Billiges Topteil mit Box

von lennyboy, 06.10.07.

  1. lennyboy

    lennyboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.11
    Beiträge:
    77
    Ort:
    46562 Voerde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.07   #1
    Hallo

    Will mir demnächst ein E-Gitarren Topteil mit Gitarrenbox (1x12, 2x12 oder 4x12) besorgen.
    Wollte euch mal fragen was ihr mir für unter 600€ empfehlen könnt.
    Ich hatte noch ein Angebot von einen Freund bekommen:
    Dabei handelt es sich um ein Behringer Topteil (LX 1200 oder so) und 4 Stück Bugera 10 Zoll Tieftöner.
    Alles für 180€ aber ich müsste das Gehäuse selber bauen!
    Ist das ein gutes Angebot???

    Danke für die Antworten:D
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 06.10.07   #2
    1. Warum willste unbedingt Box + Topteil?
    2. Kauf dir lieber nen Combo, da haste deutlich mehr davon.
    3. 4x10 Zoll Tieftöner für Gitarre. Sorry, aber da hätteste auch selber drauf kommen können, das das nicht geht, bzw. sich sehr bescheiden anhört.
    4. Lass die Finger von dem Berhinger Billig-Topteil Müll.
    5. So wie ich das sehe, hast du keine Ahnung was du willst, also geh am besten selber mal anspielen und mache dir einen Eindruck von den Gitarrenverstärkern, die in deinem Budget liegen.
     
  3. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.10.07   #3
    alsdo unter 600 euro bekommst du ne menge geiler amps
    z.b. marshall JCm 900 vollröhrencombos, laney protube vollröhren stacks und und und
    die gibbets gebraucht hier im flohmarkt oder bei ebay

    achja, was das angebot von deinem kumpel angeht
    kündige ihm die freundschaft! behringeramps taugen leider nicht besonders, der amp alleine kostet beim thomann grad mal 180 euro neu (und das hat seinen grund). die spekaer sind auch nicht das wahre. oder anders gesagt: eigentlich müsste er DIR 180 euros geben, damit du das zeug mitnimmst.


    EDIT: HIER ist der Thread von UncleReaper: Rock- und Metalamps im 500 Euro Bereich (Topteile & Combos)

    da wirst du fündig, egal ob transe, modeller, hybrid oder röhre, ansonsten kann ich mich den ausführungen von ratking nur anschließen, ab innen laden und testen, spielen, lernen
     
  4. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 06.10.07   #4
    1) Zu teuer für den Krempel 2) Auch für weniger Geld wird's nicht besser 3) Dürften Speaker aus 'ner Behringer BASS-Box sein 4) Für unter 600€ Gebrauchtmarkt im Auge behalten 5) Keinen Billig-Schrott neu kaufen 6) Testen, testen, testen - probier' alles, was dir unter die Finger kommt, nimm' dir 'nen tag Zeit, fahr' in 'nen großen Musikladen, teste auch Sachen außerhalb deines Budgets an - dann weißt Du a) was Du überhaupt willst und weißt b) wonach Du auf demGebrauchtmarkt Ausschau halten musst ...
    Dann kannst Du 7) hier posten, was Du dir von Klang und Features her genau vorstellst, welche Amps Du schon gespielt hast, die dir gefallen, und was genau deine Anforderungen sind (Zuhause? Proberaum? Akkustik-Folk? Death Metal? Live? Kneipen-Gig? Münchner Olympiastadion?), und wir können dir sinnvolle Alternativen vorschlagen!

    EDIT: Mist, wer zählen kann, ist klar im Vorteil :D Aber jetzt müsst's passen ...
     
  5. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 06.10.07   #5
    Nimm' mein Marshall-Valvestate-Top und eine passende Box dazu - dann sind zwei Leute zufrieden!:D

    Ich kann mich meinem Vorposter nur anschlißen: Testen was das Zeug hält - nur so kann man seine Vorlieben ausloten.
    Für das Geld bekommt man jedenfalls gebraucht schon was anständiges, wenns Hybrid oder Transistor sein darf, wäre ein Halfstack locker drin, oder eben ein Vollröhrencombo. Wie gesagt - zum Beispiel!
     
  6. lennyboy

    lennyboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.11
    Beiträge:
    77
    Ort:
    46562 Voerde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.07   #6
    Danke!
    Habt mir schon weitergeholfen. :great:
     
  7. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 07.10.07   #7
    In dem Preissegment würde ich wirklich nicht nach Topteil + Box suchen. wenn du was gescheites willst, nimm einen vernünftigen Combo. zB einen gebrauchten Engl Thunder Combo..
     
Die Seite wird geladen...

mapping