Black Labels - toter Sound

von eflix, 17.01.08.

  1. eflix

    eflix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.01.08   #1
    Hab mir beim letzen Saitenkauf mal für knappe 30 Euro die Warwick Black Labels gegönnt, weil ich einfach gerne mal Saiten in dem Preisbereich ausprobieren wollt. (Hatte sonst immer welche, die 15-20€ kosteten)
    Hab also meine alten recht abgespielten, schon oft gekochten Drähte vom 5-Saiter runtergeschmissen und freute mich schon auf nen geilen Sound. Und: NAJA, klingen zwar etwas besser und voller (war auch ein 135.er-Satz), aber irgendwie recht dumpf, trotz Stahl. Wenn ich frische Stahlsaiten drauf hab gabs bei mir sonst immer diesen überbrillainten schmalzenden Sound mit dem man so göttlich Slappen kann.
    Am Amp im Proberaum war mein voreingestellter Sound garnix für den neuen Satz, also hab ich mal en bisschen rumprobiert, ein mittigerer Sound steht den Black Labels besser, ist aber nicht so wirklich mein Ding.
    Jetzt hab ich sie ein paar Tage draufgehabt und die anfängliche leichte Brillianz ist nun schon fast ganz weg. Von einem Satz für so viel Geld hatte ich mir eigentlich viel mehr erwartet.
    Sind die Black Labels immer so, oder hab ich da nen kompletten Montagssatz erwischt? Habt ihr schon ähnliches mit denen erlebt?

    Ärgert mich schon ein wenig 30€ in den Sand gesetzt zu haben. Hab jetzt die LaBella Hard rockin Steels drauf, die ich mir mitbestellt hatte. Nun hab ich meinen Brillianten Stahlsound. Für das Geld hätte ich mir noch fast zwei weitere Sätze von denen kaufen können.
     
  2. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 17.01.08   #2
    Hi eflix,

    da hast du wohl einen Montags-Satz erwischt! Ich kenne keine Saiten die einen brillianteren Sound haben (vielleicht D'addario pro steels). Ich persönlich finde da La Bella Stahlsaiten verhältnismäßig dumpf.
    Die Stärke die du hattest, habe ich allerdings noch nicht gespielt.

    Dass die ihre Brillianz nach einigen Tagen verlieren (also hatten sie doch welche?) ist aber ganz normal und bei den meisten Saiten so, außer bei beschichteten zB. Aber da erzähle ich dir sicher nichts neues...
     
  3. Kampfsemmel

    Kampfsemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wagna
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    301
    Erstellt: 17.01.08   #3
    naja, dass sie so dumpf sind, ist bei mir nocht nicht vorgekommen und ich spiel die 135er auch schon mittlerweile 2 jahre. die sind ansonsten nämlich vom sound her wirklich extrem drahtig, was sich nach ungefähr einer woche regelmäßigem spielen aber legen sollte.

    hast du schon mit deinem händler wegen ersatz geredet?
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 17.01.08   #4
    umtauschen die Dinger !!
    Neue BL müssen aber sowas von drahtig klingen - ein anderer Sound ist NICHT möglich

    und selbst die beschichteten EMP von Warwick klingen immer noch sowas von drahtig...
     
  5. eflix

    eflix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.01.08   #5
    Ja, am Anfang, war auf den höheren Saiten schon ein wenig Brillianz vorhanden. Aber die war dann nach 2, 3 Tagen auch weg...Aber nicht annähernd soviel, wie z.B. bei den Hard rockin Steels.
    Habe bei Saitenkatalog alias SchneiderMusik gekauft. Ich werde denen mal eine Mail schreiben, da ich dort auch ein Kabel mitbestellt hatte, was nach zwei Tagen den Geist aufgegeben hat, obwohl die Lötstellen perfekt waren.
    Sonst war ich von dem Laden immer sehr begeistert, da superschnelle Lieferzeiten und gute Qualität...
     
  6. zed

    zed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    682
    Erstellt: 17.01.08   #6
    hm. und ich habe wirklich überlegt mir nächste woche black labels zu kaufen ;-)

    Habe jetzt seit einem halben Jahr D'Addario ProSteels drauf... . Mich würde mal ein direkter Vergleich der beiden Sätze interessieren - in Sachen Haltbarkeit.
    So sehr drahtig muss mein Sound nicht sein... . Hauptsache ich kann lange mit ihnen Slappen und sie behalten ihre Höhen.

    Gruß
    zed
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 17.01.08   #7
    ich habe lange genug Black Labels gespielt
    und auch die unbeschichteten halten den knackigen Sound erfreulich lange

    der heisseste Tipp hierzu: Warwick EMP
    https://www.thomann.de/de/search_di...558a4562031ac3e935ea11&sw=warwick+emp&x=0&y=0

    Die halten Wochen bis Monate den Ton. Da brauchst du nicht mal einen Taschenrechner um auszurechnen was aufs Jahr gesehen die günstigste Lösung ist. :rolleyes: ;)
     
  8. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 17.01.08   #8
    ja die EMP hab ich im mom drauf und ich find die richtig geil, 40 - 130 er hab ich drauf und die haben so einen geilen growl sound in den bässen und zum slappen sind die auch wunderbar, mal gespannt wie lange die halten, ich wechsel sowieso nicht so oft :p
     
  9. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 17.01.08   #9
    Joa, aber für einen Montagssatz kann man die sicher nicht verantwortlich machen! Mit dem Kabel kann ich nicht beurteilen...
     
  10. eflix

    eflix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.01.08   #10
    Ja, da magst du recht haben. Ich war einfach verärgert.
    Aber auf meine Mail hab ich nun ziemlich schnell die Antwort bekommen, dass ich die Saiten und das Kabel zurückschicken kann und Ersatz bekomme :).
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 18.01.08   #11
    alles wird gut..... :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping