Boss GT-8, metallisch-digitaler Grundsound?

von RalleO, 24.03.06.

  1. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 24.03.06   #1
    Hi, ich habe jetzt seit einiger Zeit das GT-8 (meist angeschlossen an eine Peavey Classic 60/60-Röhrenendstufe und eine 2x12"-Engl-Box mit V30) und habe mir auch erfolgreich ein paar nette Presets hingebastelt, nur finde ich bei allen nicht-cleanen Sound, dass das GT-8 einen klinisch-kalten, metallisch-digitalen Grundsound hat, besonders beim Ausklingen. Nun ist mir klar, dass ein Modeler nie wie eine Vollröhren-Vorstufe klingen wird, aber sooooo künstlich muss es ja nun auch wieder nicht sein. Ich finde, man hört immer recht deutlich, dass hier eine digitale Simulation am Werke ist. Geht das nur mir so oder habt ihr die (Hör-)Erfahrung auch gemacht? Falls ja, gibt es da Möglichkeiten der Abhilfe, z.B. bestimmte Einstellungen, die dem Grundsound etwas von seiner gläsernen Bissigkeit nehmen? Die Röhrenendstufe hat das Problem leider nicht gelöst. Danke schon mal für das Feedback. Gruß Ralle.
     
  2. Ebm7/b5

    Ebm7/b5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    LKR Heilbronn
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    48
    Erstellt: 24.03.06   #2
    hallo Ralle,

    habe den gleichen Eindruck. Überlege mir deshalb auch, zum Pod zu wechseln. Wobei mir die Effekte im Gt8 deutlich besser gefallen!

    Hast du schon versucht ein anderes Mikro einzustellen? Etwas weniger Input Pegel brauchte bei mir auch ein wenig.

    LG

    Ricky
     
  3. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 24.03.06   #3
    Ich würde mich diesbezüglich mal bei Tech 21 umsehen, die haben klasse Sounds...
     
  4. The-Tosch

    The-Tosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    190
    Erstellt: 26.03.06   #4
    ich weiß nicht, ob ihr mit dem Pod glücklicher sein werdet...
    Zwar kann ich einen "metallischen" Grundsound nun nicht unbedingt bestätigen, aber in meinen Ohren klingen die Zerr-Sounds eben irgendwie leblos und statisch...
    Wenn es schon ein Amp-Modeller sein soll, würde ich an eurer Stelle mal das Vox-Teil checken. Die Amps und die Effekte sind wirklich brauchbar - auch wenn es nicht ganz so viele Effekttypen wie die Konkurrenz hat.
    Ansonsten eben nen Tech kaufen, und davor einen BOSS ME-... davorsetzen...

    cu
    Tosch;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping