Boss DS-2 Distortion Pedal Fußschalter

von RhinoBaroo, 20.07.08.

  1. RhinoBaroo

    RhinoBaroo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.08
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.08   #1
    Hi

    Ich wollte mir ein solches Pedal zulegen.Das ding hat ja noch eine Büchse für einen Fußschalter. Da ich noch einen FS1 von Hughes & Kettner besitze wäre es praktisch wenn ich den da anschließen könnte.
    Doch ich habe gehört, dass Fußschalter mit LED's nicht bei jedem amp funktionieren.... Würde das gehen oder müsste man dazu einen anderen Fußschalter benutzen? :screwy:

    RhinoBaroo
     
  2. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 20.07.08   #2
    Das geht. Die LED´s sind ja nur eine Statusanzeige, ob die Funktion An oder Aus ist.
     
  3. Mal-T

    Mal-T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 20.07.08   #3
    Ich würde mich nciht darauf verlassen, das es funktioniert. Ob das mit der Led läuft hängt von der Schaltung ab. vllt einfach mal den Support anschreiben.

    Mal-T
     
  4. RhinoBaroo

    RhinoBaroo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.08
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.08   #4
    also ich hab so en älteren Gesangsverstärker, jedenfalls geht der da auch nicht.
    Naja ich werds ausprobieren :rolleyes: wenns nicht geht dann ... pech gehabt :D
     
  5. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 20.07.08   #5
    Du brauchst einen TASTER, das was du hast ist ein SCHALTER. Das der am DS-2 nicht funzt, hat nix mit LEDs zu tun...
     
  6. raphrav

    raphrav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    3.442
    Erstellt: 21.07.08   #6
    FALSCH

    das DS-2 benötigt sehr wohl einen SCHALTER, definitiv - ich habs auf meinem Board.
    außerdem sagt er nicht, dass es nicht funtioniert, sondern will wissen, ob es funktionieren würde
    Ob's mit LED funktioniert, weiß ich nicht - bei mir tuts ein sehr kleiner selbstgebauter fußschalter. (morgen kann ich es mal mit nem marshall fußschalter mit LED testen)
    aber ist das wirklich ein problem? kauf den effekt, teste den Schalter, den du hast. wenn er passt ist gut, wenn nicht, dann holste halt einen ohne led (kostet keine 20€) oder machst das teil auf und schließt die kurz...
     
  7. RhinoBaroo

    RhinoBaroo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.08
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.08   #7
    Ich bin auch der Meinung, dass das DS2 einen Schalter benötigt. Ein Taster wäre für eine simple "Ein/Ausschaltung" wohl zu aufwendig. oder?:confused: ^^
     
  8. raphrav

    raphrav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    3.442
    Erstellt: 21.07.08   #8
    das wäre schon mit ner flipflop problemlos und günstig machbar, keine frage. nur ist das halt nicht der fall. und ich bin nicht der meinung, sondern weiß es einfach ;) und auch hier ist die rede von einem schalter: https://www.thomann.de/de/boss_ds2_turbo_distortion.htm
     
  9. RhinoBaroo

    RhinoBaroo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.08
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.08   #9
    hehe alles klar ;)

    Wenn das nicht geht, dann mach ich das Teil einfach auf und überbrücke die Led :rolleyes: müsste ja eigentlich dann gehen ?!
     
  10. Stoney

    Stoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    570
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.746
    Erstellt: 21.07.08   #10
    also die schaltung an sich von einem schalter ist nun wirklich nicht kompliziert und kinderleicht!

    damit solltest du mit deinem überbrücken sicher keine probleme haben.

    aber eigentlich könntest du dir dann gleich einen schalter selbst zusammenbauen!

    brauchst eh nur 1x fußschalter, 1x klinkenbuchse, 1x gehäuse, 2x kabel ... tata!
     
  11. NoEntry

    NoEntry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Spreewald
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.625
    Erstellt: 21.07.08   #11
    Moin,

    Um das ganze mal zusammen zufassen:
    Das DS2 benötigt einen SCHALTER! Wenn es einer mit LED sein soll dann gibts die Teile fertig. Z.B. auch von Boss in Form des FS5L.

    Ansonsten kann man auch nen 08/15-Schalter von nem Amp nehmen, da muß dann aber die LED aus der Schaltung raus, sonst schaltet er nicht um. Auch Versuche mit Low-Current-LED´s (Stromspar-LED) brachten kein gutes Ergebnis.

    Wenn man sich einen Fußschalter inkl. LED selbst bauen möchte, dann würde ich nen 2PDT-Schalter nehmen. Eine Ebene wird dann genutzt um das Signal welches vom DS2 kommt an Masse zu schalten, und die 2te Ebene wird dann benutzt um einen Stromkreis mit LED (ggfs. Widerstand) und Batterie zu schließen. Die Batterie hat dann auch ne relativ hohe Lebensdauer, da so eine LED sehr wenig Strom verbraucht, Wer ganz sicher gehen möchte kann ja auch dort dann ne Low-Current LED einbauen.
    Davon hab ich mal ne kleine Zeichnung per Paint gemacht. Als Widerstand empfehle ich nen 1.5K. Hat sich bewährt. Klinkenbuchse Mono, Batterie+Batterieclip und nen 2PDT-Schalter gibts bei Musikding
    Achja, man könnte anstatt der Batterie hier nen 9V-DC-Anschluß einbauen und somit wäre es auch möglich die LED mit nem Netzteil oder innerhalb der Daisychain zu versorgen.

    Greetz
     

    Anhänge:

  12. raphrav

    raphrav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    3.442
    Erstellt: 21.07.08   #12
    stoney, noentry: wieviele zeilen hier habt ihr vorm verfassen eurer posts gelesen?
    erstens: die frage nach schalter/taster ist seit grob geschätzten drei ewigkeiten geklärt
    zweitens: das mit dem problem mitm nicht-umschalten wurde auch angesprochen - und mit dem vorschlag, die led einfach zu überbrücken/kurzzuschließen gelöst.
    drittens: dem threadsteller gehts nicht drum, unbedingt ne led zu haben, er will lediglich einen vorhandenen fußschalter weiterverwenden und somit einen neukauf sparen. damit scheidet auch ein komplett-neubau aus...

    hoffe, dass sich niemand auf den schlips getreten fühlt, aber das mitposten-um-jeden-preis nervt so langsam. wenn einer nichts weiterhelfendes zu sagen hat, dann lasse er es einfach!
     
  13. Stoney

    Stoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    570
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.746
    Erstellt: 21.07.08   #13
    mit post en ... um jeden preis?

    klingt gut! muss ja auch bei 448 posts in 2 jahren^^

    außerdem:

    wer bin ich dass ich hier vorgehende post lese?

    ---

    auuuu mein schlips!

    ---

    @noentry: wunderschöner eintrag, thx!
     
  14. RhinoBaroo

    RhinoBaroo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.08
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.08   #14

    Danke !!! :)

    Morgen wird das DS-2 kommen und dann werde ich es testen. Wenns geht, gehts wenn nicht, überbrück ich die Led einfach. So schwer wird das schon nicht sein ;)
    Trotzdem nochmal danke an (fast) alle :D :great: Werds morgen dann editieren.
     
  15. NoEntry

    NoEntry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Spreewald
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.625
    Erstellt: 22.07.08   #15
    @raphrav:

    Jo, ich versteh was du meinst, und ich wäre völlig deiner Meinung...aber... ich dachte mir, daß es vielleicht wichtig wäre, alle Möglichkeiten zu erfassen, um es anderen Usern, die in diesem Tread lesen, einfacher zu machen sämtliche Informationen schneller zu bekommen. Sonst haben wir nach 2 monaten wieder 2634695Treads die statt ner roten LED ne grüne in Ihrem Fußschalter haben, und deshalb erstmal nen neuen Tread aufmachen. :rolleyes:

    Und nix für ungut, aber da muß ich Stoney schon beipflichten, du solltest mal schauen wieviel Beiträge wir in welcher Zeit geschrieben haben und wieviel Karma besteht. Ich finde nicht, daß wir uns verhalten, als ob wir Beiträge um jeden Preis schreiben. Und unsere Bewertungen haben wir auch nicht dafür bekommen, weil wir lustige Bilder in der Witze-Ecke reingestellt haben. Also immer schön locker bleiben. ;) :cool:

    Ich möchte natürlich auch niemandem auf den Schlips treten, aber sämtliche Information in diesem Tread gibt es in mindestens 2-3 weiteren Treads schon seit einiger Zeit und trotzdem hat der Treadsteller nochmal ein neues Thema aufgemacht.
    Sollte uns das nicht zu denken geben, liebe Gemeinde? ;)

    Amen!
     
  16. raphrav

    raphrav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    3.442
    Erstellt: 22.07.08   #16
    nein, ich hab damit nicht nur euch speziell gemeint - schade, dass ihr es so versteht.
    mir ist jetzt nur mal der kragen geplatzt, da nach dem effektboardthread und mehreren posts dieser art hier halt wieder zwei, ich nenn sie mal diskussionswürdige posts direkt aufeinander folgten.
    das war nicht gegen euch direkt oder persönlich gemeint, ich werfe euch auch keine spammerei vor, nur gibt es welche, die das tun. ihr wart lediglich zur falschen zeit im mit der falschen antwort im falschen thread und habt, wie es so schön heißt, das fass zum überlaufen gebracht... nehmts mir bitte nicht übel.
    es fällt mir halt nur generell auf, dass (nicht nur im musikerboard!) leute einfach auf gut glück mal was reinschreiben, sei es eine umformulierung des vorangegangenen post, sei es ein "heißer tipp", der eine vage, oft falsche vermutung ist oder sei es einfach spam - posten um jeden preis oder was ich noch mehr hasse: posten ohne hirn. einfach mal fragen, ohne vorher wenigstens ein bisschen recherchiert oder logik angewandt zu haben.
    aber wie gesagt, ich meinte nicht euch direkt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping