Bitte helft mir

von nati, 03.05.06.

  1. nati

    nati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 03.05.06   #1
    hallo !!!
    Ich habe da mal eine Frage, ich spiele Keybord und möchte wissen ob man dann auch leicht Orgel spielen lernen kann ??
    Weil eine Orgel spielt man ja nun mal mit pedalen und ein keyboard ohne!!

    Es wäre nett wenn ihr mir helfen könnt !!!!!!!!!!!!!!:confused:

    Mfg Nati
     
  2. TravelinLight

    TravelinLight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin & mein VOLVO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    808
    Erstellt: 03.05.06   #2
    Hallo Nati,

    grundsätzlich ist die Tatsache, dass Du bereits Keyboard spielst, sicherlich kein Hinderungsgrund für das Orgelspiel. Natürlich unterscheidet sich das Spiel einer Orgel von dem eines Keyboards in einigen wesentlichen Punkten. Die linke Hand hat bei der Orgel ganz andere Aufgaben. Sie spielt nicht - wie beim Keyboard - eher den Basston. Der wird ja von den Füssen "erledigt". Also wird die linke Hand mehr für die Harmonien zuständig sein. Da muss man sich schon umgewöhnen.

    Ein guter Lehrer würde sicherlich helfen, Dir den Einstieg in das Orgelspiel zu vermitteln (ich gehe im übrigen davon aus, Du meinst z.B. eine Hammond- oder eine elektronische Orgel und keine Kirchenorgel).

    Viel Spaß...
     
  3. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 03.05.06   #3
    sehr gut gewählter threadtitel...
     
  4. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 04.05.06   #4
    Willkommen im Club der Orgelspieler :)

    Eigentlich ist es recht einfach... :)


    Rechte Hand spielt die Melodie - meist auf dem Obermanual
    linkte Hand spielt Akkorde
    linker Fuß (wenn man ein 1-Oktav-Pedal hat) spielt den Basston
    rechter Fuß auf dem Schweller zur Lautstärkenreglung

    Meist fängt man beim Lernen ganz einfach an mit einfachen Rhythmen wie 4/4 oder 3/4:

    "1. Lektion"
    Rechte Hand spielt die Melodie
    linke Hand spielt z.B. G-Dur Akkord (G-H-D)
    der linke Fuß den Grundton zum Akkord: hier also ein G
    linke Hand und der Fuß bleiben solange liegen, bis kein anderer Akkord kommt.
    Von Anfang an drauf achten, daß man zum "Treffen" der Tasten nicht auf die Füße gucken muß, sondern die richtigen Tasten blind trifft!

    "2. Lektion"
    Rechte Hand spielt die Melodie
    linke Hand und Fuß spielen abwechselnd Viertel-Noten also:
    Fuß: g
    l. H. G-Dur
    Fuß: g
    l.H.: G-Dur
    Fertig ist 4/4-Takt.

    Beim 3/4 analog etwa so:
    Fuß: g
    l. H. G-Dur
    l.H.: G-Dur

    "3. Lektion"
    Rechte Hand spielt die Melodie
    linke Hand und Fuß spielen abwechselnd und im Pedal spielt man einen Wechselbaß mit Quinten:
    Fuß: g
    l. H. G-Dur
    Fuß: d
    l.H.: G-Dur
    usw.

    Damit hättest Du schonmal "Basics".
    Das muß man dann natürlich verfeinern: nicht nur Quinten im Bass, sondern auch Terzen, später dann komplexe Bassläufe ;)

    Wenn Du ein sog. "Vollpedal" hast; also ein Pedal mit 25 oder 30 Tasten, wird auch mit beiden Füßen gespielt. Dort braucht man auch Sachen wie "Absatz-Spitze-Spiel" oder "stummer Wechsel" etc. Aber die meisten elektr. Orgeln haben ja nur ein 13er Pedal, was man gut mit einem Fuß spielen kann.



    Beispiel im Anhang
     
  5. donchrizz

    donchrizz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    29.02.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 04.05.06   #5
    ich denke das bekommst du mit dem nötigen Einsatz gebacken. Hier gilt wie immer das Prinzip reinhängen und los :D
     
  6. nati

    nati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 05.05.06   #6
    nein Kirchenorgel will ich nicht spielen die kann ich mir nicht in mein stellen und das ist bestimmt noch kompliezierter als es eh schon ist .
    aber danke für die Antwort ich hänge mich rein und los gehts!!!
     
  7. TT

    TT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    27.02.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 28.05.06   #7
    Hab keine Angst, das ist wie beim Autofahren mit Gangschaltung anstatt Automatik.
    Orgeln machen echt Spass! GO for it!

    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping