Boss ME-20 B an Verstärker und über PA abnehmen

von Eike H., 04.05.08.

  1. Eike H.

    Eike H. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    55
    Erstellt: 04.05.08   #1
    HI,
    ich hab mir das Boss ME-20 B bestellt, ich hab nun mal eine Frage.
    Kann ich das Effektgerät an meinen Marshall-bassverstärker anschließen und wiederum den Marshall über Line Out über die PA abnehmen?? Ich hab schon mal i.wo gelesen das das nicht funktioniert :( :confused: , weil ich den Marshall auf der Bühne zur kontrolle brauche....
     
  2. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 04.05.08   #2
    So ganz versteh ich dire frage nicht ?!

    Ist leicht nachvollziehbar, musst einfach die signalkette verfolgen.
    wenn das effektgerät vor dem line out ist, ist logischerweise alles was damit gemacht wird auch am line out zu hören, ist das effektgerät hinter dem line out, dann kann es auch schlecht einfluss darauf nehmen :great:
     
  3. Eike H.

    Eike H. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    55
    Erstellt: 04.05.08   #3
    ne so hat ich das net gemeint :D ehhm.... viele die mit effektgeräten spielen, nehmen ja den verstärker über mikro ab, deswegen kam mir das so komisch vor.... ich wollte nur wissen, ob der verstärker das signal vom effektgerät nicht nur wiedergeben sondern auch ins pult weiterleiten kann ;)
     
  4. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 04.05.08   #4
    Dann hab ich das doch klar beantwortet, oder?

    Wenn der verstärker ein signal mit effekten bekommt gibt er das natürlich an den line out weiter. der filtert ja nciht jeden effekt raus den du rein machst, oder?
    wenn du dein effektgerät vor den amp schaltest, sind die effekte an JEDEM ausgang des amps vorhanden, weil du ja ein signal mit effekten reinschickst.
    Wenn du das me20b im effektweg hast, musst du gucken ob der line-out vor oder hinter dem EQ bzw effektweg liegt. Bei den meissten Amps ist das aber der fall, das es post EQ/effektweg liegt, also mit effekten.

    Das man ein signal mit effekten mit einem mic abnimmt ist also keine regel, oder ein muss :D
    das ist ne sound/geschmackssache und hat nix mit effekten etc. zu tun.
     
  5. Eike H.

    Eike H. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    55
    Erstellt: 04.05.08   #5
    ok, super, danke :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping