Boss DS-2 kaskadieren

von OFFFI, 01.02.06.

  1. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 01.02.06   #1
    Ich hatte heute eine Idee.

    Mein Pedalboard wird demnächst umstrukturiert daher passt das ganz gut.
    Ich habe 2 DS-2 von Boss im Setup, die ich aber immer nur in 2 verschiedenen Audiowegen benutze. Was nervt ist das ich manchmal mir nicht merken kann auf welchen Boss ich denn jetzt treten muss. Anmalen würde da schon helfen, aber ich hatte noch eine Idee. Auf dem neuen Board packe ich den einen Boss dahin wo er jetzt ist (mittig aufs Board) und den anderen weg (unter die Trepee oder weit nach hinten). Dann stelle ich eine Schaltverbindung zwíschen den Tretern her, die beide immer zusammen schaltet. das heist ds-2 Nummer 1 treten -> 2 geht auch an. Eine Klinkenbuchse dafür haben beide ja schon (mal im Ernst, den Turbo Modus brauch ich wirklich nicht :o ), die Frage ist wie weit lässt sich das ohne große Umbauaktionen bewerkstelligen. Reicht die Schaltspannung des einen DS für den anderen mit? Ein DS ist beim einstecken immer aus der andere variiert da, muss ich dann jedesmal erst die Schaltverbindung trennen, einen umschalten und dann den Stecker wieder reinstecken? (afaik ja, vieleicht gibts ja was)
    Und gibts da vieleicht Brummprobleme? Masse liegt ja bei beiden auch am Gehäuse..
     
  2. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 02.02.06   #2
    blackswitch????
     
  3. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 02.02.06   #3
    Nein?:screwy:
     
  4. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 02.02.06   #4
    ich check jetzt nicht so ganz, wie du das ganze eigentlich gemeint hast.
    du hast 2 verschiedene audiowege - in beiden hast du ein boss ds-2. jetzt willst du beide boss ds-2 gleichzeitig aktivieren, aber nur durch einen effektweg gehen, damit du nicht versehentlich das falsche ds-2 aktiviert hast. stimmt das so?
    ich dachte du hast in patchmate oder sowas in der art und steuerst das ganze mit einer midileiste. dann wäre das doch kein problem
     
  5. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 02.02.06   #5
    Ja dann..

    Deine erste Beschreibung ist korrekt. Ich habe ein DS-2 für Gitarren mit Humbucker und eins für Gitarren mit Singlecoils. Das Signal geht erst durch die DS-2's und dann durch die AB-Box, sprich es hat immer nur eins Signal. Nun krieg ich das aber gerne mal durcheinander, zumal das auch verschenkter Platz ist. Wenn das eine das Andere mitsteuern könnte währe das perfekt, 1 Pedal treten, aber in beiden Wegen den perfekten Sound
     
  6. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 02.02.06   #6
    was kommt denn in beiden ketten jeweils VOR dem ds-2 ?
     
  7. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 02.02.06   #7
    eine Gitarre bzw ein Wireless System

    (habe eine A-A-B-DI selfmade loop Box die mir den Eingang sowie bestimmte Effekte auf den Rest routet. Die DS2 hängen da drin und ein EQ
     
  8. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 02.02.06   #8
    hm interessantes problem..

    ich geh jetz davon aus, dass du für beide gitarren unterschiedliche einstellungen hast am DS2.. sonst könntest du ja einfach nru einen DS2 NACH die A/B box stellen...

    also als lösung fällt mir momentan eigtl nru ein, dass du entweder die DS2s beide modifizierst und dir eine zusätzliche buchse einbaust, an die du einen footswitch stecken kannst, und mti einem selbst gebastelten footswitch beide DS2s ansteuerst..
    nachteil is halt, dass du die DS2 relativ aufwendig umbauen müsstest...

    was mri ncoh einfallen würde wäre, dass du dir eine DOPPEL-loop box baust!
    sprich:
    1 schalter
    2 "kanäle", mit jeweils einer IN, einer OUT, einer FX-SEND, und einer FX-return Buchse
    und die kanäle werden beide über den einen fusschalter aktiviert/deaktiviert...
    bin mri jetz nru ned ganz sicer, ob da ein 3PDT schalter überhaupt reicht, oder ob du da nciht nen 4PDT benötigen würdest (den man nur schwer bekommt), oder das ganze doch über taster-gesteuerte RELAIS-schaltung machst...
     
  9. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 02.02.06   #9
    hi offi,


    die remote-buchse brauchst du nicht, richtig?

    mach das ganze so; (bei beiden)

    - entferne das kabel an der remote buchse, welches den turbo-switch aktivieren würde

    - mach eine verbindung zwischen dem kontakt des Schalters und der öse der buchse.

    jetzt kannst du die verbindung zwiscchen den geräten mit nem normalen kabel machen .

    sollte eigentlich funktionieren. wenn nicht, müssen wir uns was anderes überlegen.

    probiers mal, ist ja nur ein wenig rumgelöte....


    mfg kusi
     
  10. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 02.02.06   #10
    So ähnlich habe ich mir das auch schon gedacht, werde mal morgen ein bisschen testen. Mal gucken
    :great:
     
  11. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 02.02.06   #11
    So ähnlich arbeitet ja schon meine A-A-B-DI box (schweres Wort:D )

    Auf der kann ich wählen ob ich weg 1 oder 2 an Ausgang A will, Weg 1 an Ausgang B oder Alles Stumm und Eingang 2 an eine DI Box (für AkustikGitarre)

    Noch son Gerät möchte ich möglichst vermeiden ... außerdem mag ich Kontrolle über mein Zeug, sprich ich trete gern selber jeden Treter da mir das mehr Freiheit lässt.
     
  12. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 03.02.06   #12
    ja gut ... das war auch meine idee ...

    da ich mich mit dem elektronik-modifizieren usw. nicht auskenne noch ein hausmutterrezept:
    die beiden ds-2 nebeneinanderstellen, ne metallplatte über beide trittflächen legen und gut befestigen ... da gehn auch auf einen tritt beiden an :D
    aber ich denke mal dein anspruch liegt höher ;)
     
  13. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 03.02.06   #13
    Vielleicht lässt sich das Problem ja auch mit dem Line-Selector lösen. Der LS-2 hat zwei unabhängige Loops und einen direkten Signalweg. Ausserdem kann bei beiden Loops der Volume-Pegel separat geregelt werden. Über verschiedene Verschaltungen ist es möglich die Wege als UND-Verknüpfung oder aber auch als ODER-Verknüpfung zu kombinieren.
    --> je Loop ein DS-2 und Beide aktivieren. Der Line-Selector ist dann der Vermittler:
    Bei der ODER-Verknüpfung würde das heissen, dass Du von einem DS-2 mit mit nur einem Fußtritt auf den anderen Signalweg mit dem 2. DS-2 schalten kannst.
    Bei der UND-Verknüpfung würde das heissen, dass Du beide Loops gleichzeitig AN / AUS - schalten kannst.


    Gruß - Löwe :)
     
  14. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 03.02.06   #14
    ja stimmt schon aber ich kann dann ENTWEDER zwischen 2 Zerren schalten und hab dann kein clean mehr

    ODER 2 Zerren gleichezeitig schalten, in einem Signalweg, was aber nicht das ist was ich will :D
    Heute gehts ans löten, mal sehen
     
  15. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 03.02.06   #15
    Wie wärs mit schreinern? :screwy:

    Hab ich dich richtig verstanden, dass du nur einmal treten willst und beie Bodentreter an- / ausschalten willst?
    Dann stell sie verkehrt herum zusammen und bastel die ein Holzbrett drüber. Du tritts aufs Holzbrett, welches dann die beiden DS schaltet. ;)

    Muss doch nicht immer gleich elektronisch sein. Sonst sind wir Gitarristen doch so altbacken...ah nein, du bist ja line6-spieler. :p

    Aber mal im ersnt, hab mir auch schon manchmal zu Hause einfach Brett über zwei Pedale gelegt (die ich aber dann dicht nebeneinander hatte, da sie nur in einer loop waren) um dann beide gleichzeitig zu schalten.
    Mit etwas mehr Sorgfalt und einfallsreichtum müsste sich daraus auch eine live-taugliche Möglichkeit ergeben...

    gruss
    eep
     
  16. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 03.02.06   #16
    Sorry wenn das jetzt grob wirkt, aber so ein Schmarn kommt mir nicht aufs Board. Line6Spieler sind da ein bisschen eigen :D So wie von mir vorgeschlagen und von Kusi bestätigt geht das wunderbar und funktioniert gut. Also ist das jetzt auch wurst, funzt :great:
     
  17. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 03.02.06   #17
    :great:

    Ich würd mir ehrlich gesagt auch kein so doofes Brett aufs Board hauen. :p
    Das mach ich nur zu Hause wo keiner es sieht.

    dann viell spass beim gleichzeitg schalten.

    gruss
    eep
     
  18. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 04.02.06   #18

    cool:great:


    mfg kusi
     
Die Seite wird geladen...

mapping