billiges pedal zum crunchen

von .s, 29.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.255
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 29.10.08   #1
    hi,
    ich spiele ein rath 130 top mit framus 2x12. das rath hat einen glasklaren clean bis in die spitze, dazu einen crunch-switch und einen zerrkanal.
    der "crunch-kanal" ist mir allerdings zu heftig angezerrt, lässt sich auch nicht verringern.
    demnach müsste ich den clean kanal etwas ancrunchen. wichtig ist, dass der crunch sound gut mit ner ratte und nem muff zusammen arbeitet.

    jemand ne idee?
     
  2. lePhilippe

    lePhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    2.10.17
    Beiträge:
    968
    Kekse:
    726
    Erstellt: 29.10.08   #2
    hi!

    also ich finde nen Tubescreamer als Verzerrer genutzt für crunch Sounds ziemlich geil, probier einfach mal den digitech bad monkey, is ja auch ziemlich billig(~40€? glaub ich)




    gruß
    Philippe
     
  3. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.255
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 29.10.08   #3
    hatte ich beide schonmal, fand ich beide nicht gut :o aber danke dir schonmal
     
  4. secretagent

    secretagent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    30.01.19
    Beiträge:
    239
    Kekse:
    188
    Erstellt: 29.10.08   #4
    Ich habe auch den Digitech Screamin´ Blues. Der könnte was für Dich sein und ist auch nicht teuer.
    Grüsse
     
  5. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    8.06.20
    Beiträge:
    1.892
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 29.10.08   #5
    boss sd-1 overdrive

    kostet nicht die welt und macht CRUNCH bzw laune

    auch bei drive voll zu volumen ganz auf KLASSE BOOSTER für andere treter
     
  6. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    fast in Flensburg
    Kekse:
    10.586
    Erstellt: 29.10.08   #6
    Billig .. billig... alles soll immer billig sein.. aber was genau ist denn für dich "billig"?
    Kannst du das mal etwas genauer definieren?
    Preisgrenze bis? Neupreis? Gebraucht? Ebay?
    Denn was für mich billig ist muss es für dich ja noch lange nicht sein.
     
  7. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.255
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 29.10.08   #7
    mensch mecki :rolleyes:
    neu oder graucht is wurst, sage mal so 50 +- 30.
    das boss ds-1 hört sich erstmal gut an, mal testen....
     
  8. raphrav

    raphrav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    3.442
    Erstellt: 29.10.08   #8
    sd-1, nicht ds-1 ;)
    das ds-1 dürfte sich mit crunchen etwas schwer tun ;)

    mein vorschlag wäre das craig anderton tube sound fuzz...
    wird wohl schon länger nicht mehr gebaut, von daher müsstest du das selbst bauen, was aber nicht wirklich ein problem wäre, denn es ist einer der einfacheren sorte zum selbstbau.
    kosten müsstest du da etwa 30€ rechnen, aber viel besseres zum crunchen hab ich noch nicht gespielt (und die wenigen sachen waren deutlich über deinem rahmen, bzw, wenn dir tubescreamerähnliche sachen nicht gefallen, werd ich dir auch nicht zum fulltone fulldrive raten)
    aber noch mal zum tube sound fuzz: ist ein mosfet-zerrer (falls dir das was sagt), und wenn du ein demo anschauen willst, dann geh auf die myspace-page meiner band (http://myspace.com/takemetothebonuslevel) und schau da das video an - ist mit ner hagstrom f-300 besagtem zerrer, einem cleanboost und einem fender HRD eingespielt

    PS: und das teil hat volumereserven ohne ende - soll heißen, damit kann man auch richtige tubes richtig zum singen bringen ;)
     
  9. nickandjonny

    nickandjonny Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.10.08   #9
    das sd1 ist sehr gut
     
  10. rabbitgonemad

    rabbitgonemad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    2.201
    Kekse:
    10.407
    Erstellt: 29.10.08   #10
    Raphael,

    Ich konnte bei dem Video leider nicht wirklich den Charakter des Pedals heraushören. Gibt´s davon irgendwo noch andere Demos?

    SD-1 = gut kann ich bestätigen, hatte ich auch mal bis mich die Mitten nervten.

    Wie sieht´s aus mit ner Eigenbau-BOR für den gesuchten Sound?
     
  11. nickandjonny

    nickandjonny Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.10.08   #11
    Es gab doch mal so eine Seite wo man total viele Pedals anhören konnte!
     
  12. Adrenochrome

    Adrenochrome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    11.11.18
    Beiträge:
    983
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kekse:
    4.049
    Erstellt: 30.10.08   #12
    Wenn du gut Löten kannst, wäre die Marshall Emulation von MEK 'ne Überlegung wert. Hab ich auch vor meinen PCLs und das klingt sehr nach JTM45-JCM800 und teilweise sogar nach Vox (...hab nen JTM45 als Referenz, ich weiß wovon ich spreche). Und wenn dir das Löten zu viel ist und das Fertiggerät zu teuer, dann löt' ich dir's einfach zusammen. Is' doch'n Deal ;)

    P.S.: Eine Bewertung des Teils:
     
  13. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.255
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 30.10.08   #13
    hab ich schon, aber der sound passt nicht 100%:o
     
  14. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.01.20
    Beiträge:
    830
    Ort:
    Haiger
    Kekse:
    3.100
    Erstellt: 30.10.08   #14
    Hallo
    Falls dir mal in die Hände gerät versuche mal einen Marshall The Guv´nor der ersten Generation (Ab ca 1990) die Dinger gehen bei Ebay ab ca 60 Eus weg.
    Gruß
    Hartmut
     
  15. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    655
    Kekse:
    814
    Erstellt: 30.10.08   #15
    Mein Favorit für milden Overdrive <60 € ist der Nobels ODR-1. Gibt es neu für 59€, gebraucht sollte der für 30 zu bekommen sein. Manche halten das grüne Vorgängermodell für noch besser. Das ging neulich sogar für 15 Euro weg. Ich spiel die aktuelle silberne Version in der Plusausführung (hat noch zusätzlich Gainreserven). Beim Kauf habe ich es dem SD1, dem Marshall Bluesbreaker, dem Bad Monkey und Screaming Blues vorgezogen.

    Gruß
    Brigde
     
  16. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    2.124
    Ort:
    Down on the bayou...
    Kekse:
    28.782
    Erstellt: 30.10.08   #16

    :great:
    Top Empfehlung !

    Kann ich bestätigen !
     
Die Seite wird geladen...

mapping