

    domor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    18.07.05
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #10
    funkionieren eure Grafikkarten auch mit XP?
     
  11. Silberchip

    Silberchip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.09.06
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Vilsbiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #11
    Meine Alte PCI-Vodoo3 funzt mit XP, die hatte ich ne Zeitlang drin, als Zweitkarte. Normalerweise funzt jede PCI-GraKa mit XP, da in XP extra ne mehr Monitorlunterstützung integriert ist. In der Pro-Version zumindest.

    Greetz
    Silberchip
     
  12. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 02.12.04   #12
    Geforce FX 5600 kriegste mittlerweile echt billig und kann das auch.

    Es gibt übrigens auch Adapter von DVI => VGA also man kann auch 2x CRT anschließen.
     
  13. domor

    domor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    18.07.05
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #13
    Aber ich hol mir eine AGP-Karte wird die auch von XP unterstützt?
     
  14. domor

    domor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    18.07.05
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #14
    wie siehts mit der Karte aus:

    MATROX Millenium G450, 32MB AGP - DUAL HEAD

    oder besser die selbe GK mit nur 16MB?

    Bei den wenigen RAMS da kann man eh nichts mehr zocken egal ob 16MB oder 32 MB.

    was sagt ihr
     
  15. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 02.12.04   #15
    AGP wird von XP genauso unterstützt wie PCI.

    Mehr Speicher ist zwar gut, aber da du ja eh nix zocken willst, dürfts die kleine auch tun.
     
  16. Silberchip

    Silberchip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.09.06
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Vilsbiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #16
    Besser die mit 32MB, du hast ja dann zwei Monitore die mit einem Bild versorgt werden wollen und auch wenn du nichts aufwändiges machst.
    Mehr RAM ist nie verkehrt, vor allem da du XP verwendest und dieses auch sehr Grafik intensiv ist, selbst im Klassik-Modus.

    Ein Blick auf die Matrox-Seite enthüllt, das es für Matrox-Karten einen Universaltreiber für alle Standardkarten und alle Systeme gibt, also solltest du von daher wenig Probleme haben. Wie es allerdings mit der Zukünftigen unterstützung aussieht ist fraglich, da Matrox den Massenmarkt nicht mehr so im Blickfeld hat. Die konzentrieren sich hauptsächlich auf den High-End-Markt und da kostet ne GraKa locker mal 1000 und mehr t€s

    Greetz
    Silberchip
     
  17. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #17
    boa, ist das Ding alt,

    mich würde nur noch mal interessieren ob man den Desktop damit nur vertikal erweitern kann oder auch horizontal erweitern kann?!

    sprich Monis nur neben einander oder auch übereinander?!

    Franz
     
  18. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 05.06.05   #18
    Meines Wissens kannd er Desktop nur horizontal erweietert werden.
    War die Frage überhaupt ernsgemeint? Ich meine, wofür brauch man zwei Bildschirme übereinander? Selbst wenn, Du kannst sie ja übereinander hinstellen; die Fenster kannst Du doch verscheiben wie Du willst:confused:

    EDIT: OK, mir fällt grad ein, dass Du vielleicht Software verwenden willst, bei denen man sehr hohe virtuelel Racks aufbaust, wie z.B: Guitar RIg. Da wäre das vielelicht ganz praktisch. Aber meines wissens bieten mittlerweille alle Grafikkarten (bzw. deren Treiber) eine Möglichkeit, das Bild um 90° zu drehen. Du musst dir dann nur einen TFT-Monitor kaufen, denn man drehen kann.
     
  19. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #19
    die Frage war schon ernst gemeint.
    Da ich aus Platzgründen keine zwei Monitore nebeneinander stellen kann, dachte ich mir, dass ich sie einfach übereinander stelle.
    So dass ich dann in cubase z.b. den Mischer obern hab und das Fenster mit den Spuren halt unten.
    Ich hab mir auch schon überlegt dass es notfals, softwaretechnisch halt so eingestellt werden muss, dass die monis nebeneinander stehen, ich sie aber übereinander stelle. Das wäre nur in sofern komisch, dass wenn ich mit der Maus nach oben will nicht nach oben fahren darf sondern halt nach recht oder links (je nach dem)

    Franz
     
  20. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 05.06.05   #20
    Ok, ich verstehe. An das Problem mit der Maus habe ich nicht gedacht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping