booster der den amp fuzzt

von rare&loud, 26.04.07.

  1. rare&loud

    rare&loud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #1
    hallo hallo
    ich suche nen booster der meinen amp fuzzen lässt und ein dickes cremiges etwas mitgibt.
    falls ihr den sound von COLOUR HAZE kennt,oder josh homme bei kyuss dann wisst ihr was ich suche

    Es gibt doch bestimmt ein paar fuzz-rocker\stoner die mir da nen geheimtipp geben können!!

    Danke im vorraus Josko!
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 26.04.07   #2
    altes sovtek big muff sollte dir helfen.

    oder versuch es mit den fulltone teilen 69 sollte nich so passen dann schon eher das 70´er

    dat fuzzt ohne ende, wenn du den hot spot gefunden hast.
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 26.04.07   #3
    also prinzipiell ist ein Fuzz von der Schaltung her etwas völlig anderes als ein übersteuernder Amp, von daher wirst du wohl auch mit übersteuertem Amp keinen Fuzz Sound erzeugen - aber wenn du es absolut und extremst übertreibst, sollte der Sound vielleicht sogar ähnlich klingen... einfach so viel kratzende Übersteuerung wie nur möglich ;)
     
  4. rare&loud

    rare&loud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #4
    also big muff russe spiel ich momentan,hatte noch nie ein altes also sovtek,is mir auch erlich gesagt zu teuer,aber hört euch doch bitte colour haze an,www.elektrohasch.de/mp3/colourhaze/col/hifi/hi_taonr43.mp3
    anders kann ich nicht besreiben,also fuzz is nicht gleich fuzz find ich!!!!
    der gitarrist spielt nur git. in volumepedal und dann in amp,aber es klingt gewaltisch!!!
    hört mal rein!
     
  5. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.441
    Zustimmungen:
    2.211
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 27.04.07   #5
    grüße aus der heimatstadt (wenn mich nicht alles täuscht) von color haze :)

    ich persönlich spiele auch stonerock (siehe band in der sig)...aber nur ne vol-mine und dann amp halte ich für zu "wenig". :eek:
    sicher, wenn du dir nen schnieken mesa road king ( :rolleyes: , hach ja mein traum...) oä. leisten kannst, dann kann man schon auf andere zerrer verzichten, aber ansich schwöre ich auf eine mischung aus meinem "usa muff", dem "jekyll and hyde" und einem booster (in dem fall mein "lineal"), dann noch ein wah und nen kompressor (die beide eher weniger zum einsatz kommen...) das ganze kommt dann (nicht alles parallel:rolleyes: ) in meinen fender fm 212r, bei dem die tiefen fast voll aufgedreht sind, die mitten etwa auf 14uhr und die höhen auf 9-10uhr.

    das macht einen ganz amtlichen stoner-sound (in der billigeren preisklasse)

    einen sovtek gibt es ab und an mal bei ebay, wa mir persönlich zu teuer zum schießen!



    EDIT: ich seh grad an deinem equipment, dass du gut geld hast^^, ansich kann man damit gute sounds hinbekommen! gegen nen fuzz-treter (welcher auch immer) wäre aber ansich nichts einzuwenden...:cool:

    EDIT_2: wenn nicht alles täuscht hat mr. homme zu kyuss zeiten auch einen mesa gespielt...alerdings mit 1-2 verzerrern davor... mussich nochma nachschauen,um keine gerüchte in die welt zu setzen
     
  6. rare&loud

    rare&loud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.07   #6
    jungs denkt ihr das der Reußenzehn Daniel-D was für mich ist.???
    ich könnte mir vorstellen das wenn ich damit den amp anblase das da ganz schön was bei rauskommen kann!!!

    was meint ihr?
     
  7. mighty_scoop

    mighty_scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    123
    Erstellt: 27.04.07   #7
    sry aber ich glaube mit nem booster wirst du nix anfangen können. der rectifier ist MEINER meinung (bitte schlagt ich nicht) mehr als ungeeignet einen eher oldschool angehauchten sound zu erzeugen. es ist zwar korrekt, dass herr homme auch mesa spielte aber keine rectis. ich hab zwar auch schon "stoner"-bands gesehen die nen recti gespielt haben aber der sound war ziemlich modern und die bands auch eher richtung "tight auf die fresse".
    der colourhaze sound kommt nun ma aus den derbe übersteuerten soldanos. da kann man nix machen.

    als tipp von mir höchstens dies: gain komplett runter - master beinahe auf anschlag - und dann mit nem overdrivepedal das ganz nochma überfahren. ich spiel so meinen laney (nur hat der nen eingbauten overdrive :great: ) und das ganze geht schon ziemlich in die richtung. wenns dann richtig fett werden soll kommt vor den amp noch nen alter
    pearl od-05, mit geboosteten unteren mitten /drive auf 12 uhr / level 15 uhr + halspickup (dimarzio super 2 ;))
    das pearl pedal is ab und zu bei *bay für um die 30 - 40 € zu haben und sein geld wert ;)
    http://http://www.dietside.de/PEARL%20OVERDRIVE.htm
     
  8. rare&loud

    rare&loud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.07   #8
    also da muss ich dem mighty_scoop wiedersprechen,ich kenn nur eine band die den recti spielt und stoner macht,nänlich unida und das ist auch kein wunder,da der recti auch mit der
    falschen einstellung gespielt wird.Ich höre nur REcti=METAL das is aber purer quatsch,der kann auch komplett anders bei mir z.b wette ich würdest du nie erraten das das ein recti ist den du hörst.alles einstellungssache und langhaarige erfahrung mit dem ding !!!!!der recti is der vielseitigste verstärker den ich kenne.aber das mit der overdrive idee mach ich schon aber halt mit nem big muff!!!

    achja:der recti klingt verdammt empfindlich bei verschiedenen gitarren,und boxen

    denkt ihr echt dass ich den daniel_d nicht zum übersteuern und sättigen der vor\endstufe benutzen kann?
     
  9. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 27.04.07   #9
    also ich denke: ja -> aber wie es sich dann anhört: NULL plan

    also kaufen und testen und hier review posten am besten inkl soundsamples von dir
     
  10. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 27.04.07   #10
    hatte selbst schon das Fuzz von dunlop .. datt kleine rote treterchen mit 2 Potis!

    Fett, fuzzig ..
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 27.04.07   #11
    Huch, also das ist schon ein SEHR fetter Fuzz Sound. Muesste recht schwer sein zu reproduzieren, aber am Ehesten wuerde ich da mit mehreren Zerrern rangehen - und zwar am Besten nen ganz leichten Fuzz mit nem recht voll klingenden Overdrivepedal davor.

    Ich wuerde mal vor Deinem Big Muff nen Overdrive probieren - am Besten mit getrenntem Bassregler. Grad die Bassfrequenzen scheinen bei denen naemlich ganz schoen uebersteuert und "Loose" zu sein (ich hasse das Spielgefuehl, aber der Sound kommt nun mal dadurch zustande) - mit meinem Bad Monkey und dem Fuzz Face aus meinem Zoom G2 komm' ich an so aehnliche Sounds ran...

    Bad Monkey Einstellungen sind da:

    Drive 12 Uhr
    Level 12 Uhr
    Bass 15 Uhr
    Hoehen 12 Uhr

    Und am Fuzz Face (G2) Gain ganz rausgedreht, und auch einige Hoehen/Presence.

    Falls Du Guitar Rig hast - jag' mal das Cat Pedal durch den Muff - aber mit dem Muff Sustain Regler auf Linksanschlag und alles ziemlich dumpf eingestellt - ich finde damit kommt man auch in diese Region, in etwa...
     
  12. timmaeh

    timmaeh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #12
    Also ich spiele ein Recti und mache Stonerrock ^^
    ihr könnt euch das ja gerne mal anhören www.myspace.com/stonerpunksfinest

    ALso falls mir jemand weiterhelfen kann ich suche ein Fuzz der an dieses Soundsample rankommt

    www.myspace.com/firemusic

    Ich hoffe es kann jemand helfen.

    MfG

    Timmaeh
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 08.05.07   #13
    meinst du speziell nur den Gitarrensound oder so den Gesamtsound an sich?

    Das was da untenrum so mächtig dreckig kratzt, is meiner Meinung nach nämlich ein stark verzerrter Bass (evtl. auch per Fuzz)

    als ich mal ne Fuzz-Bass-Spur (zusätzlich zur normalen Bass-Spur) auf ne Aufnahme gelegt hatte, klang die auch gleich so richtig derbst kaputt
    und seltsamerweise denkt Hörer dann erstmal, das wär der Gitarrensound

    nur in meinem Fall klang's nicht gut, das hier tut's definitiv
    und hier scheint für meine Ohren (und über die schlechten Speaker in meiner Studentenwohnung hier) keine cleane Bass-Spur dabei zu sein

    wenn du das aber alles schon wusstest und wirklich und ausschließlich den Gitarrensound gemeint hast, dann kann ich dir nicht helfen, sorry ;)
     
  14. rare&loud

    rare&loud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.07   #14
    Jup,ich glaub Deltafox hat da schon recht der dicke fuzz kommt zum großteil vom bass+(vielleicht big muff)
    den gitarren sound könntest du glaub ich ganz gut mit nem germanium fuzz hinkriegen,!
     
  15. rare&loud

    rare&loud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.07   #15
  16. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 09.05.07   #16
    sehr cooles Zeug - hatte es schon von den Links in deinem Sänger-gesucht-Thread gesehen :great:

    find ich echt klasse :)
     
  17. rare&loud

    rare&loud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.07   #17
    Danke,ich finds nur schade das man bei youtube nur 100mb hochladen kann.
    Denn das konzert geht etwa 20min und ist sozusagen 1Stück.
    Wir findens halt ganz spannend wenn man nicht weiss was bei einem Konzert am ende rauskommt.Gefallen hats uns aber es war eben komplett improvisiert

    vielleicht schaff ichs noch den rest hochzuladen,!!

    Lieber Gruss josko
     
  18. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 09.05.07   #18
    lad's doch auf megaupload.com oder etwas in der Art

    sendspace.com unterstützte große Dateien - is dafür aber auch nich das schnellste
     
  19. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.05.07   #19
    Bei der Tonqualität eurer Aufnahme zieht's einem schon nach 5 Sekunden komplett die Schuhe aus. Wozu dann noch 100 MB?
     
  20. rare&loud

    rare&loud Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.07   #20
    Ich verstehe nicht ganz was du meinst?
    also ich vermute mal du findest das die aufnahme ned gut klingt!haste recht!aber für ne digicam die eigentlich bilder machen soll is es voll o.k.
    die 100mb:keine ahnung aber der jam geht knapp 20min und das video is 400mb gross,ich weiss auch nicht warum des so groß ist!!
    kennt jemand ein gutes konvertier-programm für solche fälle??

    gruss josko
     
Die Seite wird geladen...

mapping