Booster-Pedal

von Doctor Madness, 07.06.05.

  1. Doctor Madness

    Doctor Madness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 07.06.05   #1
    Hallo!

    Mich würde euer Tipp für ein guten Solo-Booster interessieren.
    Mal sehen ob ich kaufe oder baue.. Der Rangemaster soll ja gut
    sein, oder?
    Was sagt ihr?

    m.f.G. :great:
     
  2. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 07.06.05   #2
    hi

    der dallas range-master ist ein treble-booster, und ist ausschliesslich für (angezerrte) röhren-amps geeignet. vor einem transistoramp klingt so ein teil grausam!


    für deinen powerball würde ich am ehesten zu einem Xcotic RC oder AC greifen, alternativ zu einem ABE loop-booster. sind nicht ganz billig, sind aber sehr gut. benutz mal die SUFU, mnemo hat schon einiges über die dinger geschrieben.


    zum selbstbau, da würden sich z.b. den minibooster oder mos-fet booster von jack orman eignen (die erste schaltung hat micke fuller auch in seinem FAT-Boost verwendet...)

    oder Z-Vex`s super hard on SHO, obwohl der den auch nur von bocelli geklaut hat...

    oder ein Electro harmonix linear power booster LPB, "das lineal" bei musikding.de


    alles in allem rate ich dir aber von einem treble-booster ab, mit dem wirst du wahrscheinlich keine zufriedenstellende ergebnisse erziehlen. (der ist mehr für "schwache" vintage-amps gedacht, a la ac30, jmp45,...


    mfg kusi
     
  3. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.727
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.452
    Kekse:
    14.171
    Erstellt: 07.06.05   #3
    teste mal den Xotic AC oder RC-Booster an! ich benutze den zusammen mit meinem soldano und das pedal verfärbt den grundsound absolut NICHT, esseidenn ich will es. dafür haben die dinger dann die regler. mittelstellung und gain hoch= gainboost, mittelstellung und volume hoch= booster, bass hoch= bassboost (scoop) oder höhen rein und du hast nen 1a treblebooster...verwirrend, aber wenn du das ding vor dir liegen hast, isses logisch :)


    EDIT: http://www.analogman.com/rcboost.htm
     
Die Seite wird geladen...

mapping