Bomben fliegen lassen?

von BallzOfSteel, 25.04.05.

  1. BallzOfSteel

    BallzOfSteel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    10.11.14
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #1
    Ich hab mal gehört, dass man mit einer Gitarre den Sound einer abstürzenden Bombe mit Explosion nachmachen kann. Wie geht das?
     
  2. Hammett

    Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 25.04.05   #2
    Es gibt auch ein video von so einem typen der das super mario theme spielt,
    dabei macht der auch diesen sound wenn mario münzen aufsammelt nach.

    Würd ich auch gern mal wissen wie das geht:p
     
  3. antifacist

    antifacist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #3
    is sone spieltechnik, bei der man bending und tremolo verwendet, hab aba kein tremolo, deswegen ich keine ahnung hab..such mal nach divebomb..is bei hendrix sehr schön zu hören, bei seiner nationalhymnenversion auf woodstock ;)
     
  4. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 25.04.05   #4
    Divebomb stimmt. Da nimmt man einfach die rechte Hand und legt sie oben auf die Korpusdecke und drückt dann mit der linken Hand von hinten gegen den Hals oder halt mit Tremolo, wenn man eins hat. So verlieren die Saiten an Spannung und der Ton geht nach unten.
     
  5. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 25.04.05   #5
    Jep, deswegen auch die Nationalhymne
    Er spielte die, und zwischendurch wollte er damit Bomben darstellen, mit den Dive Bombs, wegen des Vietnamkriegs (Woodstock war ja so nen anti-vietnam konzert (gab glaub ich noch mehr)
    Damit hat er dann die sonst so stolz dargestellte Nationalhymne "verstümmelt" :twisted:
     
  6. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 25.04.05   #6
    Such mal hier im forum, "Mario Theme" irgendwo wurden auch die tabs gepostet, is allerdings nicht leicht.
     
  7. BallzOfSteel

    BallzOfSteel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    10.11.14
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #7
    Die Mariosachen sind geil :great:

    Aber ich such immer noch das mit den Bomben... :(

    ALso man muss zuerst irgendeinen Bund spielen und das dann mithilfe des Tremolos langsam tiefer werden lassen. Soweit bin ich schonmal. Aber wie mache ich dieses Explosionsgeräusch??
     
  8. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 25.04.05   #8
    Das waren nur Flagoletts am 5. Bund auf h und e-Saite. Mit dem beschissenen Sound klingts dann gleich nach Gameboy.
     
  9. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 25.04.05   #9
    An dieser Stelle darf ich ja gewiss mal auf meinen Workshop zum Thema Diving Bomb und Harmonics hinweisen. Findet sich in der Workshop Section hier im Gitarrenforum :)

    ps: bewerten macht Freu(n)de
     
  10. BallzOfSteel

    BallzOfSteel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    10.11.14
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #10
    Der Workshop ist sehr interessant, aber von den Bomben steht da nichts?!

    Wie kann ich denn eigentlich bewerten?
     
  11. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 25.04.05   #11
    "Nummer 1:
    Schlage die G-Saite an und zwar, während du einen Finger der Greifhand über den 3ten Bund legst, erstelle so ein Natural Harmonic und drücke den Haken ganz nach unten bis die Saiten ausklingen. Du kannst auch auf mehren Saiten gleichzeitig Flageoletts in dieser Position oder in anderen machen und damit experimentieren. Es ist deine Entscheidung, den Jammerhaken direkt runterzudrücken (versuchs >> langsam, schnell, zittrig,..) oder ihn immer wieder nur leicht zu bewegen."
    = (eine Art der) Diving Bomb

    steht ja sonst alles da ! ... oder!?
     
  12. BallzOfSteel

    BallzOfSteel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    10.11.14
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #12
    Ja das hab ich schon gelesen...nur wie kommt die Explosion? Ich hab immer nur das Pfeiffen, was ja eigentlich bis zur Explosion kommt. Aber die Explosion selbst fehlt halt...
     
  13. Amber

    Amber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Berlin! die dreckigste und geilste stadt...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 25.04.05   #13
    Hab ich ja noch nie gehört :eek:

    Muss ich mir mal reinziehen :D

    Achja, bewerten macht dem bewerteten Freude ;)
     
  14. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 25.04.05   #14
    hast du ein hoerbeispiel fuer die "explosion" ??
     
  15. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 25.04.05   #15
    DIE explosion von jimmy hendrix is nur wildes geschrammel. ich kann die mp3 mal on stellen wenn ihr wollt...
     
  16. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 25.04.05   #16
    :twisted:
     
  17. BallzOfSteel

    BallzOfSteel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    10.11.14
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #17
    Ja stell mal rein. Ich habs selbst noch nie in echt gehört.
     
  18. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 25.04.05   #18
  19. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 25.04.05   #19
    Wenn du einen solides Vibratosystem (Floydrose o.ä.) hast, kannst du nach dem Pfeifen, da die Saiten dann ja ganz locker sind die anderen abdämpfen und die tiefe E-Saite anschlagen dass sie so richtig schön grummelt, das hört sich dann nach einer fernen Explosion an. Vielleicht noch Hall und Delay - voilá!
     
  20. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 25.04.05   #20
    Du kannst wenn die Saiten dann nicht mehr klingen nach dem Pfeifen lauter drehen, die Saiten wieder so spannen dass sie noch nen bisschen klang haben, also möglichst tief und dann voll in die Saiten hauen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping