Boss Katana 50 im Live Einsatz

  • Ersteller Badmerlin
  • Erstellt am
Badmerlin

Badmerlin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.06.20
Registriert
27.10.16
Beiträge
16
Kekse
0
Hallo Zusammen

Ich würde gerne meinen Katana 50 auch live einsetzen (wichtig ich bin noch absoluter Rookie!). Wie würdet ihr das Rig aufsetzen?

Direkt in den Amp und über Presets arbeiten oder mit einem Pedal Board vorneweg oder eine andere Variante?

Ich hätte gerne ein einfaches Setting ohne langes Gefummel und die Möglichkeit rasch von E-Gitte auf A-Gitte umzusteigen.

Vielen Dank für euren Support.

Keep on rocking.
 
crazy-iwan

crazy-iwan

Gesperrter Benutzer
HFU
Zuletzt hier
26.04.20
Registriert
15.11.06
Beiträge
16.362
Kekse
39.424
Ort
Hamburg
Grundsätzlich würde ich mir die Presets im Amp bauen und nutzen.
Achte darauf, dass sie nicht so gebaut werden, dass sie daheim geil klingen, sondern dass sie im Bandkontext gut kommen.

Solltest Du daraufhin Ergänzungen vornehmen wollen (weil z.B. bestimmte Effekte nicht geil kommen aus dem Katana) kannst Du ja im Nachhinein noch Pedale dazukaufen, aber das würde ich als zweiten Step ansehen.


A-Gitarre sehe ich eher über ne DI-Box direkt in der PA :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Badmerlin

Badmerlin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.06.20
Registriert
27.10.16
Beiträge
16
Kekse
0
Hey Crazy Ivan!

Danke für die rasche Antwort. Wie würdest du das Anheben des Signals für ein Solo oder so lösen? Booster vorschalten und glücklich sein?

Betreffend des A-Gitte meinst du so was? Behringer DI-100 Box

Klingt das nicht Knochentrocken?

Sorry für die Fragerei! :)
 
mix4munich

mix4munich

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
07.02.07
Beiträge
5.765
Kekse
35.761
Ort
Oberroth
Ein Booster vor dem Amp erhöht bei verzerrten Sounds nur die Verzerrung - die Lautstärke erhöhst Du so zwischen kaum und gar nicht. Ich würde es direkt am Amp regeln - direkt am Poti drehen oder per vorgebautem Preset. An einem Amp, den ich in der tordigitalen Zeit hatte, habe ich meinen Soloboost gerne per Aufdrehen des Mitten-Reglers gemacht - das passte sowohl klanglich als auch von der Lautstärkeanhebug sehr gut. Allerdings hatte ich diesen Amp auch immer auf halber Höhe stehen (auf seinem Case), und der hatte das Bedienfeld vorne, das war also etwas günstiger als mit dem Katana. Ich will damit nur sagen, es gibt durchaus auch andere Methoden, zu einem Soloboost zu kommen.

A-Git auf PA klingt natürlich knochentrocken, ein paar Einstellungen mit dem EQ, Kompressor und etwas Hall dazu muss schon sein. Aber A-Git über E-Git-Amp klingt meistens ziemlich knochig, das will man dann auch nicht unbedingt. Wobei - es gibt da ja ein Preset für am Amp - nur lässt dieses dann die Elektrische wie eine Akustische klingen, oder soll das für Wohlklang bei der A-Git sorgen? In letzterem Fall: Bau Dir halt ein Preset dafür :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Gogeta2oo2

Gogeta2oo2

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.21
Registriert
06.02.08
Beiträge
480
Kekse
916
Ort
Karlsruhe
Hey Crazy Ivan!

Danke für die rasche Antwort. Wie würdest du das Anheben des Signals für ein Solo oder so lösen? Booster vorschalten und glücklich sein?

:)
Das kannst du alles über den Amp lösen, einfach einen Rhythmus-Kanal und einen seperaten Solo Kanal, welcher lauter eingestellt ist, nutzen.
Schaltbar mit Footswitch. Falls du keinen hast Boss FS6 holen. Kannst 4 verschiedene Kanäle so fußschaltbar fahren.

Betreffend A-Gitarre: Ja trocken ist es, wobei in großen Räumen es einen natrülichen Hall gibt. Ggf wird Hall über Pult oder Siderack eingeschliffen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
crazy-iwan

crazy-iwan

Gesperrter Benutzer
HFU
Zuletzt hier
26.04.20
Registriert
15.11.06
Beiträge
16.362
Kekse
39.424
Ort
Hamburg
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
drholg

drholg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
408
Kekse
1.064
Ort
Ostfriesland
Und der Katana hat ja ein Ampmodell Akustik. Also entsprechende Presets basteln und bei Bedarf wechseln. Man kann die 4 Presets des 50ers auch mit einen ganz normalen (billigen) 2-Fach Fußschalter schalten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Badmerlin

Badmerlin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.06.20
Registriert
27.10.16
Beiträge
16
Kekse
0
Vielen Dank euch allen für die super Antworten.

Finde es toll, dass auch Anfänger ernst genommen werden.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben