4x12" Box im Eigenbau (Warp-T)

von OmegaWeapon, 03.11.06.

  1. OmegaWeapon

    OmegaWeapon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    12.05.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 03.11.06   #1
    Ich hätte mal zwei Fragen zum Thema Fullstack. Ich hab als Topteil ein Peavey SupremeXL und dazu als Box die Warp-T (nicht die Warp-7!).
    [​IMG]

    Die Box hat 4x12" Speaker. Davon sind 2x Celestion Vintage 30 und 2x Celestion Hot100.
    Aber ist halt "nur" ein Halfstack. Die Box hat auch Sondermaße, also ist etwas breiter und höher. Ich würde mir daraus aber gerne ein Fullstack bauen. Da die Warp-T aber nur als Halfstack erhältlich ist, ist die Box angeschrägt, was sie fürs Aufeinanderstellen ungeeignet macht.

    Frage 1: Wenn ich mir Gehäuse selber baue (bleibt ja nix anderes übrig) ist die Frage, welche Speaker ich mir reinbauen soll, die den Sound evtl. fetter machen bzw eine sinnvolle Erweiterung zu den oben genannten Speakern ist.
    Ist es sinnvoll mehrere Speaker zu kombinieren, oder ist es eher gefährlich, damit den Sound zu ruinieren, wenn man zu viele verschiedene Speakerarten gleichzeitig im Einsatz hat?
    Ich dachte mir, es ist am besten einfach nochmal die selbe Speakerkombination in die untere Box einzubauen. Was meint ihr?

    Frage 2: Die Speaker alleine kosten ca. 120 Euro pro Stück, aber die Box hat damals anstatt 700 € nur 400 €, also wäre es doch besser wenn ich mir ne Box hole, die gute Speaker drin hat die dazu passen, und diese dann ausschlachte und mir ne passende Box mit gerader Front dazu bastle. Leider bin ich nicht fündig geworden welche 4x12" Box diese Celestion Speaker drin hat (außer jetzt der Warp-T). Kann mir da wer nen Tipp geben?

    Viele Grüße :)
    Christian
     
  2. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 04.11.06   #2
    Schau dich mal auf dem gebrauchtmarkt um,
    Speaker werden ja nicht so schnell kaputt (durch normalen Gebrauch)
     
  3. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 04.11.06   #3
    es gibt von harley benton ne 4x12 box die auf jeden fall vintage 30 drin hat und sehr billig ist. glaube so um die 300. von den celestion hot100 hab ich ehrlich gesagt noch nie was gehört. *g*

    HB gerade

    gibs auch noch als schräge version
     
  4. OmegaWeapon

    OmegaWeapon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    12.05.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 04.11.06   #4
  5. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 04.11.06   #5
    mhh also die vintage 30 werden eigentlich als die überspeaker gehandelt. also denke da kannste auch nix falsch machen wenn du 6 davon hast. die hot100 hören sich von der beschreibung nach modernem metal an. passt vielleicht zu dem warp t von dem peavey hab allerdings auch keine ahnung. ich würde mir wenn ich die wahl hätte 8 vintage 30 reinhängen.
     
  6. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 04.11.06   #6
    Bau dir doch ne 2x12 mit V30 im selben Look und stell die oben drauf. Den Amp kannste dann woanders hinstellen und du hast ne nette Optik. Hab das schon öfter gesehen und sieht eigentlich ganz nett aus. so ähnlich
     
  7. OmegaWeapon

    OmegaWeapon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    12.05.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 04.11.06   #7
    @ JoeCoo: Ja, das klingt eigentlich ganz überzeugend. Die Vintage30 sind schon echt gute Teile. Mich wundert nur, dass die HB Box so günstig ist, da die Speaker eigentlich solo schon um die 120 Euronen kosten.

    @ bistn fisch wa?: Ja, aber das sieht finde ich nur in einer Wall gut aus, und so vielehab ich nicht =) So ein Fullstack mit dem Topteil drauf und Stützen drunter is dann so 1,90-2,00m hoch und das macht halt dann schonwas her, finde ich.

    Ne andere Frage. Bringt der Amp (100W) genug Leistung für 8x12" Speaker? Es ist ja besser wenn die Speaker mehr Leistung vertragen als der Amp liefern kann, oder sollte es da Probleme geben? Der Amp hat ja schließlich 2 Ausgänge "100W into 8 Ohms"
     
  8. StefTD

    StefTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    820
    Erstellt: 04.11.06   #8
    Was die Harley Benton betrifft, ihr müsst immer Bedenken in was für Stückzahlen die die Speaker abnehmen, bevor die 200 Stück für jeweils (die zahlen ja so oder so weniger) sag ma 100 Euro pro Stück kaufen kaufen se lieber 5000 und zahlen nur 70 Euro pro Stück, dann biste bei 4 Stück bei 280 Euro (wahrscheinlich zahlen se nochn gutes Stück weniger) und dann nochn Gehäuse des geringe Materialkosten hat und von sehr billigen Arbeitskräften in Massenfertigung hergestellt wird, da isses logisch das sie selbst noch Gewinn machen wenn sie da danach nur für 350 verkaufen.
     
  9. OmegaWeapon

    OmegaWeapon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    12.05.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 07.11.06   #9
    Ok, also Holz is gekauft und die Planung ist auch schon fertig :D
    Ich werde das ganze "Bauvorhaben" mal mit der Digicam dokumentieren und die Maße online stellen.
    Im Grunde ist es ein Nachbau der Warp-T Box im Oversize Format aber in gerader Bauform.
    Vielleicht hat der eine oder andere ja Interesse an einer Bauanleitung, weil dann würde ich mir mehr Mühe geben mit der Doku.

    Ich weiss, es gibt schon ein PDF mit ner Anleitung aber ich bin kein Freund dieser verschrauben Holzlattenverbindungen sondern werde das ganze mit Lamellos verbinden, was ich erheblich schicker finde.

    Besteht hier im Forum denn generell Interesse an ner Bauanleitung für ne 4x12"-Box?
     
  10. CurtK.

    CurtK. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    20.05.13
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 07.11.06   #10
    Hi!

    Ich bin auf jedenfall interessiert.

    Ich denke das wird auf jedenfall eine Bereicherung für das Forum.
    Selbst wenn nicht alles perfekt werden sollte können andere und du selber bestimmt aus Fehlern lernen.
    Zum informellen aspekt hat so eine Boxenbau-Doku natürlich auch einen sehr hohen Unterhaltungswert.

    Also got 4 it:great:
     
  11. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 07.11.06   #11
    Ich fänds auch gut!

    Wie wäre es denn, wenn man sich noch ne Warp Box holt, und bei der die Bodenplatte, sowie die Rückseite und die Speaker sowie das stylische Frontgitter beibehält und einfach nur die Holzplatten an den Seiten, Vorn und oben drauf austauscht. Das wäre dann eine Box, die definitif zu deiner anderen passen würe - klanglich, sowie auch optisch!

    Das ganze in dem gleichen oder ähnlichem Schwarzton lackiert und fertig. gu kansnt ja quasi alles übernehmen - Griffe, Füße/Rollen, Speaker, Frontgitter, etc. - das müsstest du bei ner komplett selbstgebauten Box nämlich zusätzlich kaufen! Ich enk mal mit nder 2 Warp Box komsmt du günstiger, vom Klang her homogener und stylischer davon. Gebraucht kriegst du wahrscheinlich auch nen paar davon recht günstig!
     
  12. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 07.11.06   #12
    selbstbauthreads sind immer willkommen. mal ne abwechslung zu den "ich suche metal für 500eu" threads.
     
  13. OmegaWeapon

    OmegaWeapon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    12.05.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 07.11.06   #13
    Ja, das habe ich mir auch gedacht, aber dass gestaltet sich schwerer als man denkt. Man bekommt einfach keine Warp-T Box mehr, vor allem nicht gebraucht. Kaum einer gibt das Ding her, weils einfach sehr robust und für die Ewigkeit gebaut wurde.
    Neu hab ich das Ding nur noch für die 700 Euronen gesehen. Musik-Service hat sie gar nicht mehr im Angebot.

    Die Celestion Vintage 30 kosten um die 120 Euro, die Hot100 kosten um die 90 Euro.
    Die Warp-T Boxen sind komplett aus 16mm MDF Platte (Bilder folgen noch) gefertigt. Ich hab heute bei Praktiker für alle Platten inkl. Zuschnitt 24 Euro bezahlt.
    Die Vintage30 hol ich mir aus der "HarleyBenton 412 Vintage" für sage und schreibe!!! 348 Euro. Allein der Speakerpreis liegt schon bei 480 Euro. Die Ecken und Einbauschale verwende icha us der Harley Benton Box (sind alles Adam Hall ecken und Schalen)
    Nur die Tragegriffe bestell ich extra, weil mir die aus der HB Box nicht taugen.

    Der Vorteil der H&K Warp-T Box ist, dass H&K nur Originalbauteile verwendet die man auch einzeln ordern kann.

    Ich komme als in Summe auf ca. 450 Euro für die Selbstbaubox aus massiven MDF, die akustisch bestimmt ähnlich, wenn nicht gleich, ist, da Holz, Speaker und Verarbeitung gleich sind.

    Ne Warp-T Box zu zerlegen is sehr schwer, da die Ecken nicht geschraubt sondern mit Lamellos/Dübeln verbunden und geleimt ist.

    Das einzige Problem ist, die Box identisch zu lackieren. Die Box ist nämlich in so einem Sprenkellack lackiert, welcher wohl schwer nachzumachen ist. Siehe Bild.
    [​IMG]
    Wie bekomme ich diesen Lack so hin? Rollern mit ner groben Walze?

    Aber das ganze sieht so aus, als wär sie komplett zusammengebaut worden, dann mit Lackierpistole die "spotzt" lackiert und dann die Speaker reingeschraubt weil so Farbnebel im inneren zu finden sind.
    [​IMG]

    Was meint ihr?
     
  14. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 07.11.06   #14
    sorry für OT aber diese Box sieht wirklich sehr ordentlich verarbeitet aus! Holla die Waldfee.. H&K ist einfach nur gut!Wollte mir die auch letztens ersteigern aber ist wohl hammerschwer. Viel Glück noch und keep posting! :great:
     
  15. Schneller Elch

    Schneller Elch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    257
    Ort:
    nicht in Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 08.11.06   #15
    kannst ja mit nem gitter und ner zahnbuerste sprenkeln...wie im kindergarten. oder dem Lack irgendwas beimischen so gummikruemel oder sowas. ich hab mal ne wand so streichen muessen und hab einfach sand in die farbe geruehrt...aber das hilft dir wahrscheinlich wenig. aber einfach mal auf nem stueck holz ausprobieren.
     
  16. onkel-stefan

    onkel-stefan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.06   #16
    Sicher das die Box lackiert ist? Hast mal auf der Unterseite, wo es keiner sieht, ein bisschen abgekratzt? Mein Marshall ist auch schwarz lackiert und beklebt. Denke das die Farbe vorallem von der Front kommt, unter dem Gitter muss das Holz ja auch schwarz sein.
    In der Regel werden die Boxen mit Tolex beklebt, kannst zb mal bei Tube-Town - Hot Stuff cool sounds schauen, da gibts ne relativ gute Auswahl. Selbst wenns nicht 100 Prozent dem Original entspricht, würd ich lieber sowas benutzen, als versuchen sie so strukturiert zu lackieren, es sei denn, du kennst dich damit wirklich gut aus.
     
  17. OmegaWeapon

    OmegaWeapon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    12.05.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 08.11.06   #17
    Also die Box is 100% lackiert. An einer Ecke is der Lack abgeplatzt. Außerdem stand damals auf der Herstellerhomepage, das sie mit einem Speziallack lackiert worden ist.

    Dafür spricht auch, das an der Front (unter dem Gitter) selbst die Einschlagmuttern mit dem selben Lack überzogen sind. Es ist also definitv eine Lackierung. Ich werde mich da wohl mal üben an ein paar Probebrettchen mit diversen Techniken.

    Zum Fortschritt der Box: Morgen werden die Lamellos gefräst und die Boxenauschnitte ausgeschnitten.
     
  18. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 08.11.06   #18
    So einen robusten Lack so draufzubekommen wird wohl viel Arbeit. Naja, Tolex ist auch ne Kunst für sich. Bevor man das eiwandfrei drauf hat, vergehen auch einige Wutausbrüche.
    Aber die Warp T Box ist ja riesig ! ich wusste ja, dass die oversized ist, aber so groß. Da drinnen kannst du ja Menschen schmuggeln.
     
  19. OmegaWeapon

    OmegaWeapon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    12.05.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 10.11.06   #19
    Ok, die Box is mit Lamellos verleimt und die 4 Boxenausschnitte in der Front (nachdem die Lautsprecher von hinten verschraubt werden sieht man die Frontausschnitte von vorne) hab ich schnell auf der CNC-Maschine beim Schreiner um die Ecke fräsen lassen.
    Das Ergebnis sieht bis jetzt sehr gut aus =)
     
  20. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 11.11.06   #20
    Dann mach mal Fotos sobald die Sache Form annimmt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping