Blackheart bh100 clean channel defekt

  • Ersteller Johnny Sylvester
  • Erstellt am
Johnny Sylvester

Johnny Sylvester

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
13.10.06
Beiträge
89
Kekse
199
Ort
Wanne-Eickel
Hallo,

an meinem Blackheart bh100 liegt ein außergewöhnlicher Defekt vor.

Der drive channel / Endstufe funktionieren einwandfrei .

Der clean channel ist fast unhörbar leise. Wenn ich mastervolume und channelvolume / -gain voll aufdrehe (beim 100 Watt amp) hab ich etwas mehr als Flüsterlautstärke.

Jetzt das kuriose: wenn ich den amp ausschalte ist in den wenigen Sekunden in denen nach betätigen des Main switch noch Spannung anliegt die Lautstärke normal.
Heisst... ich schlage einen Akkord an und lasse ihn klingen, höre ich nichts, wenn ich dann ausschalte, höre ich den Akkord sanft ausklingen.

Die Vorstufenröhren v1 und v2 für den Kanal habe ich bereits erfolglos getauscht.

Hat aufgrund des außergewöhnlichen Fehlers jemand eine Idee, was hier im argen liegt?
 
Christoph1

Christoph1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
20.03.10
Beiträge
857
Kekse
681
Relais vielleicht......
 
Johnny Sylvester

Johnny Sylvester

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
13.10.06
Beiträge
89
Kekse
199
Ort
Wanne-Eickel
Vorhandene Relais sind (davon gehe ich aus) nur für die kanalumschaltung an sich relevant. Die funktiert einwandfrei, sowohl per footswitch aus auch am amp selber.

Kontrollleuchte switcht auch ordnungsgemäß und zeigt den jeweils aktivierten Kanal an.

Oder was bringt dich zu Deinem Verdacht?
 
Christoph1

Christoph1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
20.03.10
Beiträge
857
Kekse
681
...

Der clean channel ist fast unhörbar leise. Wenn ich mastervolume und channelvolume / -gain voll aufdrehe (beim 100 Watt amp) hab ich etwas mehr als Flüsterlautstärke.

...

Das hier.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Ein Relais hat ja 2 Zustände (idR Verstärker 2xUm):

Wenn clean der stromfliessende Zustand ist, und das Relais wie oben geschildert (also clean extrem leise) nicht durchschaltet,
dann hat man idR äusserst geringes Signal und das nur vom "Übersprechen"...

Man kann hier jetzt auch noch seitenweise mutmaßen,
letztenendes muß man da ne Fehlersuche anwerfen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Johnny Sylvester

Johnny Sylvester

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
13.10.06
Beiträge
89
Kekse
199
Ort
Wanne-Eickel
Danke für die Erläuterung. Ich ging davon aus, dass das Relais intakt sein müsste, wenn die kanalumschaltung an sich funktioniert.

Das das vorhandene Signal nur vom übersprechen stammt, ist wahrscheinlich. Ich habe auch Signal, wenn das drive Poti auf null steht. (hatte hierzu auch im Blackheart User Thread gefragt)
 
Zuletzt bearbeitet:
Christoph1

Christoph1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
20.03.10
Beiträge
857
Kekse
681
Da würde ich mal probieren, ob sich im clean was ändert,
wenn man die potis von drive verändert.......
 
Johnny Sylvester

Johnny Sylvester

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
13.10.06
Beiträge
89
Kekse
199
Ort
Wanne-Eickel
Entschuldigung hier geraten Begrifflichkeiten durcheinander. Das "Drive" Poti ist das Gain Poti des clean Kanals. Blackheart bezeichnet das so.

Änderungen im 2 Kanal haben keinen Einfluss auf den clean Kanal.
 
Johnny Sylvester

Johnny Sylvester

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
13.10.06
Beiträge
89
Kekse
199
Ort
Wanne-Eickel
Nochmals Danke an @Christoph1 ! nach dem ich die Relais ausgetauscht habe läuft der amp wieder einwandfrei.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben